Zu HILFE! Buddy und sein Rad

  • :kaffee: ;(


    boah,mein hamsterlein hat seit ein par tagen eine saublöde angewohnheit. :weinen: und die raubt mir jeden schlaf. :hilfe:


    der käfig steht zwar im wohnzimmer,aber nah am schlafzimmer-geht auch nicht anders.war ja auch ok,aber seit 3 tagen...... :cursing:


    der kerl meint nämlich plötzlich sein gesammeltes futter IM laufrad bunkern zu müssen. gibt ja nicht 1000 andere möglichkeiten.und dann rennt er MIT dem umherrscheppernden futter stundenlang munter drauf los.klack,klackklack,klak..... :schock:


    ich brauch wohl nicht zu erwähnen wie laut und nervtötend das ist?ich schütte das futter zig mal aus,aber er sammelt sofort alles wieder ein und es beginnt von vorn.


    sagt mir bitte das ich es ihm irgendwie abgewöhnen kann.ich brauche auch mal schlaf :weinen: :nixw:

  • hmm wüsst jetzt nicht wie man das verhindern kann. Bei meinen hats meist nach ner Zeit aufgehört...


    Ich empfehle Ohrstöpsel :D

    Ganz liebe Grüße von
    :larifari:
    :love: & dem Knutschkugelteam :love:
    :hzwinker: Robbi Roborowski
    :hzwinker:
    &
    :reiten1: Capri :reiten1:

  • Hi,


    ich hatte im Herbst ein ähnliches Problem mit meinem Teddy, ich bin manchmal Nachts über 10 (!) mal aufgestanden und hab das Rad ausgeräumt, was eben nur zur Folge hatte, dass es gleich wieder voll geräumt wurde.


    Ich habs dann erst mit durchhalten, dann mit Ohrenstöpseln versucht und dann war er zum Glück zu groß für das normale WW und hat ein Wobust Wheel bekommen, da sind die Öffnungen größer und er hat es auch nur noch wenige Male versucht mit Futter zu radeln.
    Dann nie wieder und seit dem ist Ruhe :applaus: und ich kann wieder schlafen!
    Hätte ich das eher gewußt, hätte er gleich ein Wobust bekommen!


    LG Julia

  • Huhu,


    haargenau das Gleiche hat meine Wanda auch betrieben - bis zum Exzess! Problem dabei: sie wohnt in meinem Schlafzimmer ;(


    Das Phänomen kommtwohl daher, dass das WW/RW so einen höhlenartigen Charakter hat wegen der geschlossenen Front.


    Meine Lösung: einmal in den sauren Apfel beißen und Dir und Deinem Hamster eines der Holzlaufräder von Rodipet gönnen. Die sind vorne offen, da bleibt nix drin. Sie sind auch per se leiser als die WWs/RWs, weil sie auf einem Kugellager laufen. Du hörst NICHTS! Sind ein bißchen teurer, aber die Investition lohnt sich. Du kannst sie auch mit Wasser auswaschen, sie trocknen schnell.


    Ich jedenfalls schlafe wieder durch und Wanda findet das Rad auch gut - es wird jedenfalls viel frequentiert.


    Es kann auch einigermaßen desinfiziert werden, indem Du es im Backofen backst, allerdings würde ich das bei schweren und aggrssiven Infektionen wie z.B. Milben nicht tun, sondern ein Neues kaufen. Dann ist so ein Rad natürlich teuer. Aber für mich lohnt es sich jede Nacht :D


    LG

  • oh danke!dann werde i ch mir wohl eins gönnen!das ist ja echt kein zustand :hrolleyes:

  • solln ma tauschen..ich darf jeden zweiten Tag das Rad auseinanderbauen....bekennender Laufradpisser...is schlimmer...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!