Herbst-/ Winter-Feeling...

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Huhu Zusammen...


    So langsam sind die Temperaturen ja doch recht weit runtergerutscht und es macht sich der Herbst und anschließend der Winter so langsam breit...


    Da ich eben mit meiner Freundin darüber einen Meinungsaustausch hatte und wir nicht auf einen Nenner kommen mal die Frage hier ins Forum weiterverlegt:


    Bemerkt ihr an euren Hamstis Veränderungen, sprich werden sie träger, Futtern sich Winterspeck an und horten mehr ihren Futterspeicher?? Oder Ist alles so wie im Sommer?


    Spricht merkt ihr den Fellpopos den Winter schon an??


    Wäre mal interessant noch mehr Meinungen hinzuzuziehen...denn mein Hamstertier hat leicht zugelegt, hortet mehr Futter und ist in den Wachphasen aktiv aber schläft nun länger und ist auch morgens eher mal anzutreffen...


    LG
    Mareike

  • Hallo,


    ja im Moment beobachte ich Bobby auch sehr. Er ist doch tatsächlich aus seinem Haus (seit 1 Jahr) unter das Laufrad gezogen. Mehr Gedanken mach ich mir aber das er im Moment nicht viel FriFu frißt, sogar die Sachen die er sonst liebte läßt er oft liegen. Ein wenig struppiger sieht er auch aus. Mal beobachten ob es am kommenden Winter liegt oder ob er was hat, denn sonst verhält er sich normal, ja gut etwas mehr schlafen tut er schon.

    [align=center][align=center]Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:


    Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
    [size=8]Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:

  • Cookie ist seit ein paar Tagen auch so wählerisch mit dem FriFu, frisst derzeit nur viele getrockenete Kräuter, Sonneblumenkerne, Nüsse und halt eben Grillen, Gamarus und Mehlwürmchen.


    Allerdings radelt Madame immer noch sehr viel (der Hammi hat sich von 48 auf 32 g runtergetrimmt. sie frisst viel, hat 4-5 Std. Auslauf und ist kerngesund.), geht aber zwischendrin immer mal wieder schlafen und schläft nun auch tiiiief eingebuddelt im gepolsterten Haus. Und ja, ihr Speicher quilt bald über :D

  • Hallo,


    also Cappuccino hamstert in den letzten Tagen wie ein Verrückter ! Außerdem , wenn ich morgens anch ihm gucke, dann sehe ich meist nur das Näschen, er ist ganz toll im Sharpienest eingemummelt!


    Das FriFu ist im Moment auch nicht so interessant!


    Unser Robo kleiner Puck ist viel mehr und öfters draussen als sonst, er hamster auch mehr!


    Viele Grüße, Larissa

  • Mein kleiner Private wird jetzt immer viel später wach.
    Fell hat er ja so oder so ich merke da keinen Unterschied :D (Ist ja Teddy)
    Sonst finde ich ist alles normal ...sonst macht er keine großen Veränderungen.


    Lg Linda & Private :hamstern:

  • Huhu!
    Ich habe bisher bei 10 Hamstern keine gravierenden Unterschiede zwischen Sommer und Winter beobachten können.
    Die Zwerge nehmen übrigens im Winter eher ab. 10-15gr Gewichtsverlust sind da nicht selten (bei gleichbleibendem Futter und Aktivität).
    Caterina

  • Schon interesant.. der eine sagt ja der andere Nein^^


    Gestern Abend war es wieder echt interessant... Monty steht zur gewohnten Zeit auf (22.15) bettelt für den Auslauf total rum... Ich setz ihn rüber...gehts die ersten Drei Stunden eher gemütlich zu...Vor allem Futtern macht er gern im Moment... Dann mal Radeln, zwischendurch mal darin ausruhen und dösen.... erst gegen 1 kam er irgendwie in Fahrt... Als ich ihn dann wieder rübergesetzt hatte, drehte er nochmal kurz auch und dann ist er erstmal ins Häuschen gegangen...Die Nacht war er dann wohl nochmal unterwegs^^ Vor allem sein Nistmaterial sammelt er wie doof..


    Bei uns ist zum Sommer der Temperaturunterschied auch etwas extremer als bei vielen anderen denke ich mal...Im Moment haben wir zum Sommer einen Unterschied von über 10 Grad..

  • Na mit 10 Grad meinte ich im Wohnzimmer selbst^^ im Sommer stieg die Temperatur schonmal auf die 30 Grad...weil schlecht isoliert und Sonne den ganzen Nachmittag...Nun sind es hier tagsüber zwischen 18-19 Grad warm nur...

