Ein neues zu Hause entsteht

  • Na das sieht doch alles schon super aus :thumbup:
    Was mir noch so in den Sinn gekommen ist: Vielleicht könntest du die Laufradebene ja auch mit Sand befüllen. Dann wäre diese nicht komplett nackt und du hättest unten neben dem Eingang noch Platz für andere Einrichtung :)

  • Also das wäre ne interessante Idee, aber da muß ich aber dann mal die Experten fragen. Der Sand kann durch die kleinen Spalten am Holz rausrieseln. Normalerweise würde ich jetzt Silicon verwenden welches man für Fugen nimmt, aber da wir ja es alle mit Hamster zu tun haben die gerne nagen, stelle ich einfach mal die Frage in die Runde: Was nimmt man um das Holz ab zu dichten?

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Sneezy, Jimmy, Beanie und Kenji



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

  • Huhu Chris,


    man könnte doch Aquariumsilikon nehmen. Noch besser wäre aber vielleicht Ponal.
    Ich habe Ponal und Sand zu einem Brei gemischt und damit die Lücken zwischen den
    Weidenbrücken geschlossen. Nach dem gleichen Prinzip habe ich auch kleine
    Mosaikfliesen verfugt.



    Liebe Grüße


    Martina

  • Hallo,
    Normales Silikon enthält Fungizide und gehört damit nicht in Hamsterreichweite, zum Verkleben oder auch Abdichten nicht saugfähiger Untergründe wie Glas, Plexi oder auch beschichteter Spanplatten kann man alternativ Aquariensilikon nehmen. Auf saugfähigen Untergründen wie Rohholz (was auch wieder das gleiche Desinfektionsproblem wie beim alten Gehege geben wird) hält Silikon aber nicht. Da nimmst du lieber Ponal (wenns schnell gehen soll Ponal Express, mit dem bastle ich auch gerne, oder je nach Einsatzgebiet (potentielle Pipiecken bei Wildpinklern...) Ponal Wasserfest).

  • Hallo zusammen,


    heute habe ich mal nachgemessen, hier geht es ja um die Mindestmaße beim Gehege. Ich habe ja insgesamt 4 mal 80cm mal 50 cm Böden mit Verbindungswegen gebaut.
    Die untere Ebene käme sogar auf 160cm länge. Tja und dann kam der Schreck.


    Dadurch das ich ja die Rück und Vorderwände verbaut habe komme ich nur noch auf 45cm breite.


    Nun weiß ich ja das ihr diese Mindestmaße habt, und das ja auch zu recht. Hat denn von euch einer eine Idee wie man die Rückwände anders verbauen kann so das ich auf 50cm komme?

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Sneezy, Jimmy, Beanie und Kenji



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

  • Was das bauen betrifft, bin ich wohl keine große Hilfe :whistling:
    Was ich aber wohl sagen kann.... das man auch ein Gehege mit 45er tiefe gut einrichten kann :)
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß und viel Erfolg beim :handwerker:

    Liebe Grüße, Melle

  • Fertig. :hamsterdance:



    Hier der Entdeckungsbereich oder auch Wohnzimmer.


    DSC00223.JPG


    Das wird die Versorgungsebene. Hier werde ich FriFu und Wasser reichen. Körnerfutter ggf auch.
    Hier paßt am besten das Laufrad hin, so wirkt das Wohnzimmer nicht so dunkel.
    DSC00224.JPG


    Der Buddelbereich. Naja Sowohl Kevin als auch Chelsea haben sich einmal durchgebuddelt, danach war das buddeln eher langweilig.
    Außer man hat ne Palme. Da ging Chelsea´s Herz drinn auf. :hgrins:
    DSC00226.JPG


    Und zu guter letzt das große Haus. Rechts neben dem Haus sind in der Streu zwei große Pflastersteine eingelassen. Diese sorgen für ein kühleres Raumklima. Nach links das Sandbad und der Ausgang.
    DSC00225.JPG


    Ich hoffe euch gefällt meine Bastelei.

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Sneezy, Jimmy, Beanie und Kenji



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

  • Vielen dank.


    Und seid 20:17 Uhr gehen die Hamstergeschichten weiter. :hamstertanz: :hamsterdance: :hamsterdrehen:

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Sneezy, Jimmy, Beanie und Kenji



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

  • Das ist wirklich toll geworden :thumbup:
    Und ich freue mich sehr für Dich, dass Du wieder tierische Gesellschaft hast :)

    Patricia
    mit den Zwergis

    Solah, Mogli und Eemi

    und Teddy Karli Karamell und Goldi Stella Stracciatella


    ;( und 142 weiteren im <3


    Solange Du kein Tier geliebt hast, wird ein Teil Deiner Seele nie erwachen.

  • Boh, das ist echt klasse geworden :wow: Wenn ich Hamster wäre, ich würde hier schreien :D :juppie: :wolkesieben:


    Und da ja inzwischen bekannt ist, wer das große Los gezogen hat: Moritz, du Glückspilz, ist ja klar, dass du deinem Glück erst mal kaum trauen kannst ;) :thumbsup:


    Chelesa hatte es ja schon supergut bei dir, Chris. Aber jetzt hast du das alles noch übertroffen. Das ist auch ein bisschen Chelesas Werk <3

    Liebe Grüße

    Eva

  • Hallo zusammen,


    Nun habe ich wieder angefangen zu basteln und es fließen die Erfahrungen von Moritz, Kevin und der unvergessenen Chelsea mit ein.


    Zuallererst möchte ich euch sagen, das dass Regal auch weiterhin einen Hamster aufnehmen wird, jedoch wird es etwas kleiner ausfallen.


