Mir fällt keine passende Überschrift ein - Gedankengänge vor dem Einzug

  • Huhu Ihr Lieben!


    Aktuell haben wir momentan 1 verwaistes Aqua. Aqua Nr 2 wird vom Lieblings-Muffel-Puffel bewohnt. Da er leider einen Tumor hat, gilt unsere ganze Aufmerksamkeit natürlich ihm. :love:
    Er ist nun bereits auch schon ca 2 1/4 Jahre alt - aber wir haben natürlich nichts dagegen, wenn er Knuti's Altersrekord von knapp 30 Monaten noch toppt. :)


    Aber irgendwann wird auch er uns verlassen. Und dann stehen hier zwei verwaiste Aquas.


    Ich weiß, es fühlt sich komisch an, jetzt schon an später zu denken und zu "planen". Und versteht mich bitte nicht falsch: ich liebe den Muff über alles, und genau deswegen wird auch noch niemand ins leere Aqua einziehen, eben WEIL er unsere komplette Aufmerksamkeit den Rest seiner Zeit haben soll. <3


    Nur sind mein Schatz und ich dann aber immer so, wenn es soweit ist, daß wir die leeren Aquas nur schwer ertragen können. So Knopfaugentierchen gehören einfach zu unserem Leben dazu.


    Letztes Mal kamen wir eher per Glück und Zufall an unsere neuen Mitbewohner, aber das ist natürlich nicht die Regel, und verlassen kann man sich auch nicht darauf.
    Wir wohnen jetzt etwas über 2,5 Jahre bei Hannover. Und somit leider weiiiiiiiiiit weg von sämtlichen Pflegestellen der Hamsterhilfe NRW. Leider. Ich bin zwar auch im Forum der Hamsterhilfe Nord angemeldet, allerdings sehr inaktiv. Ich weiß auch mein Passwort gar nicht mehr, usw....
    Als Ex-NRW'ler fühle ich mich auch irgendwie mehr mit der Hamsterhilfe NRW verbunden; keine Ahnung, ist einfach so.
    Und ich weiß ja, daß bei der Hamsterhilfe NRW soooooviele Notfellchen sitzen, gerade jetzt wieder u.a. durch die Babyschwemme. Und natürlich gefallen mir ausgerechnet von den am weitesten entfernten Pflegestellen ein paar Kandidaten. Da kommen dann aber locker pro Strecke so um die 350 km zustande. :/
    Beim Umzug aus dem Rheinland hier her haben unsere damaligen Knopfaugen das auch relativ gut weggesteckt. Aber da hatten sie ja auch keine andere Wahl. :D


    Nun frage ich mich halt schon, wie viele Kilometer, bzw wie lange Fahrzeiten so kleinen Knöpfen dann wirklich zuzumuten sind? Man möchte Ihnen ja schließlich was gutes tun. Jeder Transport ist Streß, und umso länger der Transport, umso länger der Streß....
    Dann die nächste Frage: fährt man lieber selber, dann muss man ja aber bei der Entfernung schon ne Übernachtung mit einplanen. Oder vertraut man auf eine Mitfahrgelegenheit? Ich vertraue ja im Zweifelsfall mir/uns selber eher am meisten.
    Oder macht es mit so weit entfernten Strecken eher gar keinen Sinn, und man muß halt anderweitig schauen? Hab aber hier im Umfeld auch nicht wirklich was gefunden, außer Züchter. Es sollen doch aber wieder Notfellchen werden....


    Ich bin manchmal ein bissl zu "strukturierter" Mensch. ^^ Ich brauche einen Plan und muss wissen, wie der umgesetzt wird. Ansonsten grübel ich da wochenlang drum rum. Furchtbar....
    Es ist ja zum Glück hoffentlich auch noch nicht heute oder morgen, wo wir uns Gedanken um neue Mitbewohner machen müssen. Aber wenn es irgendwann so weit ist, brauch ich einen funktionierenden Plan! Versteht Ihr, was ich meine?
    Was ist, wenn es *klick* macht, aber das Knopfauge wohnt 3 oder 4 Autostunden entfernt? Was ist, wenn bei der näher gelegenen Hamsterhilfe Nord einfach nix dabei ist, wo es *klick* macht? Fragen über Fragen. Und ein "nun warte doch erstmal ab" hilft mir auch nicht, da mein Kopf im Hinterstübchen eh schon Achterbahn fährt.....