  • Also Luna ist auch viel später wach, Nachts irgendwann. Man sieht sie so leider gar nicht mehr.
    Frischfutter ist nicht wirklich interessant zur Zeit. Dafür hamstert sie wohl alles andere, denn das ist wie leer gefegt morgens.
    Wenn man früh wach ist, sieht man sie um 6 oder 7 Uhr im Laufrad rennen. Manchmal ist sie kurz am Vormittag wach.

    Liebe Grüße

    Tanja ^^

  • Schön, dass ich nicht die Einzige bin, die andere Aktivitäten sieht bei dem Hamstertier^^


    Monty hat sich nu auf 22 Uhr herum eingependelt, sodass er in den Auslauf kann... Er scheint so ca. um 1 Uhr nochmals zu schlafen, dafür sehe ich den Wutzemann morgens um 7 immer häufiger nochmal huschen..
    Frischfutter ist immer noch genauso interessant, aber der Futterspeicher ist gefüllt bis oben hin^^...


    Anscheinend kann der Winter kommen! Mehr als ´ne Tafel Schokolade wiegt Monty-Bär nun schon lange :D

  • Fienchen hat bißchen abgenommen, aber sonst verhält sie sich wie immer...hamstern, in den Auslauf wollen, radeln... :gruebel:
    Sie bekommt komischerweise auch kein Winterfell, war auch letztes Jahr nicht so.


    Daß sie später aufsteht und insgesamt ruhiger geworden ist, liegt aber m.M.n. eher am Alter (ca 2 bis 2 1/2 Jahre) und einer eben überstandenen Blasenentzündung.

  • Die Zwerge nehmen übrigens im Winter eher ab. 10-15gr Gewichtsverlust sind da nicht selten (bei gleichbleibendem Futter und Aktivität).

    Das ist ja überraschend und wie kommt das? Die Zwerge halten doch Winterschlaf oder waren es doch die Goldhamster?
    Gruß
    Julia

  • Huhu,
    einen strengen Winterschlaf halten beide nicht, wenn dann nur kurzfristig. http://www.vu-wien.ac.at/de/in…2011/09/15/coole-hamster/
    Bei Diebrain steht als Erklärung:

    Zitat

    Allerdings können sie im Winter ihre Körpertemperatur absenken um weniger Energie zu verbrauchen, sie zerren dann auch eher von Fettreserven und nehmen an Gewicht ab (bis zu 15 g).

    http://www.diebrain.de/zw-infozwerg.html#ds
    Es ist durchaus denkbar, dass im Winter mehr gehortet und weniger gefressen wird, vielleicht steht ja auch das mit der "Verjüngung" in Zusammenhang.
    Ich war damals echt geschockt, weil Dareia im Winter (als ich sie bekam) nur 24gr. wog, im Sommer lag sie stabil bei ca. 32.


    Zitat

    Sie bekommt komischerweise auch kein Winterfell, war auch letztes Jahr nicht so.


    Nicht alle Zwerge bekommen ein Winterfell und wenn dann meist nur im ersten Jahr, das wird meist damit erklärt, dass die Tiere in der Natur nur einen Winter erleben, wissenschaftlich fundiert ist das aber glaube ich nicht. Der Fellwechsel ist übrigens ausschließlich an die Verteilung von hellen zu dunklen Stunden am Tag gekoppelt, nicht an die Temperatur, deshalb können die Zwerge eben auch in der Wohnung wechseln.
    Caterina

  • Also mir ist bei Neo auch aufgefallen, dass er extrem viel hamstert! Normalerweise hamstert er nur das, was er direkt findet, der Rest bleibt halt liegen, die Vorräte müssen bei ihm nur bis zum nächsten Abend halten :D Vor allem aber im Auslauf hat er nie etwas gehamstert, wenn er mal Frischfutter oder ähnliches drin hatte.
    Aber seit 1-2 Wochen hamstert er alles, was er vor die Nase bekommt. Selbst Sonnenblumenkerne, die er sonst immer sofort gefuttert hat, wandern nun in seine Taschen. Und als er letztens angefangen hat, im Auslauf seinen Golliwoog (!) zu hamstern, bin ich fast vom Glauben abgefallen 8o :tock: Die Pflanze habe ich ihm dann lieber schnell weggenommen, als er sich einen Zweig in die Tasche gestopft hat, sonst würde die jetzt wohl nicht mehr existieren...
    Außerdem findet er momentan die getrockneten Kräuter total super, die er früher eher widerwillig gegessen hat.
    Insgesamt ist mir auch aufgefallen, dass er sein inzwischen wieder gutes Gewicht besser hält als früher. Ich denke, das liegt daran, dass er mehr hamstert und weniger sofort frisst.
    Ob die Beobachtungen jetzt mit den kürzer werdenden Tagen zusammen hängen, kann ich nicht sagen. Es läge aber nahe.

