Hoch- und Runterwippen

  • Hallo,


    es hat wahrscheinlich nix Schlimmes zu bedeuten, aber mich würde interessieren, ob das jemand an seinem Hamster auch schon mal beobachtet hat. Ich hab Cookie gestern eine getrocknete Löwenzahnblüte in die Pfoten gedrückt. Er liebt diese Dinger abgöttisch, über Soblukerne rümpft er die Nase, Kürbis-und Pinienkerne sind ok, aber Löwenzahnblüten: :wow:
    Als er gestern eine bekommen hat, ist er mit dem Ding in der Hand einmal schnell hoch-und runtergewippt. Als wollte er hochspringen, die Hinterfüße blieben aber auf dem Boden.
    Ich dachte, was war das denn jetzt? Machen Hamster das manchmal, wenn sie sich freuen? Mit Google hab ich nix gefunden, scheint ja nicht normal zu sein?


    Viele Grüße,
    Shinge

    Viele Grüße,
    Silke mit Himawari, Sumomo, Yamabuki, Kinako, Tanpopo, Puku und Puchi und
    Cookie, Mame, Mochi und Tsubomi bei den Sternen

  • Das macht eigentlich fast jeder Zwerghamster (ist deiner ein Zwerg?). Für mich sieht es immer aus wie wenn er Männchen machen will , aber es immer missglückt. Bei meinem Zwerg ist das oft so , und es ist ganz normal.

  • Hallo!


    Danke für die Antwort! Ja, ist ein Zwerghamster. Interessant, dann beobachte ich mal, ob er das wieder macht. Hab das das 1. Mal beim ihm gesehen.


    Viele Grüße,
    Shinge

    Viele Grüße,
    Silke mit Himawari, Sumomo, Yamabuki, Kinako, Tanpopo, Puku und Puchi und
    Cookie, Mame, Mochi und Tsubomi bei den Sternen

  • Hallo Shinge,


    das machen alle Zwerge des öfteren. Meine letzte Zwergendame , die über die RBB gegangen ist , die hat das noch öfter gemacht , als BabyBell . Es ist sehr interessant , das zu sehen . Heute morgen zum Beispiel. Er liebt Mehlwürmer und es sieht dann so nach Freude aus.


    Liebe Grüße, Hamster Nanny

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!