Schlafen und Aktivität

  • Ich wollte mal nachfragen, wie viel Stunden eure Hamster so schlafen.
    Also das ist mein erster Hamster und er steht etwa gegen 1 auf und ist ab halb 8 auch wieder meist verschwunden.
    Selsbt in seiner aktiven Zeit frisst er etwas Futter gräbt sich ein und schläft meist weiter.
    Zum klo geht er auch nciht wirklich.
    Und er frist auch nicht grade viel aus seiner Schale.
    Würde mich freuen, wenn mir jemande einen Tipp geben könnte

  • Hallo,


    du hast einen Mittelhamster?


    Wenn ich das richtig verstanden haben, sind viele von ihnen hauptsächlich nachts aktiv. Bist du denn sicher, dass er nicht viel unternimmt? Vielleicht siehst du es nur nicht. Nicht jeder Hamster verwüstet seinen Käfig. Sein Klo könnte er woanders installiert haben. Verteiltst du manchmal echte Leckerchen im Gehege und komtrolliert, dass er sie eingesammelt hat?


    Du könntest ihm mal verschiedene Aktivitäten anbieten.Möglicherweise hast du noch nicht seinen Geschmack getroffen. Vielleicht verschiede Buddelmaterialien (Maisgranulat, Torf, Heu, Sand) oder Röhren zum durchflitzen? ...


    Wenn er ganz neu bei dir eingezogen sein sollte, brauch er vielleicht auch nur noch mehr Zeit. Läßt er sich anfassen? Könntest du ihm Auslauf anbieten.Ansonsten solltest du auf Kranheitszeichen achten und im Zweifelsfall zum TA.


    Wir haben Zwerge und die sind immer mal wieder draußen.


    LG
    Rüdi

  • Vielen dank erstmal für die Anwort.


    Ja ich habe einen Mittelhamster und aktiv ist er im gewissen maße schon.
    Er buddelt und gräbt viel.
    Aber schläft auch recht viel.
    Ich verteile hin und wieder leckerlis, die dann auch meist weg sind.
    Anfassen oder neugierig meine Hand erkundigt er noch nicht.
    Daher konnte ich ihm bisher auch noch keinen Auslauf anbieten.
    VIelleciht ist auch immernoch alles neu für Ihn.


    Lg Timur

  • Hallo!
    Du hast doch einen von Leilas/Cleos Jungs, nicht wahr? Wahrscheinlich braucht er noch eine gewisse Zeit, um mutiger zu werden. Leider entwickeln viele Hamster reichlich späte Aufstehzeiten. Das kann sogar bei ansonsten recht aktiven Exemplaren vorkommen; so hatte unsere Coco in ihrer Jugend beispielsweise mal eine Phase, in der sie erst nach 1:00h aufgestanden ist (und dann allerdings bis zum Mittag aktiv war!).


    Mama Cleo ist morgens um 6:30h meistens schon lange abgetaucht; am Abend erscheint sie allerdings oft schon um 20:00h, verkrümelt sich aber gelegentlich nochmal und lässt es eher langsam angehen. Ich hoffe, dass ihre Kleinen sich an ähnliche Zeiten gewöhnen werden.

  • Ja ich hoffe auch.
    Mich störts ja nicht, das er so spät aufsteht.
    Jedoch das er dann wieder gegen halb 8 weg ist und sich dann bis in die Nacht nicht mehr zeigt finde ich ein wenig komisch und wenn er dann mal wach ist gräbt er sich auch gerne wieder ein :/
    Ich kann ja mal ein Foto von meinem Gehege machen. Vielleicht ist es ihm einfach zu langweilig ist aber eigentlich alles da.
    Kann natürlich auch an der Temperatur liegen.
    Ich schaffs nicht mehr als 18 Grad in meiner Wohnung zu bekommen.
    Liebe Grüße

  • Mama Cleo ist morgens um 6:30h meistens schon lange abgetaucht; am Abend erscheint sie allerdings oft schon um 20:00h, verkrümelt sich aber gelegentlich nochmal und lässt es eher langsam angehen. Ich hoffe, dass ihre Kleinen sich an ähnliche Zeiten gewöhnen werden.