  • Bei Diebrain steht als Erklärung:


    Na ja, das ist mir auch klar aber macht doch nur Sinn, wenn die Tiere überhaupt in den Sparmodus umschalten.
    Die Abnahme bei einem vollkommen bewussten Tier finde ich komisch. Sie stoffwechseln doch nicht anders, wenn sie nicht "schlafen".
    Meine Hybride Maiki jedenfalls ist wie immer, kein Bunkern, keine Gewichtsänderung, kein Unterschied im Verhalten. Eine Torporepisode wäre mal ganz angenehm. :pfeifen:
    Ich warte nun total gespannt, ob sich die Dicke umfärben wird. Ihre beiden Eltern haben es gemacht.
    Schöne Grüße
    Julia

  • Nur weil keine Winterruhe/starre eintritt kann sich doch trotzdem der Stoffwechsel verändern. Was das Fell angeht, findet ja auch eine körperliche Veränderung statt. Zwischen der Starre und dem Gewichtsverlust wurde bisher soweit ich weiß noch keine Verbindung hergestellt.


    Mal so ganz nebenbei: mein kleines Futtermonster Jolanda sammelt im Moment deutlich weniger Futter als sonst.
    Caterina

  • Nur weil keine Winterruhe/starre eintritt kann sich doch trotzdem der Stoffwechsel verändern.

    Natürlich, aber diese massive, bzw. der wilden schlafenden Verwandschaft annähernde Schwankung, ist die Überraschung. Das ist ja ein riesiger Unterschied, ob das Tier "Winterschlaf Episoden" hat oder ganz normal weiterlebt.
    Und wenn sich der Stoffwechsel so stark umstellt, dass das Tier ein Drittel des Körpergewichts verliert, würde man doch sicher noch mehr Änderungen beobachten.
    Mich würde mal interessieren, ob viele Zwerghamsterhalter so eine große Gewichtsschwankung beobachten. Bei dir war es nur Dareia oder hattest du das auch bei anderen?
    Da bin ich ja gespannt, ob Dicki im Winter noch abnehmen wird. Bis jetzt, wie gesagt, ist alles wie immer, aber der Winter kommt ja noch.


    Zwischen der Starre und dem Gewichtsverlust wurde bisher soweit ich weiß noch keine Verbindung hergestellt.

    Winterstarre halten nur wechselwarme Tiere, richtig? Die ticken bestimmt ohnehin ganz anders, davon hab ich ja dann noch weniger Ahnung.


    Vielleicht ist Jolandas Bunker randvoll? Kein Platz mehr. ;)


    Schönen Gruß

  • Hallo


    Mein Mittelhamster Zac sammelt alles an Trockenfutter, was er finden kann. Er hat aus einem gefüllten Baumstämmchen richtig große Brocken rausgebrochen und das Futter vor sein Nest gelegt. Frischfutter bunkert er genauso viel wie immer, nur das Trockenfutter vermehrt.
    Zwerghamster Miracle interessiert sich weniger für Frischfutter, dafür sammelt er alles an Trockenfutter und isst mehr als sonst. Ich war so froh, dass er sein Übergewicht runtertrainiert hat. Und nun hat er sich alles wieder draufgefuttert. Da wird zur Zeit kaum gebunkert sondern alles direkt gegessen. Auch sammelt er von überall aus dem Käfig Hanfmatte, rupft es in Stücke und bringt es in sein Hauptnest.
    Meine Robolady Silbermond sehe ich so selten, dass ich wenig über sie sagen kann. Vielleicht ist sie auch nicht so im "Winterrausch", weil sie den heißen Sommer bei mir nicht erlebte und in ein kühles Zimmer eingezogen ist.
    Da ich im Zimmer nicht heize sondern regelmäßig lüfte, ist es jetzt deutlich kälter als im Sommer. Temp. um 15 Grad sind abends ganz normal. Manchmal etwas kühler. Tagsüber steigen die Temperaturen leicht an durch das Beheizen der Nachbarräume.


    So erleben die Hamster bei mir wahrscheinlich schon recht naturnah den Herbst mit. Nur den Winter zeige ich ihnen nicht, denn Minusgrade muss ich nicht in meinem Schlafraum haben. ;)


    VG, Ulrike

    Liebe Grüße
    Ulrike
    ~~~~~~~~~~~~
    Wer andern eine Grube gräbt, ist ein artgenossenfreundlicher Hamster. :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!