    Ach manno..... :/


    Nachdenkliche Grüße vom Schafi

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Wie du schon schreibst, ein Umzug bedeuten für ein Tier immer Streß. Da ist es im Prinzip "egal" ob der Hamster nun eine Stunde in der TB sitzt oder 5, die meiste Zeit davon wird er so wieso verschlafen.
    Wir vermitteln ja schon recht regelmäßig per MFG und bisher ist immer alles gut gegangen. Nur im Sommer bei hohen Temperaturen, ist das immer was schwierig.
    Da vermitteln ich persönlich nicht per MFG, auch nicht wenn das Auto ne Klimaanlage hat, mit einer Ausnahme, ich kenn denjenigen der fährt.
    350 km sind jetzt auch nicht so weit, mach dir da also keine zu großen Sorgen. Da wird sich, wenn es soweit ist, sicher eine Möglichkeit finden :)

    Liebe Grüße, Melle

  • Danke, das macht mir ja schon mal Mut.


    MFG mit völlig "wildfremden" Menschen (also nicht aus dem Forum etc) hätte ich irgendwie voll Angst, bei so wertvoller "Fracht".
    Ansonsten muss ich halt irgendwann mal unsere Rheinland-Freunde fragen, ob sie uns nicht zuuuuufällig mal besuchen kommen wollen, und dabei nicht nen kleinen Umweg zu einer Pflegestelle machen können.... :rolleyes: ....oder so....

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Drück dich erst mal ganz feste, es ist immer schwer wenn die kleinen krank werden und einem bewußt wird das die gemeinsame Zeit numehr begrenzt ist. :troest1:


    Meine Labori Athene ist vor gut einem Jahr über 600 km aus Berlin angereist; die HH war zu dieser Zeit recht leer und in Berlin wurden damals händeringend Plätze für Laboris gesucht...
    Ich habe selber auch schon Hamster auf Reise geschickt.


    Die Chinesin Virginia habe ich in Essen selber abgeholt; was auch eine längere Zugfahrt war.
    Sie hat das recht gut weggesteckt; ich bin noch immer sehr froh sie hier zu haben,,, es war Liebe auf den ersten Blick als ich ihre
    Vermittlungsanzeige gesehen habe.... :love:

    Sinéad

    <3 Crash Bandicoot <3 Chocomel <3

    <3 Mulan <3 Knoppers <3 Minion <3


    The quarternary code
    Gave mankind a rose
    So we could see the beautiful die



    Einmal editiert, zuletzt von Sinead ()

  • huhu,


    ich kann deine Gedankengänge sehr gut nachvollziehen. Die Fellchen verlassen einen in solch regelmäßiger Kürze, dass man sich da wirklich Verabeitungsstrategien zurechtlegen muss, um auf Dauer unbeschadet wegzukommen.


    Sich nach potentiellen Nachfolgern umzuschauen, ist für mich seit Jahren eine halbwegs funktionierende Methode :streichel:


    De Entfernung finde ich nicht problematisch. Hier sind einige Nordlichte mit Näschen aus NRW.
    @Escapist z.B. hat erst kürzlich einen kleinen Mann übernommen.


    Per MFG klappt das doch ganz gut.
    Wobei ich sagen muss, noch lieber hole ich selbst ab, wenn es geht. So sind wir auch schon mal bis Frankfurt gereist (für unseren Herrn Snoop).
    Wir haben ihn am frühen Nachmittag übernommen (nach einem netten Bummel am Main ;) ) und er hat die mehrstündige Fahrt (fast 4 Std. inkl. Stau) tief in die Streu verbuddelt verpennt :P . Wir mussten ihn Zuhause angekommen erst mal darauf aufmerksam machen, dass die Box nun zu verlassen wäre :D


    Sinvoll ist, denke ich, den Hamster während seiner Schlafphase - also eher tagsüber, reisen zu lassen.



