Mänliche oder weibliche Hamster? Unterschiede?!

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Hey und Hallo liebe Foren-mitglieder,
    Da ich leider über die SuFu nichts gefunden habe, und manuell auch nichts zu dem Thema gefunden habe, frage ich einfach mal nach.


    Da bei mir ja nächsten Monat 2 neue Notfellchen einziehen sollen, da meine beiden süßen ja leider vor kurzem über die RBB gegangen sind =( ,frage ich mich nun wo die Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen sind in der Haltung!
    Abgesehen das die weiblichen Hamster eine Gebärmutterhalsentzündung bekommen können!


    Welche Unterschiede gibt es denn noch? z.b. im Verhalten... hier gibt es soviele süße Notfellchen und vor allem auch weibliche... darum überlege ich ob ich mir ein weiblichen Hybriden zulegen werde. Darum die Fragen.


    Ich danke euch schon mal im voraus für die lieben Antworten!!!


    Lg
    Ray

    :trauer1:


    Flitzer du wirst immer in meinem Herzen sein! Du warst ein ganz besonderer kleiner Chinese


    :kerze1:


    R.I.P
    Zeus, Zicke und Ronaldo
    Und nun auch freya, die Göttin der liebe
    Thor der Donnergott
    Mr. Grey der Mehlwurm - Liebhaber
    :kerze1:

  • Hi,


    als ich habe bisher noch nicht gehört das es bei bei weiblichen Zwerghamstern zu einer GBE (Gebärmutterentzündung) gekommen ist.Das ist wohl eher eine Problematik bei den MiHa-Damen (die Fachleute mögen mich da evtl. verbessern)
    In meinen Augen gibt es keinen Unterschied in der Haltung zwischen weiblichen und männlichen Zwergen,bei MiHa kann es schon mal vorkommen das die Weiber randalig(er) sind

    Wenn du ein Problem hast ,versuche es zu lösen.kannst du es nicht lösen,dann mache kein Problem
    daraus (Siddhartha Gautama/Buddha)

  • Wir hatten leider einen Fall einer Hybridin die eine chronische GBE entwickelt hat, aber sehr häufig scheint es nicht zu sein...


    Ich glaube das beste ist, sich bei den Vermittlungsstellen über den Charakter der einzelnen Tiere zu informieren, die Weibchen sind bei uns
    zwar im Mittel mit etwas mehr Schwung unterwegs, aber die Unterschiede zwischen den individuellen Tieren sind gross genug dass
    man schlecht verallgemeinern kann...

  • Ich glaube das beste ist, sich bei den Vermittlungsstellen über den Charakter der einzelnen Tiere zu informieren, die Weibchen sind bei uns
    zwar im Mittel mit etwas mehr Schwung unterwegs, aber die Unterschiede zwischen den individuellen Tieren sind gross genug dass
    man schlecht verallgemeinern kann...

    ah ok =) Dachte das es evt. so allgemeine Unterschiede gibt....Klar das ich mich vorher nochmal bei der Vermittlungsstelle genauer informieren werde, das klar! Dachte halt das es generelle Unterschiede gibt! Weil beim stöbern, ist mir aufgefallen das zur Zeit mehr weibliche als Männliche Hamster hier im Forum gibt (gefühlt)


    Aber danke schon mal für die Antworten

    :trauer1:


    Flitzer du wirst immer in meinem Herzen sein! Du warst ein ganz besonderer kleiner Chinese


    :kerze1:


    R.I.P
    Zeus, Zicke und Ronaldo
    Und nun auch freya, die Göttin der liebe
    Thor der Donnergott
    Mr. Grey der Mehlwurm - Liebhaber
    :kerze1:

  • Huhu,


    Also bei Zwergen gibt es da soweit ich weis keinen großen Unterschied zwischen Mädels und Jungs.
    Bei Mittelhamstern ist das schon so, dass die Mädels im Allgemeinen ordentlich Hummeln im Hintern haben, aber es gibt hier und da genauso auch randale Männchen und ruhige Weiber :)
    GBE können in der Tat nur Mädels bekommen, aber es gibt leider auch Krankheiten, die nur männliche Hamster haben können und mehr als genug, welche auf beide Geschlechter zutreffen :S  
    Die Sorge vor einer GBE sollte nicht davon abhängig sein, ob man ein Männlein oder Weiblein aufnehmen möchte. Jeder Hamster könnte krank werden, aber sie können genauso gut auch einfach glücklich und zufrieden alt werden, da haben wir leider keinen Einfluss drauf.


