Was ist das liebste Lieblingsding eures Hamsties?

  • Huhu
    Tja, da hab ich gestern in der Vorstellung noch erzählt ich sei nicht der Typ der gerne Bilder guckt und aussucht und "plumps"schon ist es passiert. Ich hab mich verliebt :love: !


    Und da ich das Aqa sowieso völlig neu einrichten werde würde mich mal interessieren was das absolute Lieblingsding eurer Nasen ist.
    Eine Hängematte, der Buddelturm oder der alte Blumentopf???
    Da gibt es doch bestimmt ganz verschiedene Vorlieben.
    Also auf was könnten eure Hamsties nicht verzichten?
    Bin schon ganz gespannt und freue mich auf Ideen :D


    Viele liebe Grüße
    Rina

  • Also mit Hängematten können Hamster glaub ich nix anfangen, das ist eher was für Mäuse oder Ratten.
    Aber Röhren sind immer sehr beliebt, im Streu auf dem Streu und kleine Verstecke, Kokosnüsse (für Zwerge) oder Dinge aus Keramik.
    Gefäße mit unterschiedlichen Dingen zum buddeln mögen die meisten Hamster auch, Maisspindelgranulat, Terrarienhumus, Buchenholzstückchen.
    Und besonders wichtig : hohe Einstreu.

    Liebe Grüße
    Claudia


  • Huhu!


    Bei meinen ist das ganz unterschiedlich.
    Bluebell liebt ihren selbstgebauten Kletterturm und die gewellte Brücke dahin.
    Goofy mag seine Rennbahn besonders.
    Und Ronja ihre vielen Röhren.


    Was bei allen unglaublich beliebt ist (aber im Auslauf steht), ist der Flying Saucer.

    Liebe Grüße,
    Jacky

  • bei uns ist das auch ganz unterschiedlich, da hilft letztens Endes wirklich nur ausprobieren.


    Beispiel:


    Linus liebt seine Wippröhre. Da rennt er durch, da turnt er schonmal oben drauf rum, etc.
    Ozzy dagegen ist eher vom fest im Gehege eingeplanten Topf für Vogelmiere oder Gollywoog begeistert. Der buddelt sich auch schonmal an der Seite am Grün vorbei in den Blumentopf und futtert sich dann von der Wurzel zum Grün hoch.
    Valentin könnt glaub ich nicht leben ohne sein im Streu vergrabenes Grasnest und seine große Korkröhre. Beides lädt zum Verstecken ein, die Korkröhre hat außerdem noch an der Seite ein längliches Loch, durch das Valentin raus und wir reingucken können ;)


    Du siehst, die Möglichkeiten sind vielfältig und am besten richtet man sich letzten Endes danach, was vom Hamster angenommen wird. Hatten bei Ozzy einen Flying Saucer drin, wurde ignoriert. Also den raus, gereinigt, bei Linus rein, der fand ihn dann ganz spannend :) (und sei es zum Draufklettern und wundern, warum man, wen man oben aufsteigt, auf einmal unten sitzt :rolleyes: :whistling: )


    LG!

  • Abgesehen von den offensichtlichen Sachen, wie Laufrad und Sandbad (nutzt er auch gerne als Aussichtsplattform, da es erhöht steht), fährt Lorkin total auf seine Erdbeere ab. Er schläft oft in dieser Position darin :love: :

    Liebe Grüße von Kerstin
    - leider zurzeit hamsterlos -
    mit den Schweinchen Stormy und Lilli
    Hanni, Delta, Hermine, Möppi, Cheesecake, Lorkin, Betty, Herzensschwein Hermann und Leon für immer im Herzen :snief:

  • Oh Kerstin..............das ist sooooooo süß :love:


    Also Feechen mag ihren Flying Saucer über alles....Laufrad wird links liegengelassen, bleibt aber trotzdem in ihrem Gehege.


    Bei den anderen 3 kann ich das gar nicht so spezifizieren.

