Jahresrückblick 2020 - und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  • Heute ist der 31.12., Silvester, der letzte Tag dieses Jahres.

    Zeit für einen kleinen Jahresrückblick:


    Für uns alle war es sicher ein sehr ungewöhnliches und herausforderndes Jahr.

    Wir mussten uns an neue Gegebenheiten gewöhnen und in einigen Bereichen umstellen, was zunächst einmal neue Fragen aufwarf:

    Wie macht man kontaktlose Hamstervermittlungen? Wie gut funktionieren virtuelle Teamtreffen? Können wir noch Hamster aus anderen Bundesländern übernehmen?

    Und warum in aller Welt hat uns Facebook eigentlich als Spam eingeordnet?

    Vieles davon wurde erfolgreich geklärt und durchgeführt, weil jeder sein Bestes gegeben hat.


    Traurig waren wir über die ganzen Tierheimfeste und Messen, die ausfallen mussten und natürlich unseren traditionellen Nikolausstammtisch, der leider nicht stattfinden konnte :(


    Sehr positiv war unser Kalenderverkauf, der sogar so gut lief, dass einige leider leer ausgehen mussten.

    Spannend wurde es zum Ende des Jahres auch nochmal mit dem großen Update von Forum und Homepage.

    Hier flossen viel Schweiß und vielleicht auch ein paar Tränen, bis alles so lief wie gedacht und wir wieder online gehen konnten ;)


    Unsere wichtigste Aufgabe ist natürlich die Aufnahme und Vermittlung von Hamstern und an dieser Stelle möchten wir mal einen Einblick in die Statistiken geben:


    Im Jahr 2020 haben wir 571 Hamster aufgenommen :!:

    Der aufnahmestärkste Monat war der November, mit 105 Hamstern.

    Aufgenommen wurden 276 Mittelhamster (160 Goldis + 116 Teddys), 146 Campbells, 120 Hybriden, 28 Robos und 1 Chinese.


    Alle Neuaufnahmen werden von uns gründlich durchgecheckt und auch auf Endoparasiten getestet.

    65,17 % der Hamster waren ohne Befund, 34.83 % (also ca. ein Drittel) der Hamster mussten entwurmt werden.

    Von 154 Aufnahmen betraf das 49 (gefühlt sind das übrigens immer die Aufnahmen mit besonders vielen Hamstern auf einmal :whistling: ).


    438 Hamster haben ein tolles neues Zuhause gefunden <3

    254 Mittelhamster, 119 Hybriden, 34 Campbells, 28 Robos, 2 Dsungis und 1 Chinese konnten artgerecht vermittelt werden.

    Leider kommt es auch vor, dass Vermittlungshamster versterben, bevor sie ein neues Zuhause finden konnten. Dieses Jahr waren es 11;(


    Einige Hamster, die wir aufgenommen haben, waren schon älter oder wurden krank und sind als Dauerpfleglinge geblieben.

    Im Januar hatten wir 35 Dauerpfleglinge, im Laufe des Jahres kamen 42 neu dazu, es starben aber auch 35.

    Am letzten Tag des Jahres haben 42 Dauerpfleglinge ihr Zuhause bei unseren Pflegestellen und berichten regelmäßig aus ihrem Leben :)


    Auch im Campbellprojekt hat sich einiges getan, im Januar lebten 9 Paare + 10 Gruppen bei uns.

    Die 146 in diesem Jahr neu aufgenommenen Campbells verblieben in ihren Gruppen, wurden vergesellschaftet oder zeigten, dass sie als Einzelgänger glücklich sind und wurden vermittelt. 48 Campbells verstarben im Laufe des Jahres.

