Elmo kann Daumendrücker gebrauchen

  • Mein kleiner Elmo hängt leider ziemlich durch.


    Sonntag Abend ist mir aufgefallen, dass sein Po schmutzig war. Er hat auch sehr zögerlich aus dem Haus geschaut. Als ich Montag früh gesehen hab, dass er das Futter nicht angerührt hat, auch keine Pinienkerne, bin ich mit ihm zum Tierarzt. Ein Auge war auch zu.
    Leider war trotz gründlicher Untersuchung nichts erkennbar woran er leidet. Zähne und Backentaschen wurden kontrolliert, alles ok. Tumore und so konnten auch nicht ertastet werden. Er hat innerhalb von 48 h 10g abgenommen. Das ist schon dramatisch.
    Mein Tierarzt hat jetzt alle Register gezogen. Er bekam und bekommt weiterhin Vitamin-B-Komplex, Baytril, Metacam, Flüssigkeit, Nährlösung, Augensalbe ... Das ist schon fast Intensivmedizin. Ich habe ihm zusätzlich noch Gemüsebrei gemacht mit Mehlwürmern gemahlen. Gestern nach dem Tierarztbesuch hat er schon selber etwas getrunken, ein wenig Brei gefressen und sich Frischfutter mit ins Haus genommen.
    Heute, als ich nach Hause kam, hab ich gesehen, dass er wieder ein bisschen Brei genommen hat. Keine großen Mengen, aber immerhin. Es gibt wohl einen Hauch von Hoffnung.
    Aber über´n Berg ist er noch lange nicht.


    Ich habe ihn erst vor 2 Monaten von privat aufgenommen. Sein genaues Alter wussten seine Vorbesitzer angeblich nicht und auch nicht, wann sie ihn bekommen haben. Er aber sicher schon älter als 1,5 Jahre.

    Liebe Grüße,
    Silke mit Addi :hamstern: + Jasmin :hamster: + Schnipsel :hamsterboxen: + Sushi :hamsterdrehen: + Hörnchen :hamsterdance:
    und schon einigen Fellnasen im <3


    Patin von Mads

  • Ganz ganz viele Daumendrücker für euch :daumen:
    Blöd, wenn man nicht weiß, was die Ursache ist und nur symptomatisch behandeln kann. Meinst du mit einem schmutzigen Po Durchfall oder Urin? Bei Durchfall und unklarer Herkunft- habt ihr auf Endoparasiten hin untersucht? Die können ab einer gewissen Befallstärke den Hamster auch ziemlich schlauchen. Und eine Kotprobe zu untersuchen geht ohne weiteren Stress.

  • Oh nein, Silke ;( .
    Das tut mehr sehr leid. Die Behandlung muss schlimm für euch Beide sein,
    weil Elmo ja sehr zurück gezogen lebt :troest1: .
    Hier sind alle Pfötchen und Daumen gedrückt, dass es dem Kleinen
    bald wieder besser geht :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: .


    Liebe Grüße aus Schenefeld


    Martina

  • Vielen lieben Dank!


    Als Elmo eingezogen ist, habe ich den Kot untersuchen lassen. Das war Anfang Juni. Ist also nicht so lange her. Als ich die Verschmutzung gesehen habe, fand ich auch weiche Köttel, formstabil. Nach Durchfall sieht es nicht aus. Er hatte quasi Kotreste am Hintern. Als ob er sich nicht richtig sauber gemacht hat.
    Könnte es denn sein, dass er trotzdem Parasiten hat? Ich kann noch mal Kotproben sammeln. Vorsichtshalber. Aber die Zeit rennt.

    Liebe Grüße,
    Silke mit Addi :hamstern: + Jasmin :hamster: + Schnipsel :hamsterboxen: + Sushi :hamsterdrehen: + Hörnchen :hamsterdance:
    und schon einigen Fellnasen im <3


    Patin von Mads

  • Danke, Martina @Carly!


    Ja, der Elmo ist ein echtes Sensibelchen. Der bricht schnell in Panik aus und schreit schon, wenn ich sein Haus aufmache. Aber da müssen wir jetzt beide durch. Meine Leute sind auch gerade im Urlaub, ich habe nicht mal ein Auto.
    Meine liebe Nachbarin hilft mir 2x am Tag bei der Medikamentengabe. Das geht echt nur zu zweit.