    Weil beim stöbern, ist mir aufgefallen das zur Zeit mehr weibliche als Männliche Hamster hier im Forum gibt (gefühlt)


    Dann spreng ich diese gefühlte Quote mal eben mit 5:1, also fünf Mädels und ein Bub :D

    Viele Grüße
    Glöckchen

  • Huhu!


    Weibliche Mittelhamster sind oft randaliger als die meist etwas gemütlicheren Männchen.
    Aber es gibt natürlich immer solche und solche ;)
    Zumindest sind die Weibchen bei mir immer mehr darauf aus gewesen irgendetwas anzunagen oder zu zerstören ;)


    Bei Zwerghamstern sind mir jetzt keine generellen Unterschiede bekannt.
    Wenn man schon eine Vorstellung hat, ob man eher ein zahmes oder scheues, aktives oder gemütliches Tier möchte, kann man am besten die Vermittlungsstellen fragen, wer da in Frage kommen könnte.

    Liebe Grüße,
    Jacky

  • Tigerlilly: Joa hab da 2 süße gefunden die mir echt zusagen.... hab Sina gerade mal ne PN geschrieben ob es bei meinen beiden Wunschkandidaten Besonderheiten gibt!


    Glöckchen: Ok super danke dir auch für die Antwort! Da ein MH für mich persönlich nicht in Frage kommt, sondern nur kleine süße Zwerge oder Chinesen etc. und wenn ein Mädel und ein Junge einzieht, ist es ja nen guter Mix wenn das Mädel unter Umständen etwas mehr Hummeln im Popo hat und das Männchen bissel ruhiger ist ;)

    :trauer1:


    Flitzer du wirst immer in meinem Herzen sein! Du warst ein ganz besonderer kleiner Chinese


    :kerze1:


    R.I.P
    Zeus, Zicke und Ronaldo
    Und nun auch freya, die Göttin der liebe
    Thor der Donnergott
    Mr. Grey der Mehlwurm - Liebhaber
    :kerze1:

  • Hey, also ich habe damals gehört, dass die männlichen Zwerghamster stärker riechen als die weiblichen und das es bei den Goldhamster umgekehrt sei. Ich hatte mich daher immer für weibliche Zwerge entschieden. Aber ich werde jetzt wohl mal ein Männchen nehmen und mich persönlich vergewissern ;) .

    Viele liebe Grüße von Katharina mit Shiva, Bo und Chinese Konfuzius :hamsterzwinkern:



    Jehoty, Pepper, Lana, Rosi, Min, Gimli, Wheatley, Flori, James, MissPiggy, Fabius, Anri, Lilli , Kasimir, Sigmar und eine Rennmausbande für immer im :herzhuepf:

  • MissHamster: Hey, also ich hatte bisher ja i.d.R. nur männliche und ich finde jetzt nicht das die Stark riechen.... aber da kann vieleicht einer hier mehr zu sagen der direkte vergleiche hat!

    :trauer1:


    Flitzer du wirst immer in meinem Herzen sein! Du warst ein ganz besonderer kleiner Chinese


    :kerze1:


    R.I.P
    Zeus, Zicke und Ronaldo
    Und nun auch freya, die Göttin der liebe
    Thor der Donnergott
    Mr. Grey der Mehlwurm - Liebhaber
    :kerze1:

  • Das mit dem Geruch stimmt. Hab ja fast immer beides hier.
    Aber am meisten müffeln Robo Männchen. Mein aktueller versprüht so einen Duft nach leicht angebranntem Poppkorn. :D
    Das ist allerdings nichts gegen ein MH Weib an Tag 4. Manche miefen dann wie verbranntes Plastik. :wacko:

    Liebe Grüße
    Claudia


  • Bei mir leben im Moment 2 weibliche und 2 männliche Zwerge, alles Hybriden, vorher hatte ich auch einen Hybrid Zwergenmann. Die Männlein riechen tatsächlich stärker bis stark (Early "mufft" reichlich, Michel nicht gaaanz so doll:-)). Die Mädels riechen neutraler, wobei Inaya manchmal einen Hauch von "Parfüm" aufgelegt hat, seltsam, aber ist so :) Ansonsten ist es bei meinen so, daß die 2 Männer sehr gemütlich bis trantütig daherkommen, mag vielleicht daran liegen, dass sie wahrscheinlich schon älter sind (beide aus dem Velberter Notfall), sie sind durchweg gemütlich, verfressen und neugierig. Meine beiden Mädels könnten allerdings nicht unterschiedlicher sein, die eine (Cormia) ist sehr ruhig und selten zu sehen, lebt fast nur unterirdisch außer einigen Stunden Nachts, Inaya hingegen hat Hummeln im Po und ich glaube, sie könnte allen MiHa Weibchen Konkurrenz machen. NIx ist zu hoch, zu tief, zu hart oder unerreichbar! Sie ist die Quirligkeit in Person und oft am Tag wach, Nachts wird ununterbrochen geradelt. Also Du siehst, es gibt da irgendwie keinen Hamster, der wie der andere ist! Ich denke, Du solltest Dich einfach verlieben beim Vermittlungsanzeigen durchstöbern...Und wenn Du ja Sina schon angeschrieben hast, dann hast Du das ja wahrscheinlich schon getan:-) Lässt Du uns wissen, wenns geklappt hat, wer die 2 Glücklichen sind? *Neugier*

    Patricia
    mit den Zwergis
    Peterchen, Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne, Filou, April, Jay-Jay, Oskar, Herr Schnürschuh und Solah


    ;( und 120 weiteren im <3


    Solange Du kein Tier geliebt hast, wird ein Teil Deiner Seele nie erwachen.

  • Huhu,


    ich hatte auch überwiegend Zwerge und kann zwischen männlichen und weiblichen Zwergen jetzt auch nicht wesentliche Unterschiede feststellen. Riechen tun einige wenige männliche Zwerge das stimmt, nach Popcorn. Aber wer Popcorn mag, wird sich nicht groß dran stören :D Es sind wie gesagt auch nur wenige Männchen, die manchmal etwas riechen.Ich habe z.Zt. 5 männliche Zwerge hier, davon riecht nur einer gelegentlich etwas. Davor hatte ich allerdings mal einen, der roch schon etwas extremer nach Popcorn, was uns aber ehrlich gesagt auch nicht wirklich gestört hat.

  • Also Du siehst, es gibt da irgendwie keinen Hamster, der wie der andere ist! Ich denke, Du solltest Dich einfach verlieben beim Vermittlungsanzeigen durchstöbern...Und wenn Du ja Sina schon angeschrieben hast, dann hast Du das ja wahrscheinlich schon getan:-) Lässt Du uns wissen, wenns geklappt hat, wer die 2 Glücklichen sind? *Neugier*

    Na klar sobald ich genau weiß welche beiden süßen ich nehme und bekomme, sage ich euch natürlich auch bescheid ;) Stelle sie dann bei Zeiten sogar auch vor *sfg*



    Ehrlich gesagt wundert es mich schon ein wenig das es so ziemlich keinen grundlegenden Unterschied gibt! Aber sehr interessant auch von euch allen schöne Erfahrungsberichte zu bekommen! Danke dafür schon mal....


    Lg
    Ray

    :trauer1:


    Flitzer du wirst immer in meinem Herzen sein! Du warst ein ganz besonderer kleiner Chinese


    :kerze1:


    R.I.P
    Zeus, Zicke und Ronaldo
    Und nun auch freya, die Göttin der liebe
    Thor der Donnergott
    Mr. Grey der Mehlwurm - Liebhaber
    :kerze1:

  • Hallo :)
    Also so allgemein kann man das nie genau sagen, das jeder Hamster seinen eigenen Charakter habt.
    Ich habe bisher (ich hatte ja noch nicht viele Hamster - und übrigends auch nur Zwerge) die Erfahrung gemacht, dass das Männchen
    bei mir ruhiger war. Er ist später aufgestanden und war nicht ganz so anhänglich wie meine Damen.
    Die Weibchen sind bei mir sehr interessiert an der Hand gewesen, waren öfters mal tagsüber wach und
    abends immer schon gegen 20Uhr wach und haben gewartet bis es Futter gibt.
    Sie waren allgemein eher "Randale-Weiber" wie ich sie liebevoll nenne. :D
    Wenn ihnen etwas an der Einrichtung nicht passte, haben sie es umgeräumt, während das Männchen
    alles so hinnahm wie es war. :D
    Vom Geruch her habe ich jetzt keine großen Unterschiede festgestellt.
    Nun ja, aber es kommt halt auf den Charakter der Hamster an, und der ist wie bei den Menschen verscheiden. :)

    Herzliche Güße wünscht die einsame KG


    Toby, Cia, Streifer und Maja im :herzhuepf: :kerze1::rbb:


    Zwerghamster Maja: 6.8.2011 - 30.12.2012 :trauer6:
    Zwerghamster Cia: 6.12.2012 - 1.4.2014 :trauer6:
    Zwerghamster Streifer: 6.12.2012 - 20.3.2014 :trauer6:
    Goldhamster Toby: 11.4.2014 - 26.7.2014 :trauer6:

  • Hallo,
    also, was die GBE betrifft, so kann sie jeden weiblichen Hamster treffen, ob Zwerg oder MH. Vor Krankheiten ist man bei den Krabblern leider nie gefeit. Da kann man nichts verallgemeinern, außer, daß Männchen natürlich anatomisch bedingt keine GBE bekommen können. Logo.
    Was das Verhalten angeht, so sind die lieben Kleinen so individuell verschieden, daß es auch hier schwierig wird, irgendwelche Regeln aufzustellen. Das einzige, was ich wirklich festgestellt habe, ist, daß MH-Männchen definitiv relaxter und leichter zu handhaben sind als die Weiber. Bei Zwergen kann ich das so nicht bestätigen, da meine nie so gravierende Unterschiede gezeigt haben. Geruchstechnisch sind die MH-Mädels natürlich alle vier Tage sehr...puuh, aber an diesem Tage auch besonders "liebebedürftig" :hamsterknuddeln: , was beim Kennenlernen und Zähmen recht hilfreich sein kann. ;) Meine Zwerge haben nie so speziell gerochen (Popcorn), wie es oft beschrieben wird, außer, wenn sie im Heu geschlafen haben, dann halt nach Heu, oder im Alter ggfs. etwas tranig.


    Ich kann Dir eigentlich nur raten: Schau Dir die Bilder an und hör auf Dein Herz, wenn Dich ein Krabbler nicht mehr losläßt, dann ist er der/die Richtige für Dich, egal ob Männlein oder Weiblein.

  • Ray hat inzwischen schon 2 Notnasen ausgenommen (falls es noch um ihn geht) ^^


    Edit.. es sollte natürlich aufgenommen heißen 8|

    ___________________________________________________________________________________________


    :hgrins: Gruß von Flocke, Mr. X & Paul :hgrins:
    :trauer6:Alice, Kalypso & Shelly :trauer6:

    Einmal editiert, zuletzt von SchwarzesFeuer ()

  • Schaden kann das Thema sicher nicht, dacht nur ich geb den Wink mal :whistling:

    ___________________________________________________________________________________________


    :hgrins: Gruß von Flocke, Mr. X & Paul :hgrins:
    :trauer6:Alice, Kalypso & Shelly :trauer6:

  • Entschuldigt *in Deckung geh* War einige Tage nicht online =/ Ja bei mir wohnen 2 Notnasen wieder ;) Man darf sich die beiden auch gerne hier anschauen Freya´s & Thor´s gemeinsames Tagebuch ..... endlich sind se da...


    Aber danke dennoch nochmal für die Infos! Wie Manu bereits sagte, ist es nicht schlecht das Thema nochmal auf zu nehmen und hoch zu puschen :thumbsup:




    Lg
    Ray

    :trauer1:


    Flitzer du wirst immer in meinem Herzen sein! Du warst ein ganz besonderer kleiner Chinese


    :kerze1:


    R.I.P
    Zeus, Zicke und Ronaldo
    Und nun auch freya, die Göttin der liebe
    Thor der Donnergott
    Mr. Grey der Mehlwurm - Liebhaber
    :kerze1:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!