Neue kleine Buddelkiste für Óri

  • Hallo zusammen,


    auf dem Flohmarkt habe ich diese wunderschöne Holz-Box erstanden :D Ich dachte mir, dass die vielleicht für Óri als Buddelkiste geeignet wäre. Das Einstiegsloch vorne haben wir auf 7cm erweitert (war vorher 5cm - wie auf dem Foto!). Das obere Loch will ich noch irgendwie verschließen, dass er nicht auf die Idee kommt, sich da von oben irgendwie durchzuquetschen. Ich weiß noch nicht genau wie,...


    Die Box hat einen Deckel, den man nach vorne rausschieben kann. Ich kann ihn also auch weglassen. Aber ich dachte mir, dass es in der Box doch recht heimelig ist ^^ in leerem Zustand war er schon drin und es hat ihm wohl gefallen - Klettermaxe 8o Es soll noch einen Aufstieg dafür geben - vielleicht stelle ich eine Körkröhre davor oder bastle einen Aufstieg mit Dübeln.


    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Was soll denn in die Buddelkiste rein? ^^ Hanfsteu habe ich schon probiert, das hat er auch im Moment in einer anderen Kiste - ist aber nur mäßig interessant. Sand hat er auch schon sehr viele Becken, das muss nicht unbedingt sein. Also hätte ich gerne eine Idee, was es sonst noch gibt. Hat hier jemand einen Vorschlag? :)


    Liebe Grüße
    Sarah :hamstergrins:

  • sorry aber muss hier mal fragen


    @mamster 2 Regina was ist denn bitte safe bed??? :gruebel:

    [align=center][align=center]Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:


    Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
    [size=8]Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:

  • Hier in den Buddelkisten kommt besonders Maisspindelgranutal und Humus richtig gut an. Seid dem Umzug, gibt es hier auch eine Box mit Buchenholzeinstreu. In allen Kisten wird hier fleißig gebuddelt :)
    Und so sehen sie aus... ´
    (links Maisspindel, mitte Humus, rechts Buchenholz)
    Buddelboxen.JPG

    Liebe Grüße, Melle

  • Da Kokoshumus durch das Feuchthalten eher nicht für Holz geeignet ist, würde ich auch Maisspindelgranulat vorschlagen - wird hier unheimlich gerne drin gebuddelt und Kernchen gesucht ... :)


    Aber lustig, gehe auch immer über den Trödelmarkt mit "Hamsterblick" und hab schon so einiges Nettes gefunden; zuletzt ein Anhänger von einem Holzzug - finden sie zum Drauf- und Durchklettern auch witzig :D

    Liebe Grüße Gundi mit Kylie :hund: sowie Piet, Pimboli, Archie und Feivel :familie:


    Das Wenige, was du tun kannst, ist viel - wenn du nur irgendwie Schmerz, Weh und Angst von einem Wesen nimmst
    (Albert Schweitzer)

  • DANKE Melle und mamster 2 ^^
    Das kannte ich noch nicht. 8|

    [align=center][align=center]Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:


    Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
    [size=8]Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:

  • Uiuiui tolle Vorschläge! Maisspindel und Humus interessieren mich jetzt spontan sehr! Hoffentlich bekommt man das auch in kleineren Mengen :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Sarah :hamstergrins:

  • Ja, beides bekommst man eigentlich auch in kleinen Mengen :) Humus findest du in der Terraristikabteilung.

    Liebe Grüße, Melle

  • Sorry, dass ich hier nochmal aufwärmen muss. Ich habe festgestellt, dass Maisspindelgranulat irgendwie mit Körnchen zum Essen verwechselt wurde. Ich habe mich schon gewundert, was der Zwerg da so fleißig in seine Backentaschen stopft, denn ich habe nur einige wenige Körnchen zur Beschäftigung in das Granulat gestreut. Irgendwann ist mir dann aufgefallen, dass das das ganze Granulat mitgenommen wird. Im Häuschen habe ich dann "geschälte" Maisspindelgranulat-Kernchen gefunden. ?( Kann Hamster das essen? Also die Kernchen sind liegen geblieben, das weiche helle Zeug außenrum wurde wohl gegessen. Ich habe die Buddelkiste dann direkt aus dem Auslauf genommen. Viel war es jedenfalls nicht, weil ich es früh bemerkt habe.

    Liebe Grüße
    Sarah :hamstergrins:

  • Macht aber nix, war hier auch am Anfang so .... nun bleibt es in den Boxen und nur die Kernchen werden herausgebuddelt. Es kann aber nichts passieren, wenn sie wirklich etweas von dem Granulat futtern, es ist ja ein Naturprodukt (das Innere vom Maiskolben) :)

    Liebe Grüße Gundi mit Kylie :hund: sowie Piet, Pimboli, Archie und Feivel :familie:


    Das Wenige, was du tun kannst, ist viel - wenn du nur irgendwie Schmerz, Weh und Angst von einem Wesen nimmst
    (Albert Schweitzer)

  • Bei mir futtert das auch immer erstmal jeder Hamster, wenn er die erste Begegnung mit Maisspindelgranulat hat :D Irgendwann kapieren sie dann, dass die darin versteckten Körnchen doch leckerer sind :P

    Patricia
    mit den Zwergis
    Eemi und Asher, Robo Wilson, Goldimädel Betty Boop und Goldijunge Cenn

    :dsungi: :dsungi: :hamsterrollen: :hsmiley: :hsmiley:


    ;( und 164 weiteren im <3


    Solange Du kein Tier geliebt hast, wird ein Teil Deiner Seele nie erwachen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!