Sammy kommt erst raus wenn wir weg sind

  • Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage, ?(
    Sammy kommt erst raus wennn Andi und ich das Wohnzimmer verlassen haben ;( und der TV aus ist, der Käfig steht an der selben Wand wie der TV, kann es sein dass Ihm das einfach zu laut ist? :gruebel: Ich überlege den Käfig umzustellen evtl in ein anderes Zimmer wo er mehr seine Ruhe hat, wir haben noch ein drittes Zimmer aber da seh ich Ihn ja kaum? ;( Meint Ihr das gibt sich noch? er ist etwas über ne Woche bei uns. Er duckt sich dann auch immer wenn er raus kriecht und zuckt manchmal zusammen, er schleckt aber Joghurt von meinem Finger und holt sich auch Futter von meiner Hand, :love: Gestern ist er mir fast ausgebüxt, :cursing: ist an den Deckel hoch gekrabbelt als ich den geöffnet habe dann hab ich Ihn da weg genommen was er gar nicht mochte :nein: und da ist er mir direkt aus der Hand gehüpft, ich war echt froh als ich Ihn wieder im Käfig hatte. :applaus:


    Also meine Frage: Soll ich den Käfig umstellen ist das Wohnzimmer zu laut für Ihn oder lass i´ch es lieber und warte ob er sch dran gewöhnt? :hilfe:

  • Ich glaube wirklich, dass es ein bisschen zu viel für ihn ist. Er ist ja erst eine Woche da und so nah beim Fernseher wird seinen kleinen Hamsteröhrchen wohl auch nicht gut tun! ich würde ihn in das andere Zimmer stellen! :genau:

  • :applaus: Hallo, ja ist jezt net so dass der direkt am TV steht, die Wand ist ca 4m Lang aber der TV Apparta steht ca 2m weg von Ihm aber ist mir halt aufgefallen dass er immer raus kommt wenn TV aus ist (also zum laufen etc) Zum Futter holen kommt er auch zwischendurch mal raus :love:
    Ich glaub eigendlich auch ich stell ihn lieber in dei andere Ecke vom WZimmer oder in das dritte Zimmer das wäre dann total still für Ihn. :sleeping:
    Solange keine Kinder da sind könnte er da ja ohne weiteres wohnen, ich bin ja fast zu 95% sicher dass er heute Abend umzieht nach Nebenan. :danke:

  • :applaus: Hallo, ja ist jezt net so dass der direkt am TV steht, die Wand ist ca 4m Lang aber der TV Apparta steht ca 2m weg von Ihm aber ist mir halt aufgefallen dass er immer raus kommt wenn TV aus ist (also zum laufen etc) Zum Futter holen kommt er auch zwischendurch mal raus :love:
    Ich glaub eigendlich auch ich stell ihn lieber in dei andere Ecke vom WZimmer oder in das dritte Zimmer das wäre dann total still für Ihn. :sleeping:
    Solange keine Kinder da sind könnte er da ja ohne weiteres wohnen, ich bin ja fast zu 95% sicher dass er heute Abend umzieht nach Nebenan. :danke:


    Er scheint allgemein ein sehr ruhiger Genosse zu sein, deshalb würde ich ihn jetzt für die Anfangszeit (solange noch keine Kinder da sind) :whistling: in das 3te Zimmer stellen danach wirklich in eine andere Ecke vom Wohnzimmer :tanz: :tanz:

  • Vielen dank :blumen: , Umzugshelfer Andi ist schon gebucht, gleich nach feierabend wird der Umzug stattfinden, mal sehen wies Ihm Nebenan gefällt. :thumbsup: :star:

  • Vielen dank :blumen: , Umzugshelfer Andi ist schon gebucht, gleich nach feierabend wird der Umzug stattfinden, mal sehen wies Ihm Nebenan gefällt. :thumbsup: :star:

    Dann wünsche ich dem Kleinen ganz viel Spass in seinem eigenen Reich! :hibbel: :tanz: :applaus: :hurra:

  • Denke wenn Du Ihn etwas weiter vom Fernseher wegstellst ist das auch Ok, Hab auch 5 Hamster im Wohnzimmer. Finde es schön Sie zu beobachten und meinen macht es nichts mehr aus. Ich find es immer schade so im extra Zimmer das ist so abgeschoben und man hat wenig Kontakt.

    Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.

