Yellow Black Teddyhamstermännchen "Fleming", ausgewachsen (049/21) in Köln-Dellbrück

Wichtiger Hinweis:
Aktuell führt die Google Chrome Version 90.0.4430.93 (aktuelle Version, mobil und Desktop) zur fehlerhaften Darstellung mancher Smileys. Das Problem sollte bald behoben werden da aktualisierungen hier oft erfolgen.
Wenn ihr also Chrome nutzt und etwas nicht seht, hängt es damit zusammen.
  • Aufnahmedatum:
    6. März 2021
    Vermittelbar ab:
    1. April 2021
    Mindestinnengrundfläche Gehege (größer ist immer besser!):
    Sondermaß (siehe Beschreibung)
    keine Gehege mit Gittern
    Mindestinnendurchmesser Laufrad:
    ab 30 cm
    Geeignete Laufräder:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=775
    Mindestdurchmesser Sandbad (mit Versteck):
    25 cm
    artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=778
    geeignetes Streu und Streuhöhe:
    Hanfstreu; Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich gerne höher
    abwechslungsreiche Einrichtung:
    mit mindestens einer Ebene
    mehrere Korkröhren, Verstecke, Grasnestern u.ä.
    alle Durchgänge müssen 7 cm Durchmesser haben
    kein Zubehör aus Nadelholz
    Auslauf:
    mindestens 1 m² groß, Auslaufbegrenzung etwa 50 cm hoch und aus stabilem Material (keine Gitter)
    Beispiele abwechslungsreicher Auslauf:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=864
    geeignetes Futter:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=6875
    geeignetes Frischfutter:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=879
    geeignete Leckerchen:
    Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Nüsse, Mehlwürmer, Flachs, Hirse, Darikolben
    Ansprechpartner:
    Denise (Nise): nise@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort:
    Köln-Dellbrück

    Fleming hat schon in einem größeren Gehege gelebt und wird nicht unter 6200 qcm Grundfläche (bzw. in eine Detolf-Vitrine mit Aufbau) vermittelt. Sein Alter ist uns nicht bekannt, er wird aber wahrscheinlich schon mindestens 1,5 Jahre alt sein.



    Der Süße ist neugierig und lieb und zeigt sich bisher sehr aktiv.



    Wegen seiner Plüschschleppe braucht er Hanfstreu, damit das Fell nicht verfilzt. Bisher lebte er auf normaler Kleintierstreu und hatte einige verfilzte Stellen, die er sich aber brav herausschneiden ließ.


    LG
    Denise

    Einmal editiert, zuletzt von Nise ()

  • Hallo liebe Hamsterfreunde,


    hier ist der Fleming. :hutwink: Ich hätte mich schon viel früher bei euch gemeldet, aber erst sah es so aus als hätte ich ganz schnell schon ein Zuhause gefunden. Leider hat es dann aber doch nicht geklappt. Also stelle ich mich jetzt mal richtig vor.



    Die Pflegefrau meinte nach diesem Fotoshooting sie hätte mich lieber Marcus Schenkenberg nennen sollen. :gruebel: Kenn ich nicht, wisst ihr wie sie das meint?




    Ich hab mich hier super eingelebt und stehe meist spätestens um 21 Uhr auf der Matte, damit die Pflege-KG mich in den Auslauf trägt.



    Wenn das zu lange dauert, guck ich schnell nochmal ob was im Näpfchen ist. Dann könnt ihr auch gleich mal meine Haarpracht bestaunen. Mit der Hanfstreu bleibt jetzt (außer manchmal etwas Bettzeug :rotwerd:) auch nichts mehr im Fell hängen.



    Den Auslauf find ich super. Ich sitze ganz oft auf diesem Baumstamm und schaue in die Ferne. Das hab ich nicht auf Kommando gemacht, aber stellt euch es einfach so vor wie auf dem Foto, nur mit einer Denkerpose. :thinking:



    Vielleicht ist da draußen ja jemand, der gern Hamstern beim Denken zusieht und/oder fotografiert, dann melde dich schnell bei meiner Pflegefrau Denise unter nise@hamsterhilfe-nrw.de.


    Euer Fleming :winke:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!