Dsungarenweibchen "Gnocchi Gänseblümchen", Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 12.06.15 (143/16)N in Alpen

  • Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief



    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.04.16 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab jetzt sofort :mfg:



    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50cm. je größer, desto besser! Gehegebeispiele
    Mindestinnengrundfläche Gehege ohne Auslaufmöglichkeit: 6000 qcm (z.B. 100x60 cm)
    Mindestinnengrundfläche Gehege mit Auslaufpflicht: 4000 qcm (z.B. 80x50 cm oder 100x40 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Bei 80*50cm Käfigen ist das Innenmaß zu klein.)




    erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestdurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. Robo Wheel, Rodipet Holzlaufrad) - mindestens ab 40g Körpergewicht 25 cm (z.B. Rodipet Holzlaufrad, WodentWheel). Holzlaufrad mit Sprossen ist geeignet, wenn Sprossen entfernt wurden oder mit Kork verkleidet. (Wünschenswert sind Laufräder stets ab 25 cm!)
    • Sandbad (Mindestdurchmesser 18 cm) mit geschütztem Bereich (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) oder Bonbonglas. Ideal 30*20cm große Sandbox mit Unterschlupf oder Badehaus.
    • artgerechtes Häuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnester u.ä.


    Auslauf ist stets für mehrere Stunden am Tag wünschenswert. Der abwechlungsreich eingerichtete Auslauf (Laufrad, Unterschlupf, Spielutensilien) sollte mindestens 1qm groß sein.



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: nimmt schon Kernchen aus den Händen und wagt erste Versuche, sich auf die Hand zu setzen.
    Aktuelle Aufstehzeit*: 20.30. Man sieht Gnocchi aber auch über den Tag verteilt im Gehege flitzen und neugierig um die Ecke schauen.
    Aktuelles Futter: ZooDi Zwerg Junior oder ZooDi Hybrid Junior von Rodipet oder bei zu Übergewicht neigenden Hybriden/Campbells Campbellmenü von Futterparadies.de oder Zwergen-Zauber von mixing-your-petfood.de & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: 21.08.2016: 66g
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: eine ganz Süße :love: Gnocchi erobert sich stückweise ihren Lebensraum und ist äußerst neugierig. Sie braucht einen KG, der ihr die Zeit lässt, sich zu gewöhnen und ihr gern immer neue Dinge zeigt. Sie flitzt unwahrscheinlich gern im Auslauf und liebt Korkröhren.


    Ansprechpartnerin: diefamily (Sandra)
    Kontakt: sandra@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Alpen und Übergabemöglichkeit im Kreis Wesel



    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.


    Hinweis zur Hamsterart Dsungare/Campbell/Hybride:
    Die Bestimmung der Hamsterart erfolgt nach den überwiegenden äußeren Merkmalen (Phänotyp). Über den genetischen Hintergrund (Genotyp) können wir keine Aussage treffen. Bei der Ernährung sollte generell eine mögliche Diabetesneigung bei allen Zwerghamsterarten, mit Ausnahme des Roborowski Zwerghamsters, beachtet werden.

    Liebe Grüße
    abby

    6 Mal editiert, zuletzt von honeycake ()

  • Huhu liebe Hamsterfans,


    Ihr fragt Euch sicher, was Teigwaren aus Kartoffeln mit einem Hamster zu tun haben könnten :biggrins: Das kann ich Euch erklären: Da ich noch eine sehr kleine wuselige Hamsterine bin, dachte sich meine Pflegefrau, dass so etwas Vorwitziges und Winziges wie ich einen tollen Namen bräuchte. Von der Größe her kam ich an zwei Gnocchi heran und da ich immer gute Laune habe und vorwitzig bin, passte das Gänseblümchen. Denn mein Fell ist vielleicht nicht bunt gescheckt, aber doch etwas Besonderes.


    Neugierig bin ich stets und komme gern auf meine Korkröhren gehupft. Die Welt ist ein spannender Ort , den ich unbedingt erkunden muss. Vielleicht mit speziell dir an meiner Seite? Du kannst mir bestimmt noch Vieles zeigen :mfg:



    Da ich aus einem Labor kmme, kenne ich noch nicht viel und muss mich erst gewöhnen, dass ich mein eigenes Gehege für mich alleine habe und mir niemand was tut. Und dass ich mich noch an Geräusche gewöhnen kann. Bin noch ein bissle verhuscht, weil richtig Angst habe ich nicht, aber ich gucke mir die Welt erst mal aus sicherer Entfernung an. Aber nie heimlich , das hat die Pflegefrau dokumentiert :kamera:




    Kork finde ich supertoll, hier siehst Du mich vor meiner Sandbadräuberhöhle. Denn vorwitzig und neugierig bin ich, denn als multikulturelle Hamsterine will ich ganz viel lernen :sunny: Ich bekomme auch Auslauf und den finde ich himmlisch :girliewolke:



    Auch ein Leckerchen bekomme ich schon mal zugesteckt, denn hier sieht man nicht nur, wie klein ich bin, sondern auch wie ich auf mein Brokkoliherz aufpasse :wow:
    Schnabulieren finde ich nämlich eine ziemlich formidable Angelegenheit, vor allem, weil ich in meinem Heim endlich gutes Futter bekomme, was mir bekommt und wodurch ich wachsen kann :top:



    Und auch Kernchen nehme ich bereits tapfer aus der Hand. Erste Versuche, auf die Hand zu klttern mache ich auch schon. Manchmal bin ich furchtbar stolz, was ich jetzt schon alles kann :rotwerd:



    Ich sehe da auf dem Bild noch aus wie eine kleine Maus, bin ich aber nicht. So langsam sehe ich schon aus wie ein richtiger Hamster, mit den Rundungen an den richtigen Stellen :girliemango:


    Vielleicht magst gerade Du mit mir die Genussküche der Welt erobern und mit mir neue Dinge erleben? Dann melde dich ganz schnell, ich warte schon auf dich.


    Deine Gnocchi Gänseblümchen :herzhuepf:

    Herzliche Grüße,
    Anne


    "Die Achtung vor der Eigenart des Tieres ist die Grundlage für eine Freundschaft mit ihm" (Alfred Buckowitz).

    2 Mal editiert, zuletzt von honeycake ()

  • Hallo Gnocchifreunde,


    ich bin es mal wieder :girliefrieden: leider suche ich ja immer noch nach einer eigenen Wohnung. Daher dachte ich, mache ich mal einfach ein paar schöne Bilder von mir, so als Eigenwerbung gewissermaßen.


    Hier habe ich gerade frisch gebadet und noch ein paar Sandkörnchen im Fell. Sogar auf der Nase sitzen sie drauf :girliewolke:


    Der Ausblick aus der Korkröhre ist besonders fein, da kann ich die Welt beobachten. Bin auch am Tage öfters am Start, zum Buddeln, Futtersuchen und Gucken, was die Körnerfrau so treibt.Meist fällt dann auch für mich was ab :lecker:



    Wollen wir nicht unsere eigene WG gründen? Wir könnten sie Froschteich nennen, denn ich habe fast so große Augen wie ein Frosch und gemeinsam quaken wir den ganzen Abend :pfeifen:




    Und in Nahaufnahme, mein Körnerkissen bringe ich gern schon mal mit.



    Was meinst Du? Du und ich? Bin sehr neugierig, komme gern auf die Hand, brauche aber ein bissle Eingewöhnungszeit. Und manchmal quietsche ich noch, das hängt aber damit zusammen, dass ich recht sensibel bin.
    Komme aber immer gern gucken und den Auslauf finde ich eh total spitze :hurra:




    Bis ganz bald,


    Euer Gnocchi Gänseblümchen

    Herzliche Grüße,
    Anne


    "Die Achtung vor der Eigenart des Tieres ist die Grundlage für eine Freundschaft mit ihm" (Alfred Buckowitz).

    3 Mal editiert, zuletzt von honeycake ()

  • Huhu liebe Sommerfreunde, ich möchte auch wieder suchen. Leider hatte es jemanden gegeben, der mich gern wollte, aber das ging dann plötzlich nicht mehr ;(
    Ich hatte sogar schon die Köfferchen gepackt...
    Nun probiere ich es erneut und würde mir so sehr wünschen, wenn es jetzt mal bald klappt.
    Drückt mir doch mal die Daumen und lasst mir Glück da...



    Schaut mal, ich bin ein richtiges Hamstermädchen geworden!!!Nicht mehr zu vergleichen mit der Zeit zu meinem Einzug.
    Runde Formen wie eine Hamsterine und nicht mehr wie eine Maus.



    Und ängstlich, pah, das bin ich schon lange nicht mehr :umarm:



    Trotzdem liiieebe ich Korkröhren, was man damit alles tun kann :wow: :herzhuepf: Rausgucken, reingucken, durchwuseln, auf Essen warten :lecker:



    Mein Schnurbart braucht aber keinen Rasierer, nee, nee, der ist ein tolles Radarsystem, damit kriege ich Dinge viel schneller als ich sie sehr




    Könntest Du dir nicht überlegen, ob für eine quirlige süße Hamsterine wie mich noch ein Gehege verfügbar wäre?


    Ich halte es sehr mit dem folgenden Lyric:
    There's only now, there's only here
    Give in to love or live in fear
    No other road, No other way
    No day but today :sunny:


    Bis ganz bald, Eure Gnocchi Gänseblümli

    Herzliche Grüße,
    Anne


    "Die Achtung vor der Eigenart des Tieres ist die Grundlage für eine Freundschaft mit ihm" (Alfred Buckowitz).

    Einmal editiert, zuletzt von honeycake ()

  • Juhuuu,


    ich habe ganz tolle KGs gefunden und bin nun in mein neues Zuhause gezogen :mfg: :kggefunden:

    Herzliche Grüße,
    Anne


    "Die Achtung vor der Eigenart des Tieres ist die Grundlage für eine Freundschaft mit ihm" (Alfred Buckowitz).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!