  • Ja klar, aber ich glaube, der Kleine ist wirklich ein ziemlich ruhiger und scheuer Genosse, deswegen denke ich wäre ein ruhiger Raum gut für ihn und er ist ja nicht abgeschottet, er wird ja trotzdem umhegt und gepflegt

  • Also ich habe festgestellt, dass sich jedes Tier an Geräuschkulissen gewöhnt.
    Bei mir kam jedes Tier irgendwann raus...
    Davon ab ist Sammy doch noch garnicht lange bei euch oder?
    Jedes Tier braucht Zeit. Das eine mehr das andere weniger.
    Im übrigen sind bei mir alle Tiere im Wohnzimmer.
    Das sind 2 Kaninchen, 3 eigene Hamster und 3-4 Vermittlungshamster.
    und für alle scheints ok zu sein.


    Aber wenn ein anderer Raum da ist, ist das ja eine leichte Möglichkeit. Ich hätte die Option garnicht.
    Hätte ich diese, hätte ich ein mega Hamsterzimmer :kaputtlachen:

    Ganz liebe Grüße von
    :larifari:
    :love: & dem Knutschkugelteam :love:
    :hzwinker: Robbi Roborowski
    :hzwinker:
    &
    :reiten1: Capri :reiten1:

  • Sammy ist umgezogen :applaus:
    er wohnt jetzt im Kinderzimmer, ich werde Ihn da lassen bis er nicht mehr so scheu ist und dann holen wir Ihn wieder ins WZ. Ich will Ihn ja sehen wenn er raus kommt :love:
    Ich bin gestern dann vor dem Käfig gesessen obwohl er im Häuschen war und hab mit Ihm gesprochen, :herzhuepf: Ich weiss nicht obs Ihn interressiert hat aber er war Gestern auch noch nicht eher draussen. Was ich Ihm jetzt noch gebe ist jede Menge Zeit. :hoff: Das wird schon, ich muss halt warten können. :whistling:
    Ich freu mich schon aufs lange Oster WE vielleicht wirds bis dahin ja Sammy ist ja wirklich erst seid dem 08.03. bei uns. :love:
    Aber er ist soooooo süß :love: Ich geb mein Bestes mit lecker Joghurt vom Finger, Bananenchips und Paprika, steht er total drauf.
    Ab und an ne Bio Erdnuss Gurke oder Apfel, mit Futter hab ich Ihn bisher immer locken können. :rolleyes:
    Danke für eure Tips :danke: :blumen: Ich denke auch er gewöhnt sich da schon dran, das Kinderzimmer ist direkt neben dem WZ und so hört er noch immer den Tv nur nicht so direkt,
    er soll langfristig auf jeden Fall zurück ins WZ :love:

  • Also, gestern Abend ist Sammy raus gekommen gegen zehn als wir ins Bett gegangen sind und lief im Laufrad, ich hab dann Licht im Flur angemacht und mich ins dritte T`Zimmer vor den Käfig gesetzt weil ich Ihm zusehen wollte. Sammy hat SOFORT aufgehört zu laufen und saß nahezu bewegungslos im Rad und hat MICH beobachtet. Das ging fast 15 Min. so :wacko:
    Heute Morgen hab ich frisches Wasser hin gestellt und Küchenkrepp in den Käfig gelegt, dann bin ich raus aus dem Zimmer und zack war Sammy da :love:
    als ich dann wieder rein bin und : Hallo Sammy flüsterte hat er mich gesehen und ist in windeseile im Haus verschwunden ;(
    Langsam glaub ich der mag mich nicht ;( aber ich weiss-ich muss geduldig sein :yes: das ist echt nicht meine Wesensstärke, ich mag Ihm do so gerne mal zusehen beim Käfig erkunden :love: Naja ich hoffe inständig das wird noch mit uns :hoff:
    Vielleicht hätte ich erstmal kein Baby nehmen sollen sondern einen älteren Hamster aber jetzt müssen sammy und ich da durch. :herzhuepf:
    Ich werde mich heut Abend mal vor den Käfig setzten und ein Buch lesen(kommt wohl Fussball heute) vielleicht traut er sich dann mal raus. Wo krieg ich denn Mehlwürmer oder sowas her? Gibts die auch bei Fressnapf etc? :frage: Vielen Dank und einen schönen Tag noch

  • Nicht verzweifeln, das wird auf jeden Fall noch, er ist anscheinend wirklich ein ziemlich scheuer und ruhiger Genosse! Du schaffst das schon, so liebevoll wie du da rangehst! :thumbsup: :thumbsup:


    Und Mehlwürmer müsste es doch eigentlich in jedem Zooladen geben? 8| :gruebel:

  • Lebende Mehlwürmer?????? Soll ich sowas denn Füttern? kann ich auch tote füttern?wieviele denn?wo lagert man die denn? Will ja keine Fliegen haben!!!!! :wacko:
    Danke für euren Zuspruch- :thumbsup: :blumen:

  • Lebende Mehlwürmer?????? Soll ich sowas denn Füttern? kann ich auch tote füttern?wieviele denn?wo lagert man die denn? Will ja keine Fliegen haben!!!!! :wacko:
    Danke für euren Zuspruch- :thumbsup: :blumen:


    Ich glaube es gibt auch getrocknete Insekten sowie Mehlwürmer. Denke, die findet man auch im Fressnapf! Ich glaub die müssen an einem kühlen Ort gelagert werden! Ich bin mir aber nicht sicher, und dir können bestimmt andere Leute dadrauf besser antworten!


    Und viel Glück noch beim Sammy-Bestechen :P :thumbsup:

  • Hallo Meke,


    ich brauch meinen Hamstern gar nicht erst mit getrockneten Viechern kommen. Die werden prinzipiell nicht gefuttert. :rolleyes:


    Ich hab meine lebenden Mehlwürmer immer im Kühlschrank in einer runden Dose. Die halten sich darin lange und verpuppen sich nicht. Du musst sie natürlich auch zwischendurch füttern. Ich füttere gelegentlich Salat und Haferflocken.


    Wenn die sich verpuppen, kommen da schwarze Käfer raus (etwas 1 cm groß). Ich nenne die immer Sommerkäfer, weil ich die als Kind immer oft in meinem Zimmer hatte, wenn im Sommer das Fenster den ganzen Tag offen war. Die tun aber nix. Ist mir aber auch erst einmal passiert, da hat meine Batch einen Mehlwurm gehamstert und nicht sofort gefuttert. Den Käfer habe ich dann beim Saubermachen entdeckt. :cursing:

    Liebe Grüße
    Batchy
    sowie von meiner Puschelbande Batman, Henriette und Ferdinand
    (Fussel, Jeannie, Moppel, Batch, Aramis, Akemi, Winnifred und Rodario im :herzhuepf: )


    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  • Zitat

    Zitat von Katja.2510
    Ich glaube es gibt auch getrocknete Insekten sowie Mehlwürmer.


    Ich kenne tote Melwürmer nur in solchen Dosen. Ich weiß jetzt nicht wie die heißen, aber ich glaube das ist Futter für Reptilie. Ich habe allerdings feststellen müssen, dass die sehr schnell schimmeln, auch wenn ich sie in den Kühlschrank stelle.


  • Kann man sowas nicht verhindern indem man den Viechern den Kopf zedrückt oder abschneidet? :S

  • Ich hab keine Ahnung. Ich hab das von meinen Mäusen übernommen. Die haben von mir immer Heimchen bekommen. Die haben sie dann im Aqua gejagt und erlegt. Ab und zu ist auch mal eins entkommen. Das zirpte dann ewig im Wohnzimmer rum. Aber wenigstens gaben die Laut. :D Bin dann auf Würmer umgestiegen.


    Ich kann keine Tiere umbringen - und wenn auch nur Mehlwürmer sind. Meine Puschels fanden es bisher immer gut, wenn die Würmer noch gezappelt haben. Wenn sie schon tot waren, wurden sie nicht mehr gefressen. Warum auch immer. :gruebel:

    Liebe Grüße
    Batchy
    sowie von meiner Puschelbande Batman, Henriette und Ferdinand
    (Fussel, Jeannie, Moppel, Batch, Aramis, Akemi, Winnifred und Rodario im :herzhuepf: )


    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  • Hallo und danke für eure Antworten :applaus:
    Ich werde mich dann mal durchringen und lebende Würmer besorgen, mal sehen ob ich mich damit beliebt machen kann :D :rolleyes: ich hoffe es :love:
    Ich habe heute bei Ikea eine Holzkistenbos gekauft, sind drei Schubladen drin, eine brauche ich für den Käfig eine für den Auslauf kommt dann dieses Maisspindelgranulat rein zum buddeln. :thumbup: Ich lass mich ma überreaschen wann der kleine heute raus kommt, ich sitze grade im Zimmer wo auch der Käfig steht, Tomate konnt ich Ihm grad schon andrehen aber ausser dem Köpfchen durfte ich noch nix bewundern. :love:
    Vielen Dank euch allen nochmal wegen Würmer ?( wie fütter ich die denn? schleppt er dann auch ins Nest? Leben die da dann weiter und kommen ggf. vor Ihm wieder raus? ?(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!