    Heute sind es 15 Paare + 18 Gruppen, deren Berichten ihr im entsprechenden Forenbereich folgen könnt :)


    Nach den ganzen Zahlen wollen wir uns vor allem für eure Unterstützung bedanken, die uns auf verschiedensten Wegen erreicht hat:

    Ob durch Spenden, Patenschaften, Aktivität in den sozialen Medien oder unserem Forum, Adoption unserer Schützlinge oder anderen kreativen Ideen - ohne euch wäre das alles gar nicht möglich!


    Wir sagen Dankeschön, dass es euch gibt und wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Möge 2021 ein gutes Jahr werden und all eure Wünsche erfüllen!


    Der Vorstand und das Team des Hamsterhilfe NRW e.V.


    Viele Grüße
    dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team

  • Auch von mir an alle Hamsterbegeisterten und an die HH NRW die besten Wünsche für das Neue Jahr 2021!

    Die Zahlen alleine können nicht zeigen, was ihr alles geleistet habt! Herzlichen Dank!


    Es grüßen euch

    Dsungarenglueck mit Co-KG und Ashira<3


  • Ich schließe mich den lieben Worten meiner Vorredner an und sage auch mal „Danke“ für das tolle Miteinander hier im Forum ... die vielen spannenden, lustigen schönen und manchmal auch traurigen Geschichten... die Fotos und die Videos ... in diesem Jahr hat es besonders gut getan sich damit abzulenken.

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  • Liebes Team der HH, liebe Hamsterfreunde.


    gewiss ein mehr als turbulentes Jahr geht nun zu Ende und man kann hoffen, das es im kommenden Jahr besser wird.

    Ich für meinen Teil freue mich schon, wenn es wieder einen Stammtisch gibt und wir uns alle gesund wieder sehen. :)


    Kommt alle gesund und munter ins neue Jahr. :feuerwerk:

    Liebe Grüße Chris :hsmiley:


    Pate von Tomm, Ciri, Mozart und Mayrik


    Im Regenbogenland Lagertha, Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.


    Was denkt ein Zwerghamster??
    "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:

  • Auch von mir ein ganz dickes Dankeschön an alle! Viele Fellpuschel verdanken euch ihr (besseres) Leben. Diese ganze Arbeit war und

    ist - besonders in diesem Jahr - eine Herausforderung. Danke - danke - danke!


    Ich bin seit Jahresmitte Mitglied dieses Forums und liebe diese Gemeinschaft. Ich mag den freundlichen Austausch, konnte bereits viel lernen und tue dies jeden Tag neu, sodass ich meinen Nasen dadurch ein besseres Zuhause bieten kann. Man kann mitfiebern, mitlachen und mitweinen und sich auf viele lustige und spannende Geschichten (nicht nur) rund um die Nager freuen. Dies war besonders in diesem verkorksten Jahr sehr angenehm.


    Allen Hamstern, KG, Pflegestellen und Lesern hier wünsche ich einen guten Rutsch und einen Start in ein glückliches, gesundes und zufriedenes Jahr 2021!


    Viele Grüße

    Susanne

    Susanne
    mit Radieschen und Om Nom und mit Fussel und Coco ganz tief im <3

  • Herzlichen Dank für Eure Arbeit!

    Dieses Jahr habe ich von Euch den zauberhaften Piet aufgenommen. Er hatte noch 4,5 Monate ein gutes Leben bei mir bevor ich ihn leider wegen eines Tumors erlösen musste.


    Guten Rutsch und bis zum nächsten Jahr!

    Liebe Grüße,
    Silke mit Harry :hamsterdrehen: + Hanni :dsungi: + Flauschi :hamstern: + Tino :hamsterboxen:
    und Yoshi, Elmo, Mick, Radieschen, Harley, Yuki, Nele, Goofy, Chuc, Ida, Vincent, Piet und jetzt auch Wika tief im


    Patin von Ciri, Eric und Andria
    Mit den Patenhamstern Kalle, Batida, Mani, Josi, Findus, Miriam und Brya im <3

  • Danke für alles <3

    Großartige Zahlen und eine großartige Community <3

    Ich hatte die Ehre Nyssa (Ylvi) und Armstrong (Patrick) bei euch aufzunehmen. Danke das ihr das möglich gemacht habt <3

    Habt alle einen Guten Rutsch und startet in ein tolles neues Jahr das hoffentlich etwas besser wird als 2020.

