Wann ist es Zeit sie gehen zu lassen? Leider verstorben meine süße Maus

  • Hallo,


    Meine Selma hat einen Tumor. Er ist riesen groß, an der rechten Seite ihres Körpers. Ich war beim Ta und sie bekommt nun Medikamente, die sie sehr gut nimmt. Leider kann man sie nicht mehr operieren, sie ist schon fast zwei und nicht mehr so stark. Sie würde sterben.
    Jetzt ist mir folgendes aufgefallen: sie kratzt sich oft, frisst normal, ist auch relativ aktiv. Heute hab ich gesehen, dass sie sich den Tumor etwas aufgekratzt hat. Ich finde er ist innerhalb einer Woche extrem gewachsen. Er ist bestimmt halb so groß wie der Hamster.


    Ich weiß nicht ob es an der zeit ist sie zu erlösen, ich meine sie ist noch sehr aktiv und wirkt gut gelaunt. Aber ich muss sie jeden Tag fangen ( dadurch ist sie recht zahm geworden) und sie festhalten. Dabei berühre ich auch den Tumor. Das tut ihr doch bestimmt furchtbar weh oder? Das eine Medikament scheint recht ekelig zu schmecken. Das andere nimmt sie sogar so.


    Liebe Grüße
    Nelly

    Einmal editiert, zuletzt von Nelly ()

  • Es ist immer schwierig eine Entscheidung zu treffen oder einen Ratschlag zu geben vor allem wenn man das Tier nicht sieht und kennt.Ich sage immer wenn Herz,Bauch und Verstand gemeinsam soweit sind dann ist es Zeit
    Vielleicht hilft dir auch dieser Spruch ein wenig


    Vielleicht
    bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen,

    wissen,
    wann es Abschied nehmen heißt.

    Nicht
    zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen,

    was
    am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

    Wenn du ein Problem hast ,versuche es zu lösen.kannst du es nicht lösen,dann mache kein Problem
    daraus (Siddhartha Gautama/Buddha)

  • Hey,


    mein Beileid, das ist eine unglaublich schwere Entscheidung :( Ich bin momentan in einer ähnlichen Situation. Eines meiner Meerschweinchen hat Blutkrebs mit Hauttumoren (mit Juckreiz, Hinkebein, kaum noch Fell und 3x täglich Medikamenten). Und trotzdem ist seine Zeit noch nicht gekommen. Seine gesamte Körpersprache spricht dagegen. Er ist kommunikativ, verhält sich wie vorher und frisst wie ein Wahnsinniger.


    Es ist unglaublich schwierig zu entscheiden, wann der Zeitpunkt gekommen ist. Ich versuche es rational zu machen, um nachher mit mir selbst im Reinen zu sein: 1. Wenn die Unannehmlichkeiten größer sind als die Lebensfreude. Die Unannehmlichkeiten bei meinem Tier sind schon an einem hohen Punkt angekommen, aber der Wille ist noch da. 2. Wenn das Tier deutliche Schmerzen zeigt, also auch dann, wenn man es nicht anfasst. 3. Wenn der Körper nicht mehr will. Mein Kämpferhamster Sheldon zeigte es z.B. dadurch, dass er nur noch gekrümmt und mit hinterhergezogenen Beinchen lief. Am Ende wird aber mein Gefühl sagen, wann es Zeit ist.


    Vielleicht ist es keine große Hilfe.Trotzdem würde ich noch beobachten. Mach innerlich deinen Frieden mit ihr, das ist ganz besonders wichtig. Verwöhn sie so richtig. Wenn du merkst, dass der Körper nicht mehr kann oder du das Gefühl hast, dass sie sich quält oder sie sich stark verändert hat, dann würde ich es im Einklang mit dem Tierarzt entscheiden. Lass auch dein Gefühl sprechen. Man kann es zwar rational entscheiden, aber im Endeffekt ist es immer ein Punkt, den man spürt. Ich wünsche dir, dass ihr noch Zeit habt :daumendrueck:

  • Das ist immer eine schwierige Entscheidung.
    Gehen lassen würde ich sie spätestens dann, wenn sie durch ihr Verhalten zeigt, das sie sich nicht wohlfühlt; angelegte Ohren; zugekniffene Augen.
    Auch die Verweigerung von Futter und Wasser ist ein sicheres Zeichen,das die kleinen nicht mehr wollen.


