Hamster nutzt Sandband ncht... WARUM?

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Hallo Leute. :hsmiley:


    Und zwar hat mein Dickerchen ja jetzt einen etwas größeren Käfig (100x40x40) so in etwa, was aber noch nicht der entgültige ist.. Wurde beim kauf des jetztigen Käfig etwas übers Ohr gehauen,
    X( und dachte einen 120x60x60 zu kaufen, aber das ist ein anderer schnack. es wird ja bereits ein großes neues zuhause für ihn gebaut (ist sogar schon fast fertig, dank des tollem terra bauers bei mir um die ecke.)


    Darum soll es aber nun gar nicht gehen.


    Und zwar hab ihm ne Schüssel rein getan, mit Chinchilla sand,(der von ebay) und er nutzt ihn einfach nicht. Also die schale ist groß genug, er passt da dicke rein, an der größe kanns also nicht liegen...
    da ich in den letzten tagen einen etwas speziellen schlafrhythmus hatte, konnte ich es ja genau beobachten, und er hat es gar nicht genutzt. gestern als ich rein schaute, hat er sich rein gelegt, also ist ne weile gelaufen im rad, und hat sich dann dort ausgeruht.. aber sich iwie gebadet hat er nicht :(
    kann es sein, das ich es einfach nicht mitbekomme, oder nutzt er es wirklich nicht, wenn ja warum?? vllt weil er es nicht kennt??
    aber ich kann sagen, das ich es bisher noch nicht gesehen habe, aber ja die letzten nächte wach war, und ihn auch beobachtet habe und es leider niht bemerken konnte
    :|

    dachte auch die letzten tage er nutzt sein rad gar nicht mehr, aber hab es gestern dann wieder gesehen.


    hattet ihr vllt ähnliche erfahrungen, und wie sieht es genau aus, bzw wie bekomme ich mit wenn der kleine sein bad nutzt???

  • Hi,
    ist Dein Dickerchen denn ein Goldhamster? Oder ein Zwerg?


    Mit unserer Goldhamsterdame Fritzi haben wir ähnliche Erfahrungen gemacht. Jede(r) andere fand Sandbaden - eigentlich ja eher Wühlen - toll, aber Fritzi hatte damit nix am Hut. Evtl. könntest Du mal anderen Sand probieren, aber natürlich ohne Erfolgsgarantie. Bei Fritzi habe ich einen kleinen Sandhaufen mitten in der Einstreu angelegt, falls es die Badeschale ist, die stört, und außerdem Leckerlis (Erdnuss etc.) im Sand deponiert. Die hat sie natürlich rausgefischt, aber "baden" war einfach nicht drin.


    Ich würde aber weiterhin Sand anbieten, falls Dein Hamster irgendwann doch noch auf den Geschmack kommt.

  • Es geht hier tatsächlich um einen Goldhamster. Und da kann ichmich nur anschließen, die baden - wenn überhaupt - anders als Zwerghamster, die sich ja regelrecht im Sand "suhlen". Meine Brownie aktuell buddelt und schiebt den Sand am liebsten in eine Ecke und reibt sich dann dagegen als würde sie markieren. Das ist aber auch schon extrem imVergleich zu meinen anderen Goldhamstern. Den meisten ging es da eher so wie Fritzi. ;)

  • Bei unseren GH (mehrere Jungs und 3 Mädchen) war der Sandtopf nicht wirklich zum Baden, sondern zum Wühlen interessant. Meist lag nach kurzer Zeit mehr Sand außer-als innerhalb des Sandtopfes.

  • Kann ich so auch nur bestätigen. Keiner meiner Goldis hat das Sandbad so intensiv genutzt, wie die Zwerge. Babette zb gehört auch eher der Sandverschiebungs - als der Sandbadefraktion an. :D :D

  • Hallo Tina,


    hier wurde ja schon geschrieben, dass Goldis nicht so die Sandbader sind.
    So ist das bei mir auch, mehr oder weniger.
    Aber sie haben recht große Gehege und kann daher den Hamstis auch große Sandbäder gönnen, was in einem 100x40-Gehege einfach nicht möglich ist (wäre ja dann etwa das halbe Gehege voller Sand;))
    Es geht da glaube ich einfach nicht nur ums reinpassen, denn da sie oft drin buddeln bringen flache Sandbäder oft nicht viel.
    Ich hab manchmal auch eine Ikea-Box im Auslauf so ca 20x40, dafür aber auch 15cm mit Sand gefüllt und meine Goldi-Maus buddelt sich da bis unten durch;)


    Und im Käfig sind auf dem Sand jeden Morgen neue Fußtapseln;)
    Ich streiche den Sand oft einfach glatt und dann sehe ich, wie viel sie im Sand war und das ist echt unglaublich!
    Ach ja und mein Teddy nutzt sein Sandbad einfach als erweiterte Toilette;)
    Eine oder zwei Ecken sind auserkoren, die darf ich dann abends immer aussieben:D

    Liebe Grüße von Esther und den Fellpopos


    Sei du selbst die Veränderung ,die du in der Welt sehen willst!
    Mahatma Gandhi

  • Erstmal Danke an alle.