    :prost::feuerwerk::prost:

    Ich finde, auf Knaller können wir- Für alle Heim und Wildtiere wirklich verzichten. <3

    Habt einen guten Rutsch!

    Was ich euch fürs nächste Jahr wünsche:

    :goodluck:

    :kuchen:

    :gehaessig:

    :volltreffer:

    :herzhuepf:

    :hamsterknuddeln:

    :hurra:

    :palme:

    :groesste:

    (Glück, Essen, Freude, Freunde, Liebe, Hamsterfreunde, Happiness, Urlaub und Endspannung, Achtung (Im Sinne von einen Beachten) und natürlich viel Gesundheit <3

    :singen::party:

    Das Leben ist zu kurz um Zeit zu verschwenden. Doch das Leben ist lang genug um andere Glücklich zu machen!

    :feuerwerk:
  • Ich finde, auf Knaller können wir- Für alle Heim und Wildtiere wirklich verzichten.

    :) Da muss ich an unsere Dogge denken. Jedes jahr an Silvester gebellt und total unruhig herumgelaufen. Das war so ein Hund, der alles wissen wollte. Was hast du da in der Hand? Achso, nur ein Blatt Papier- aber nicht eher Ruhe gegeben, bis man es ihm kurz hingehalten hat.

    Im letzten Jahr bin ich auf die Idee gekommen, ihn während der Knallerei einfach mal am Halsband zu nehmen und zur Tür rausschauen zu lassen. Nein, ich hatte keinen panischen Hund am Halsband hängen. Ab dem Moment war Ruhe. Er stand einfach nur ganz entspannt da und hat mit großen Augen, aus denen man wirklich Staunen herauslesen konnte, sich umgesehen. Er hat die drei Jahre davor, die wir ihn hatten, einfach immer nur auch schauen wollen, was da los ist...

  • 571 Seelchen gerettet, das ist so schön zu hören und unbezahlbar!

    Ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr an alle und besonders an all die Leute, die das möglich gemacht haben! Wir drücken die Daumen, dass 2021 alles gut läuft und auch viele Hamster gerettet werden können!


    Viele Grüße,
    Silke mit Mame & Mochi und
    Cookie bei den Sternen

  • Ich bin schon sehr gespannt ob nächstes Jahr wieder alle böllern...

    :) Da muss ich an unsere Dogge denken. Jedes jahr an Silvester gebellt und total unruhig herumgelaufen.

    In der Nachbarschaft haben leider doch ein paar geböllert. Nyssa hat das völlig kalt gelassen, aber Armstrong ist leider total ausgerastet. Wie wild ist er im Gehege rumgerannt bis er sich in sein Häuschen gerettet hat. Nahhdem alles vorbei war musste ich ihn schwer beruhigen und ihm aus seinem Häuschen zu hocken und ihn vorsichtig in die Hand zu legen. Nach ein paar Minuten ging es ihm zum Glück wieder besser. Hoffe das er das nächste Jahr gut übersteht...

    Das Leben ist zu kurz um Zeit zu verschwenden. Doch das Leben ist lang genug um andere Glücklich zu machen!

    :feuerwerk:
  • Auch von mir - wenn auch mit leichter Verspätung - allen Pflegestellen, Forenmitgliedern,

    KG's und :hamster::dsungi::familie: ein frohes und hoffentlich gesundes 2021!


    Und ein riesengroßes Dankeschöööön an das gesamte Team der Hamsterhilfe NRW. :genau:

    Ihr seid unglaublich !!! :applaus::klatsch:


    Viele Grüße von Petita

    mit Dobby

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!