    Kleiner ?!? :panik:
    Doch warum nun kleiner?
    Nun wie viele von euch wissen, haben vor allem Moritz und Chelsea den Dauerauslauf genießen dürfen und so soll es auch bleiben.
    Also warum alles ins Regal stopfen wenn viele Sachen im Dauerauslauf waren?


    Ich zeig euch mal an einem Bild was ich so gerade bastel und plane.


    DSC00303.JPG


    Ich fange ganz oben links an. Dort ist nun ein neuer Bereich entstanden der mit Plexiglas komplett abgesichert ist. Dort kommt der Laufteller sowie div. Einrichtungsgegenstände rein. Rechts der bekannte Bereich mit dem Laufrad. Dort soll auch eine neue Bar für Frischfutter und Wasser entstehen. Links wiederum kommt dann der Bereich mit dem Tiefstreu (mind. 25cm hoch ) und dem Hamsterhaus. Hier wird vorne eine Plexiglasscheibe fest montiert so das man den Nager auch beim buddeln beobachten kann.


    Jetzt wird es etwas kniffelig. Rechts unten kommt ein neuer Ausgang hin und ich muß noch schauen wie ich den einbauen werde.
    Aber gut Ding will Weile haben.


    Was meint ihr zu diesem Projekt, wäre das so umsetzbar ?
    Ihr dürft gerne eure Meinung zu dem Projekt mir mitteilen, denn es geht ja um einen kleinen Nager der hier eines Tages einziehen wird.
    So wie ich den kenne zieht der dann eh in die Hamsterkiste um.

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Sneezy, Jimmy, Beanie und Kenji



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

  • Hört sich auf jeden Fall gut an :thumbsup:
    Tipps zum bauen und sagen ob dein Plan umzusetzen ist, kann ich leider nicht sagen :ichnein: 8)

    Liebe Grüße, Melle

  • ich bin gespannt, was du wieder ausheckst :)


    Ich richte meine Gehege mit Dauerauslaufanschluss auch danach aus, dass sich "draußen" der Bewegungsdrang ausleben lässt, während das Gehege selbst vor allem einen sicheren Schlafplatz und reichlich Buddelmöglichkeiten bietet.


    Könntest du die beiden unteren Abteile nicht zu einem großen Abteil zusammenfügen? Das fände ich ideal, um einen ausgedehnten Schlaf/Buddelbereich zu schaffen. Eine abhebbare, tiefe Ebene könnte dann bis zur Unterkante eingestreut sein - das animiert zum Gänge und Höhlen anlegen - und obendrauf könnte die Fläche den Ausgang bieten. So mache ich das und es ist dabei nur wichtig, die Ebene nicht auf Stelzen, sondern auf Leisten zu setzen, um darunter ohne großen Aufwand nach dem rechten sehen zu können.



    Und dann bin ich gespannt, wer die Nachfolge antreten darf :love: :hibbel2:

    Liebe Grüße

    Eva

  • Hallo Eva @liloba


    Deine Anregung habe ich nun mit aufgenommen. Und in der Tat es sieht ganz anders aus wie auf dem letzten Bild.


    DSC00304.JPG


    Tja und so sieht es aktuell aus. Wo das Laufrad nun steht ist wird die Bewegungs und FriFu-ebene.
    Eine Ebene tiefer nun wird die Buddelebene mit einem Hamsterhaus. Links wird dann wieder der Ausgang hinkommen. Vorne werde ich Plexiglasscheiben verwenden.
    Tja und da wo der kleine Baumstamm und das Hamsterhaus derzeit stehen kommen Beschäftigungsmöglichkeiten sowie eine neue Holzkiste hin wo die kleine Nagimaus sich auch zurück ziehen darf.
    Hier habe ich die Erfahrung durch Chelsea und Moritz gemacht, das sie das sehr gerne annehmen und drinn gerne schlafen.


    Aber es bedarf noch viel Arbeit bis alles fertig wird. Ende Juni Anfang Juli kommt dann hier im Raum noch ne neue Heizung rein. Das ist dann auch mein erstes Ziel wo ich langsam fertig sein möchte. Denn die neue Nagimaus soll nicht so viel gestört werden. ( energetische Haussanierung )

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Sneezy, Jimmy, Beanie und Kenji



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

  • Da liegt ja noch einiges vor dir :top: (dabei dachte ich beim Betrachten der Homepage noch so, dass der kleine Abenteurer auf Wirkungskreissuche dort doch prima zu dir passen würde :rotwerd: )

    Liebe Grüße

    Eva

  • Hallo zusammen,


    so ganz langsam nähert sich die Hausmodernisierung ihrem Ende entgegen. Zeit um das Hamstergehege fertig zu stellen.


    Allerdings bin ich nun auf ein kleines Problem gestoßen.


    Ich zeig euch mal was ich meine.


    DSC00326.JPG


    Im Bild kann man eine fest installierte Glasscheibe erkennen. Hier soll dann auch die Streu mit am höchsten ausgebracht werden, so das man von außen auch mal schauen kann wenn der Hamster Gänge baut. Nun ist aber bis nur nächsten Regalebene ein Spalt von ca. 15 cm. Den Spalt habe ich bewußt gewählt, damit man auch mal etwas im Gehege sauber machen kann. Jetzt frage ich mich aber wie ich den Spalt verschließe. Eine Möglichkeit wäre es eine Plexiglasscheibe einzubauen, so das man halt alles beobachten kann. Eine andere Möglichkeit wäre ein Gitter zu verbauen.


    Oder ich baue das wieder so wie auf dem unterem Bild wo ein großes Holzbrett und das Gitter montiert waren.
    DSC00303.JPG


    Was meint ihr zu dieser Idee? Denn so langsam möchte ich wieder eine Nagimaus einziehen lassen.

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Sneezy, Jimmy, Beanie und Kenji



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!