    Dem Muffel-Puffel fest die Daumen für eine hoffentlich trotz allem noch schöne Zeit gedrückt <3

    Liebe Grüße

    Eva

  • Hallo,


    schön wieder von dir zu hören, habe dich schon vermisst. :klatsch: :five:


    Erst drücke ich alle :daumendrueck: damit dein Muffel noch laaaaaange lebt. :o22:


    Und dann denke ich wenn es gut vorbereitet wird ist die Fahrt keine Problem. :biggrins:


    Okay unsere längst Strecke war halbe Std. :pfeifen: Ich weiß nicht wie lange Guppi damals mit Linus unterwegs zu mir war, aber sooooo weit nicht. :o19:


    Wünsche dir :froheosternboy:

    [align=center][align=center]Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:


    Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
    [size=8]Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:

  • Danke Dir, Petra, Dir und Kimmi wünsche ich auch :froheosternboy: :o19:


    Irgendwie beruhigt mich das jetzt doch, daß Ihr da so positiv gestimmt seid, was die Entfernung und den Transport betrifft. :rotwerd:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • .....und wo wir grad so beim Thema "Gedanken machen" sind.... :rolleyes: .....ich bin grad erkältungsschachmatt, sprich zu nix in der Lage, aber Gedanken machen, das geht 8) ....


    Bei uns war ja schon alles mal vertreten.... Wüstenrenner (ich weiß, das sind keine Hamster), Dsungis bzw Hybriden, ein Robo und jetzt der MuffPuff ist ein Teddyhamster.


    Wissentlich war bei den Dsungis/Hybriden 1x ein Mädel dabei. Der Rest waren immer Männchen.
    Also Hybridenmädels sind ja anscheinend nicht so "randalig" wie MH-Mädels, was ich hier so bisher gelesen habe, richtig? Wie sind denn so generell Eure Erfahrungen mit MH-Mädels, wenn die ihre Rolligkeit haben? Sind die dann SEHR randalig? :kreisch: ich bin durch unsere ganzen tiefenentspannten Herren nämlich sehr verwöhnt, was das angeht, und hab irgendwie etwas "Angst" vor MH-Mädels.... :rotwerd:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Wie sind denn so generell Eure Erfahrungen mit MH-Mädels, wenn die ihre Rolligkeit haben? Sind die dann SEHR randalig? ich bin durch unsere ganzen tiefenentspannten Herren nämlich sehr verwöhnt, was das angeht, und hab irgendwie etwas "Angst" vor MH-Mädels....

    Unsere Erfahrung am Rolligkeitstag sind sehr gut. Da wollen alle nur als "Brosche" auf die Brust oder Schulter von meinem Mann und geben sich stundenlangem kraulen mit halb geschlossenen Augen hin. Verzückung eben ;)


    Der Tag vorher ist manchmal etwas anstrengend. Wir haben Mittelhamsterdamen aus Überzeugung. Je "randaliger" umso besser. Manchmal kostet es Nerven und gewisse Schäden sind nicht immer zu vermeiden, aber wir würden nie etwas anderes wollen <3 .


    Das ist doch mal ein Statement, oder ?


    P.S. bei den Cremeschnittchen kriege ich Schnappatmung und Kulleraugen ^^

    Liebe Grüße
    Puck und Tessa

  • Hihi, allerdings ist das ein Statement :D


    Aber ich hab so das Gefühl, uns liegen die tiefenentspannten Herren dann wohl doch mehr. Zumindest bei MHs.


    Aber gut, wo die Liebe hinfällt, wenn es soweit ist.... man wird es sehen.


    Schnappatmung und Verzückungs-Quietschen gab es auf jeden Fall schon 8)

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Nur mal so ganz kurz dazwischen geschoben: Die Strecke Gladbeck (oder Umgebung) - Hannover fahre ich rel. regelmäßig, das nächste Mal am 30. Mai.


    Mo, Minni von Randale, Gretchen, Madame de la Bori, Little Miss Sunshine, Georg, Ruby, Herr Fussel v. u.zu Ebay,
    Katinka, Brixie, Adele, Mariechen, Fellicitas, Pauline, Bärbelchen, Franziska, Esmeralda
    + weitere 10 Hamsterchen im Herzen
    :hamsterknuddeln: > wo der Verstand endet, da zieht ein Hamster ein < (C)

  • oh, das ist ja nur mal so ganz gut zu wissen! :) Danke für die Info!