    Unser Parvati hatte auch einen Tumor der nicht operiert werden konnte; er war bis zuletzt munter. Das Medi fand er so toll, das er am liebsren die Spritze mit ins Nest gezogen hätte. Als er sich dann eines abends nicht wie gewohnt sein Frifu holen kam, war er bereits über die RBB gelaufen.
    Ich glaube, das er seine letzten Tage noch intensiv genossen hat.
    Ich war noch ein paar Tage vorher bei unserer TA; sie war auch der Meinung, das man ihn noch lassen solle. Obwohl wir wußten, das er nicht mehr lange hat, waren wir dann doch überrascht...

    Sinéad

    <3 Snoopy <3 Pikachu <3

    <3 Knoppers <3 Bijou <3

    <3 Brownie <3 Peanuts <3


    The quarternary code
    Gave mankind a rose
    So we could see the beautiful die



  • Hallo,


    Gestern war sie noch sehr aktiv. Aber Selma ist vor ein paar Minuten friedlich in meiner Hand eingeschlafen. Sie hat sich nicht mehr bewegt, hat nur noch aufgehört zu atmen. Jetzt hat sie es geschafft.


    Traurige Grüße
    Nelly

  • für Selma :kerze1:
    auch wenn es nur ein kleiner Trost ist :troest1: , gut das sie dir die Entscheidung abgenommen hat und friedlich gehen konnte
    mitfühlende Grüsse :traurigwink:

    Puschelgrüsse von Shakuntala
    sowie von Claudia :winke:


    Silver ,Wendy, Poldi , Bonsai , Lina , Coffee , Kate , Crema , MeiLi , Helena , Katie , Mocca , Sugar, Maite , Mette , Ezri , Lanie , Tia , Harvey ,Sidney , Tali , Zola , Scottie , Shari und Lola für immer im Herzen :(

  • komm gut an selma, lauf in´s licht :kerze:
    :traurigwink: :troest1: der ist für dich nelly

    Liebe Grüße von Fine und mir <3
    :kerze1: Hamster Harmonie, Skippy, Albertus, Dörte, Neele & Isobel und Kater Nils tief im Herzen

  • Heute weine ich um Selma!


    ;( ;( ;(


    Liebe kleine Selma,


    dir wurde etwas ganz besonderes geschenkt: eine liebe KG, die dich (nicht nur) die letzten Tage begleitet hat und sich Gedanken gemacht hat, wie sie es dir schön und vor allem angenehm machen konnte.
    Und du hast es ihr gedankt: du hast ihr gezeigt, dass du leben willst, tapfer bist und eine Kämpferin. dass du genießen kannst bis zur letzten Minute. Damit hast du ihr eine große Freude gemacht.


    und dann bist du zum Schluß friedlich und voller Vertrauen in ihrer Hand eingeschlummert. Du warst bei ihr und hast zugelassen, dass sie bei dir ist. Ihr habt euch voneinander verabschiedet.


    Nun lass den Tumor hinter dir und lauf. Ohne Medikamente, ohne Schmerzen und das Herz voller Liebe.



    :trauer5:



    Liebe Nelly,


    auch an dich viele liebe Grüße. Selma hat dir wirklich etwas Schönes gegeben. Es ist völlig klar, dass du traurig bist. Ich fühle mit dir.


    Gabriele

    Regenwald.
    Es regnet halt.


    (Rheinisches Haiku)


    :D

  • Das tut mir sehr leid :troest1:


    Komm gut ins Regenbogenland kleine Selma


    :kerze1: :kerze: :kerze1: :kerze1:

    Sinéad

    <3 Snoopy <3 Pikachu <3

    <3 Knoppers <3 Bijou <3

    <3 Brownie <3 Peanuts <3


    The quarternary code
    Gave mankind a rose
    So we could see the beautiful die



  • Für Selma :trauer5: gute Reise :traurigwink:

    Liebe Grüße,


    Tanja mit Fjall, Mika und Lord Archer


    Ganz tief im Herzen ;(
    Zorgi + Sheldon + Butters + Floh :katze: + Matty + Kiam + Böhnchen + Floyd + Vince + H. Cortés + Zwiebel :katze: + Lykke + Gunnar + Brace + Amaya + Angus + Flynn + Orchidee + Pooky + Keziah + FlicFlac + Lias + Hodge + Butch

    :trauer4:


    Hier geht´s zu meinen Hamstergeschichten

  • Danke für eure lieben Worte. Ich hätte nicht gedacht,d ass einem ein kleines Hamsterchen so ans Herz wachsen kann.
    Ich hoffe sie ist gut über gekommen.


    Liebe Grüße
    Nelly

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!