    Das hoffe ich auch ;) mein Lenni ist auch momentan noch ein Geist. Ich weiß, dass er morgens um 6:30 noch wach ist, aber sich in seinen gebuddelten Gängen aufhält. Bis 23:30 kommt er nicht raus, länger kann ich nicht auf bleiben.


    Ja ich hoffe auch.
    Mich störts ja nicht, das er so spät aufsteht.
    Jedoch das er dann wieder gegen halb 8 weg ist und sich dann bis in die Nacht nicht mehr zeigt finde ich ein wenig komisch und wenn er dann mal wach ist gräbt er sich auch gerne wieder ein :/


    Macht meiner auch :/ abwarten, vielleicht müssen sich die Kleinen erstmal eingewöhnen

    Viele Grüße, Anna

  • Wir hatten das bei Luna auch am Anfang. Sie war gegen 23 Uhr wach und das wurde dann immer später, bis sie erst um 1 oder noch später Nachts aktiv wurde...


    Mittlerweile ist sie morgens ganz früh wach und geht so zwischen 8 und halb 9 wieder schlafen. Dann ist sie Mittags zwischen 12 und 13 Uhr wach, aber nicht so lange.
    Und dann ist sie Abends auch so zwischen 19 und 21 mal zu sehen.


    Mittags ist sie nun sogar recht gerne wach ne Weile. Haben wir aus Zufall entdeckt. Ungewöhnliche Zeit.


    Diese anderen Zeiten hat sie auch, seit sie sich ihre Guck Löcher, oder Gänge gebaut hat vorne an der Scheibe. Ich bin ja der Meinung, sie guckt was los ist und wenn sie uns sieht, kommt sie irgendwann raus *g*.


    LG

    Liebe Grüße

    Tanja ^^

  • Hallo,


    ich habe ja hier auch ein Baby von Cleo, also quasi die Schwester von deinem Hamster :D Und zur Zeit ist es so das sie leider auch erst gegen 22.00 22.30Uhr aufwacht (genau meine Bett-geh-Zeit :( ) und manchmal hab ich morgens Glück und sehe sie noch kurz gegen 6.30Uhr.
    Ich hoffe auch dass sie noch andere Zeiten entwickelt, aber beeinflussen kann man das wohl nicht.

  • Ja kenn ich musste gestern etwa bis halb 2 wach bleiben damit ich den kleinen mal sehe.
    Kommt nur raus wenn kaum noch Licht an ist und es recht ruhig ist.
    Taucht auch dann gerne wieder schnell ab.
    Kann aber auch daran liegen, dass ich die Temperatur in meiner Wohnung kaum hoch kriege und ihm somit etwas zu kalt ist.

  • Dann hast du ja sogar Glück ;) du siehst sie wenigstens! Gestern abend war bis 23:30 immer noch nix los :(


    Ja, dachte ich bis Samstag auch, aber dann hab ich ihr ein Stück Möhre gegeben, welches sofort ins Häuschen geschleppt wurde und seit dem hab ich weder Molly noch Möhre zu Gesicht bekommen :( Dabei bin ich gestern extra bis 23.00Uhr aufgeblieben und bin heute morgen gleich nach dem Aufstehen um 5.50Uhr zu ihr gegangen, aber ausser Spuren im Sandbad und ein etwas verwüsteter Auslauf war nichts zu sehen.

  • sind wohl richtige spät aufsteher und kommen erst wirklich raus wenn wirklich alles dunkel ist und ruhig.
    Also meiner kommt erst meist gegen halb 1 raus.
    Aber ich glaube liegt auch zum teil daran, dass es bei mri recht kalt ist.

  • Ich kriegs hier leider am Tag nicht wärmer als 18 Grad und nachts kann es auch bei Heizung mit voller stufe mal auf 16 runter gehen :/

  • Ich krieg es hier auch nicht viel wärmer. Tags so zwischen 18 und 19,5 Grad und nachts zwischen 17 und 18. Ideal ist es wohl nicht, aber für Molly scheint es OK zu sein, denn wenn sie wach ist, ist sie auch sehr aktiv, das sieht man auf jeden Fall an den vielen Gängen die sie bereits gebuddelt hat.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!