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Huhu,


    ich würde mir da mit der Entfernung auch keine so großen Sorgen machen. Wie @liloba schon sagte, wir haben Kendu damals auch per MFG bekommen, das hat prima geklappt. Ich bin ja selber auch schon länger als private PS aktiv und habe auch schon Notfellchen per MFG vermittelt, das weiteste war mal nach Stuttgart, also knappp 5 Stunden Fahrt. Man sollte halt nicht gerade die allerkleinste TB wählen, damit der Puschel wenigstens etwas Bewegungsfreiheit hat, aber die meisten sind dann ein paar Minuten munter und schlafen dann eh ein.
    Der längste Transport, den ich selbermiterlebt habe, war damals bei dem große Österreich-Notfall. Die Tiere wurden ja aus Kärnten nach Ecke Frankfurt/Main gebracht, und von da auf die PS verteilt. WIr haben selber damals einige aus FFM abgeholt und selbst den Transport (insgesamt waren das dann bestimmt 12 Stunden, teilweise noch mehr) haben alle ziemlich unbeschadet überstanden. Die beiden, die ich danach hier hatte, hatten keiner lei Anzeichen für übermäßigen Stress o.Ä.
    Natürlich würde ich einem tIer das niemald zumuten, wenn es nicht unbedingt nötig ist, aber die Puschelchen stecken denke ich öfter mehr weg, als wir glauben - manchmal macht man sich da auch einfach zu viel Sorgen :) Also bei 300-400km bzw. 3-4 Stunden fahrzeit hält sich das denke ich mal wirklich noch gut im Rahmen und fällt noch unter die Rubrik "Wird eh einfach verschlafen" :)

    Für immer im <3
    Kiara, Schneewittchen, Josy, Ernie, Snickers, Pikachu, Kiwi, Raichu, Kendu, Ringelchen und Hagrid :love:

  • Sohooooo, na manchmal erledigen sich die Dinge ja fast von selbst. ^^


    Mein Schatz hat mich vorhin informiert, daß er über Himmelfahrt ein langes WE in der alten Heimat, sprich im Rheinland, ist, und somit wunderbar einen neuen Mitbewohner mitbringen könnte. :love:


    Sollte bis dahin der MuffPuff auch schon im Regenbogenland weilen (gerade bei schnell wachsenden Tumoren ist ja leider alles möglich :/ ), wäre natürlich Nr 2 dann direkt mit dabei.


    Dann werd ich ihm wohl mal ein paar Schnappatmungskanditaten präsentieren, und wir könnten dann somit Nr 1 bereits "dingfest" machen. :love: Also vorausgesetzt natürlich, die jeweilige Pflegestelle stimmt uns als potentiellen neuen KGs zu. :rotwerd: :panik:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • So, der Schatz ist jetzt auch infiziert. :volltreffer: :herzhuepf:


    Nun heißt es also warten auf die Antwort der Pflegestelle. Das kann ich ja so besonders gut....das Warten.... :panik:


    Und daaaann beginnt die Auswahl.... oder vielleicht ist ja eh nur noch 1 "übrig"..... :gruebel: .....denn genauso "gut" wie im Warteb, bin ich im Entscheiden .... :panik:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Und daaaann beginnt die Auswahl.... oder vielleicht ist ja eh nur noch 1 "übrig"..... .....denn genauso "gut" wie im Warteb, bin ich im Entscheiden ....

    :rollweg:
    An wen erinnert mich das jetzt wohl gerade?!?


    Ich find's schön, dass du dir Gedanken machst und alles organisieren und planen willst.
    Da bin ich mit meiner Einstellung ja wenigstens nicht alleine. :knuddel:


    Wenn ich es übertreibe, ernte ich daheim auch schon mal ein :tock: , aber ich kann nicht anders... :biggrins:

    Liebe Grüße
    Iris

  • Da bin ich jetzt aber auch gespannt, wer das werden wird 8o So eine enorme Auswahl momentan, da kann man sich ja gar nicht entscheiden :love: :love: :love:

    Liebe Grüße

    Eva

  • :rollweg: An wen erinnert mich das jetzt wohl gerade?!?

    hmmmm..... :gruebel: ....weiß niiiiiich?! :biggrins:


    Ich ernte hier zuhause auch schon mal gelegentlich ein gewisses alles sagendes Kopfschütteln :tock:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Da bin ich jetzt aber auch gespannt, wer das werden wird 8o So eine enorme Auswahl momentan, da kann man sich ja gar nicht entscheiden :love: :love: :love:

    ich hab zumindest schon mal ne engere Auswahl für mich getroffen. Aber ob's davon dann einer wird.... abwarten :rofl: und Ruhe bewahren :rofl: .....ich :rofl: :rollweg: :rofl:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • ich hab zumindest schon mal ne engere Auswahl für mich getroffen. Aber ob's davon dann einer wird.... abwarten und Ruhe bewahren .....ich

    ... eindeutig der Hamstervirus, der dich da erwischt hat :kaputtlachen: Ja ja, kenn ich was von :D

    Liebe Grüße

    Eva

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!