    Ja, ist ein Goldhamster..


    Also er bekommt ja ein größeres Gehge wo ich dann auch mal mit größeren Flächen Sand probiere.
    Aber neuen Sand kaufen... Das ist die erste "Ladung die er im Kfig hat, und ich hab 25kg davon bestellt... ^^ Wäre ärgerlich.


    Er macht ja nun auch keinen riesen Bogen drim herum, er setzt sich auch mal rein, wie gesagt, nachm laufen ruht er sich da gern ein paar Sekündchen aus und dann geht weiter...


    Naja, hab ja noch genug Sand, mal schauen wies dann im großen Käfig wird. :hsmiley:

  • Hallo


    Ich hab für meinen Zac (Goldhamster-Mann) die große Ecktoilette von Rodi mit Sand befüllt und unter eine Ebene in die Ecke gestellt. Sein großes Sandbad B/L/H (20/30/11) stand auf einer Ebene. Bevor ich die Ecktoilette hatte, badete er in einer Ecke seines Pools. Aber kaum traf die Warenlieferung ein und die viel kleinere Ecktoilette kam in den Käfig, da verschmähte er das tolle Sandbad. Ab dem Zeitpunkt nutzte er die Ecktoilette als Bade-Platz und sogar zum Verbuddeln von Leckerlies.


    Ich hab das große Sandbad schließlich in den Auslauf "verbannt" und durfte tagelang feststellen, dass er es nicht nutzt. Nur wenn ich Futterkörner hinein gebe, dann tapst er drin rum.


    Sand braucht mein Zac auf jeden Fall, weil er sich gerne mehrmals täglich/nächtlich badet. Allerdings bevorzugt er kleine Bäder - er mag die großen Schwimmhallen überhaupt nicht :depp:


    LG, Ulrike

    Liebe Grüße
    Ulrike
    ~~~~~~~~~~~~
    Wer andern eine Grube gräbt, ist ein artgenossenfreundlicher Hamster. :D

  • Hallo Tina,


    Meine Goldis baden auch nicht wirklich im Sand, Cordelia ist die einzige die darin wirklich ausgiebig buddelt, sie hat einen Sandbereich. Auch die Sandbäder im Auslauf werden gerne von ihr benutzt, ich benutze auch den 25kilo Sand ;)


    Erlaube mir eine Frage:

    dachte einen 120x60x60 zu kaufen, aber das ist ein anderer schnack. es wird ja bereits ein großes neues zuhause für ihn gebaut (ist sogar schon fast fertig, dank des tollem terra bauers bei mir um die ecke.)


    Das hier ist nicht zufällig dein Terra, und du hast evt. versehentlich eine flasche Telefonnummer o.ä. angegeben und noch nicht mitbekommen, dass es fertig ist ?
    Bestelltes Nagerterra nicht abgeholt

    Viele Grüße
    Glöckchen

  • Kanns sein, dass die Sandschale rund ist?
    Ich hatte bei meinem Goldi zuerst eine große runde Schüssel und darin wurde nie gebuddelt. Seit sie ein eckiges SAndbad hat buddelt sie sehr gern darin :)

    Liebe Grüße von Mango :htongue:, den Meeri-Jungs, den zwei Wauwaus :hund::hund: und Lou


    Ich bin eins mit dem Universum. Ich bin der Keks. Ich muss den Keks nicht essen.

  • Unsere Hamster haben das mit dem Sandbad alle anders gehalten. Der eine hat es komplett ignoriert (hat er fast sein komplettes Leben nicht kennengelernt, er wußte vielleicht nichts damit angefangen), dafür aber manchmal ganz gern als Klo benutzt, die andere hat ganz gern drin herumgewühlt, aber nicht darin gebadet und unsere Sydney (eine Zwergin) ist dagegen ein Badejunkie. Sie steht mehrmals am Tag auf und dann wird jedesmal große Toilette gemacht. Erst ausgiebig putzen, dann ab ins Bad und drin herumwälzen, danach (meist noch im Sandbad) noch einmal ausführliches putzen und kratzen. Erst dann ist sie bereit für die nächsten Abenteuer.


    Liebe Grüße,
    Sevenah

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!