  • Lukas' Lieblingsgegenstand ist sein Keramikklo 8| Aber nicht, dass das seinem Zweck entsprechend verwendet würde, es ist mehr ein Platz zum Ausruhen, Knabbern, KG beobachten... und Sand reinfüllen darf ich auch nicht, der wird sofort wieder entrüstet entfernt... Ich hab schon ein paarmal einen riesigen Schrecken bekommen, weil der Herr am hellichten Tag auf dem Rücken bewegungslos im Klo lag und alle Viere von sich streckte - aber ist wohl gemütlich ^^

  • Neben dem Laufrad, was hier natürlich auch Spitzenreiter ist ;) , lieben meine Hammis ihre oberirdischen und unterirdischen Posterröhren heiß und innig :)

  • Albertus liebt seinen keramikpilz (so ähnlich wie die erdbeere von platypus) über alles. darin schläft, frisst und putzt er sich (köttel liegen immer feinsäuberlich davor). ich stopfe immer ein bisschen klopapier hinein, damit macht er es sich gemütlich.

    Liebe Grüße von Fine und mir <3
    :kerze1: Hamster Harmonie, Skippy, Albertus, Dörte, Neele & Isobel und Kater Nils tief im Herzen

  • unsere drei Zwerge lieben alle ihr Mini Terrakotta Iglu , nach dem Motto je kleiner umso besser :) auch beim Flying saucer sind sie sich einig

    Puschelgrüsse von Shakuntala
    sowie von Claudia :winke:


    Silver ,Wendy, Poldi , Bonsai , Lina , Coffee , Kate , Crema , MeiLi , Helena , Katie , Mocca , Sugar, Maite , Mette , Ezri , Lanie , Tia , Harvey ,Sidney , Tali , Zola , Scottie , Shari und Lola für immer im Herzen :(

  • Ach so, ich hab noch vergessen: bei meiner Roboline Daisy ist der Flying Saucer das Lieblingsspielzeug, sogar noch vor ihrem WW ;)

  • Oh ihr seid tolI
    ich bin heute im Baumarkt Amok gelaufen :whistling:
    Baumarkt ist für mich wie für andere Ikea :P
    Ich habe Tierabteilung und Holzabteilung leergekauft
    Und dann war ich mit meinen Hunden im Wald und hab den halben Wald leergesammelt....
    Aber jetzt habe ich doch noch ein paar Fragen.
    Die Tante im Baumarkt hat mich total wirr gemacht. Sie sagte Katzengras ist für Hamster giftig und auch Bollywoog dürfe man auf gar keinen Fall ins Aqa pflanzen sonst fressen sie zuviel auf einmal bekommen eine Kolik und sterben...
    Stimmt das? Ich wollte nämlich eigentlich schon Pflanzen im Aqa haben.
    Und ich würde gerne wissen welchen Durchmesser Löcher haben müssen damit Zwergies nicht steckenbleiben.
    Und Pflaumenbaum Holz ist doch O.K., oder? Daraus würde ich gerne die Zäune bauen.
    So und morgen gehts ans basteln und einrichten und dann darf der kleine Robin hoffentlich bald bei mir einziehen :)


    Liebe Grüße
    Rina

  • Hi Rina,
    die Durchgangslöcher sollten für Zwerge um die 5 cm Durchmesser haben.
    Holz von Obstbäumen kannst du deinem Hamster anbieten, genauso wie Katzengras und Golliwoog (ich denke das meintest du?)
    Ob das jetzt so toll ist wenn es im Gehege steht, weiss ich nicht, würde ich eher nicht machen!
    Ich hab sowas eher im Auslauf stehen, dann aber auch nicht dauerhaft, weil es anschließend platt wäre :whistling: :D

    Liebe Grüße, Melle

  • Also meine stehen total auf tonnenweise Heu und besonders die Männlein auf ihre XXL-Grasnester, weil es so viel Spaß macht, die von der höheren Ebene runterzuschmeißen und Mutter kann sie ja wieder da hoch räumen und dann wieder zack und runter damit. :auslachen:
    Was auch gut kommt, ist ein Pott Maisspindelgranulat und das große Korklaufrad von Rodipet, sowie Tonhäuschen und Badehäuser für Wüstenrennmäuse.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!