Aura hat GBE! (Edit: keine GBE, hat sich als Tumor herausgestellt)

  • Alles Gute, Aura! Ich hoffe, du kommst da gut durch und wirst noch lange bei deinen KGs bleiben ^^
    Eine schwere Entscheidung, aber so hast du wohl die besten Chancen. Ich hoffe, du kommst da gut durch ^^


    - Asri und Puddle

  • Hier drücken auch alle alles !!


    2 Menschendaumen, 8 Hamsterpfoten, und unendlich viele Fischflossen . Vogelflügelchen, Tausendfüsserfüsschen und Süßwasserkrabbenscheren :daumen: :daumen: :daumen:


    :goodluck: :goodluck: :goodluck:

  • Auch wir drücken alle daumen und Pfoten,die wir haben.Du schaffst das Aura. :daumendrueck: :daumendrueck:

  • Lieber Benno,
    die Entscheidung war sicher schwer aber ich denke die Richtige :knuddel:


    Kleine Aura, hier wird auch alles für dich gedrückt was geht :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: Du schaffst das !!

    Liebe Grüße von Gudrun,


    Pooh :hamstergrins: und Antony :hamsterdrehen:

    und schon einigen süßen Fellnasen im Herzen.

  • Benno,


    wir drücken was zu drücken ist. Emma hat ihre entsprechende OP letzte Woche auch überstanden und scheint ganz klar auf dem Weg der Besserung zu sein. Im Nachhinein überlegen wir aber auch, ob eine frühere OP nicht eventuell sogar besser gewesen wäre. Andererseits ist der Eiter regelmäßig (alle 4 Tage) mit leichter Nachhilfe herausgekommen und hat so sicherlich zu einer Verringerung der Beschwerden beigetragen.


    Bei Fragen gerne eine PN.


    JayJay

  • Leider muss ich hier schon wieder eine Hiobsbotschaft zu verkünden.


    Dabei hatte der Tag sehr hoffnungsvoll begonnen. Aura wurde in ihre TB verfrachtet und schien von ihrem Allgemeinzustand her in guter Verfassung für die anstehende OP zu sein. Die TB hatte ich mit kleinen Handtüchern ausgelegt, darauf einen Haufen Toipapierschnipsel. Aura begann sogleich, sich diese in die obligatorische Pappröhre hineinzuziehen und akribisch ihr Bettchen zu bauen. Später, beim Warten auf die OP, muss sie dann wohl die Langeweile überkommen haben, und sie hat sich durch 2 Handtücher genagt.


    Unsere TÄ rief mich heute Mittag während der OP an. Narkose absolut top, Auras Atmung sehr stabil, eine Bilderbuch-OP! Die Entfernung der Gebärmutter von daher überhaupt kein Problem!


    Tragisch nur (und deshalb ihr Anruf): von einer GBE konnte eher weniger - allenfalls noch begleitend - die Rede sein; nach Öffnung des Bauchraumes lag praktisch nur noch eine einzige, verwachsene Gewebewucherung frei. Die Inneren Organe im Grunde nicht mehr auszumachen. Dass Aura in diesem Zustand überhaupt noch gelebt hat, und dann noch derart stabil, ist fast schon ein medizinisches Wunder!


    Unglaublich - gestern Abend hat sich Aura noch jede Menge Pinienkerne von mir geben lassen, und mindestens einen davon auch sofort gegessen. Plüschi muss eine unglaublich zähe Kämpferin gewesen sein...


    Man kann sich vorstellen, dass es für eine Operateurin auch niederschmetternd sein muss, wenn eine von allen Begleitumständen her ideal verlaufende OP schlichtweg nicht stattfinden kann.


    Unter diesen Umständen blieb natürlich keine andere Wahl, als die OP abzubrechen und Auramaus nicht mehr aufwachen zu lassen. ;(


    Später habe ich die TÄ noch gefragt, ob sich eine derartige Wucherung tatsächlich derart schnell bilden kann. Zumindest, so die Auskunft, sei das absolut nicht ausgeschlossen, es gibt Formen, da kann man praktisch beim Wachsen zusehen. Hintergrund meiner Frage: natürlich ging mir der Verdacht nicht aus dem Kopf, dass Auras oft launenhaft scheinendes Verhalten, das für uns nur die logische Fortsetzung ihrer anfänglichen Zickigkeit und somit eine reine Charaktereigenschaft zu sein schien, bereits auf gesundheitliche Probleme hätte hindeuten können.


    In jedem Fall war es schon seltsam, dass Aura oft nach Auslaufabende, an denen sie zweifellos jede Menge Spaß gehabt hatte, anstatt - wie nun eigentlich zu erwartenden gewesen wäre - an den folgenden Abenden ungeduldige Randale zu zeigen, eher eine ruhige Kugel schieben wollte. Andererseits: Plüschi hatte es eben auch gerne ein bisschen plüschig...


    Wie dem auch sei, dies werden wir nie genau ergründen können. Kämpferin Aura hat jetzt keine Schmerzen mehr.

  • Es tut mir unendlich leid :troest:


    Das Aura so aus dem Leben gerissen wurde, ist sehr hart, aber nur durch euer wachsames Auge musste sie nicht leiden und konnte friedlich gehen. :rose:

  • Ach Benno, das ist ja eine wirklich böse Überraschung. Tut mir sehr leid, daß die Sache doch so tragisch geendet hat. Andererseis ist Aura wohl auch eine Menge Leid erspart geblieben, wenn man sie nur auf GBE behandelt hätte und in Wirklichkeit war es das gar nicht.


    Fühlt Euch getröstet...



    Ein Lichtlein für die kleine Aura... :kerze1:

  • Hab den ganzen Tag an Aura gedacht und schon das Schlimmste befürchtet, weil es keine Neuigkeiten gab.


    Tut mir so leid für euch!


    Ein Lichtlein für die Kleine :kerze:

  • Hallo Ella und Benno
    Es tut mir wirklich sehr leid das ihr schon wieder einen Verlust zu beklagen habt. Natürlich war es die einzig richtige Entscheidung für die Maus, komm gut an Aura :traurigwink: :kerze:


    Traurige und mitfühlende Grüße sendet Regina

    Liebe Grüße Regina

  • ;( Das darf doch nicht wahr sein.


    :traurigwink: Tschüß, kleine Aura


    :kerze: Komm gut an.
    Euch beiden mein tiefes Mitgefühl.

  • Ihr lieben, das tut mir furchtbar leid. Aura hatte nach einem grauenvoll Start ein perfektes Hamsterleben bei euch. Wenn auch nur kurz, habt ihr Auras Herz sicher zum Leuchten gebracht.
    Komm gut an kleine Fellkugel :traurigwink:

    Liebe Grüße,
    Steffi

  • Ich kann es nicht fassen. :ohnmacht:


    Aura, nur durch Bennos und Ellas Aufmerksamkeit, brauchst du jetzt nicht leiden. :top:


    Mach es gut kleine Maus und grüße die Anderen........ :rbb:


    :kerze1: :rosegr:

    [align=center][align=center]Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:


    Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
    [size=8]Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!