    Liebe Grüße,
    Silke mit Addi :hamstern: + Jasmin :hamster: + Schnipsel :hamsterboxen: + Sushi :hamsterdrehen: + Hörnchen :hamsterdance:
    und schon einigen Fellnasen im <3


    Patin von Mads

  • Auch hier werden alle verfügbaren Daumen und Pfötchen für Elmo gedrückt :daumendrueck: :daumendrueck:


    :gbes:

    Sinéad

    <3 Snoopy <3 Pikachu <3

    <3 Knoppers <3 Bijou <3

    <3 Brownie <3 Peanuts <3


    The quarternary code
    Gave mankind a rose
    So we could see the beautiful die



  • :daumendrueck: :goodluck: :daumendrueck:

    LG


    Daniela
    mit Frederik und Jelly :dsungi:


    Patenhamster Carlos
    Cleo, Erina, Phantom-Robo Noelia, Karlchen, Yasemin, Meggy, Miracoli,Trex, Arthur und Käpt`n Migi im Herzen

  • Ich drücke ganz fest die Daumen. Wenn er zunehmen soll kann man auch reines Rindfleisch aus dem Babygläschen geben oder etwas Nussmehl in den Gemüsebrei :)
    Allerdings würd ich erst mal die Kotuntersuchung abwarten. Nicht, dass es sich durch die Sachen noch verschlimmert. Kannst ja mal den TA fragen, ob das ok wäre. Wir drücken alle Pfötchen und Däumchen. Meine Hamsties haben ja leider keine Däumchen :P

    "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück

  • Oh, so viele Daumendrücker für Elmo, danke! Da muss das ja helfen.


    Nun, er macht gar keinen so schlechten Eindruck mehr. Das Auge sieht wieder gut aus. Brei wird definitiv gefressen und Frischfutter. Dann habe ich ihn gestern noch vor dem Haus angetroffen und auch vor dem Laufrad. Es kann sogar sein, dass er das Laufrad auch benutzt hat. Die Stellung war heute morgen eine andere als gestern. :hoff:
    Meine Nachbarin und ich sind ein gutes Team, da wird sogar das Protestgeschrei von Elmo leiser und so ganz unten durch sind wir bei ihm nicht.
    Er wird weiterhin gepäppelt und heute Abend will ich ihn auch mal wiegen.


    Muss bei einer bakteriellen Infektion das Gehege komplett gereinigt werden? Wir wissen ja immer noch nicht, was es ist, aber es sieht danach aus.

    Liebe Grüße,
    Silke mit Addi :hamstern: + Jasmin :hamster: + Schnipsel :hamsterboxen: + Sushi :hamsterdrehen: + Hörnchen :hamsterdance:
    und schon einigen Fellnasen im <3


    Patin von Mads

    Einmal editiert, zuletzt von FrauHamster ()

  • Das sind ja gute Nachrichten. Ich drücke euch aber weiterhin ganz
    fest die Daumen, bis zur vollständigen Genesung :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: .


    Deine Nachbarin ist der Hammer :thumbup: . Solche Nachbarn habe ich hier nicht.
    Die sind zwar alle sehr nett, aber völlig unerfahren bei Kleintieren. Ich müsste
    meine Tochter oder eine meiner Schwestern kommen lassen, die würden das wuppen.
    Selbst mein Mann ist ein Sensibelchen und könnte niemals unsere Ina halten, wenn
    ich was machen müsste :nettnein: . Bei Carly musste ich zum Krallen kürzen zum Tierarzt,
    weil er fast geheult hat, als er ihre Beinchen halten sollte :girliekaputtlachen: . Dabei war Carly im
    Gegensatz zu Ina eine Schlaftablette.
    Also, Hut ab vor deiner Nachbarin :top: .


    Liebe Grüße aus Schenefeld


    Martina :daumendrueck:

  • Hier werden auch alle Daumen gedrückt das Elmo schnell wieder fit wird. :daumendrueck: :goodluck:

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Jeju, Patti, Alea und Marisol



    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!