Kleine Maus mit Diabetes? Oder doch Grießbildung? - RBB 24.05.21

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Buddeln ist doch eine prima Bewegung, es muss ja nicht immer das Rad sein. Es klingt aber so, als sei Malia ganz zufrieden.

    Susanne
    mit Om Nom und Agathe und mit Fussel, Coco und Radieschen ganz tief im <3

  • Es klingt aber so, als sei Malia ganz zufrieden.

    Ja, das denke ich auch. :love:

    Man sieht sie recht häufig immer mal wieder tagsüber, und dann ist sie eigentlich fast immer schwer beschäftigt mit irgendwas zugange.

    Im Laufrad sehe ich sie (nachts) auch gar nicht so oft (oder die Kamera kriegt's nicht mit), eher immer irgendwo ganz geschäftig mit dem Näschen im Streu oder so, oder sie rennt im Schweinsgalopp ihre Rennbahnen lang... :D


    Also Bewegung hat sie definitiv, gefühlt mittlerweile auch mehr Energie, soviel rumwuseln, wie man sie sieht. Nur weiter abnehmen sollte sie möglichst nicht, sonst springe ich gleich wieder in den Sorgen-mach-Modus. :/

    Aber liloba hat recht, wenn ich sie ein paar Minuten im leeren Auslauf habe, ist das schon nochmal eine andere Bewegung. Da hoppelt und flitzt sie schon fast wie ein Hase durch die Gegend. Geht nicht lange, dann schlägts um in Stress (merkt man ja), aber die paar Minuten scheinen echt immer noch zusätzlich was zu bewirken.

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Aber liloba hat recht, wenn ich sie ein paar Minuten im leeren Auslauf habe, ist das schon nochmal eine andere Bewegung. Da hoppelt und flitzt sie schon fast wie ein Hase durch die Gegend. Geht nicht lange, dann schlägts um in Stress (merkt man ja), aber die paar Minuten scheinen echt immer noch zusätzlich was zu bewirken.

    ist tatsächlich ein Erfahrungswert :yes:

    Und wenn sie lernt, dass du ihrem Stresspegel gerecht wirst, baut sie dadurch als schönen Nebeneffekt sicher richtig Vertrauen auf.


    Auch die Buddelaktionen sind therapeutisch zur Lockerung wertvoll.


    Wenn ich höre wie lebensfroh Maila agiert denke ich auch positiv.


    Auf jeden Fall hat sie ein wunderschönes Leben bei dir :girliewolke:


    Es stimmt mich traurig/wütend, wenn ich bedenke, wie einfach diese Störung zu vermeiden gewesen wäre - und wie viele kleine Unschuldswürmchen weiterhin von Geburt an (und schon im Mutterleib) gutmeinend ganz und gar unnötig belastet werden.


    So viel unnötige Sorge dadurch auch für KGs wie dich jetzt, die ihr Glück mit dem Neuling einfach genießen dürfen sollten,

    Aber das tust du ja trotzdem :love:<3

    Liebe Grüße

    Eva

  • Es stimmt mich traurig/wütend, wenn ich bedenke, wie einfach diese Störung zu vermeiden gewesen wäre - und wie viele kleine Unschuldswürmchen weiterhin von Geburt an (und schon im Mutterleib) gutmeinend ganz und gar unnötig belastet werden.


    So viel unnötige Sorge dadurch auch für KGs wie dich jetzt, die ihr Glück mit dem Neuling einfach genießen dürfen sollten,

    Aber das tust du ja trotzdem :love:<3


    Da gebe ich Dir recht.

    Und ich muss gestehen, daß mir ja auch erst jetzt durch Malia die Augen nochmal neu geöffnet wurden, was das große Thema Ernährung angeht.

    Und ich muss auch sagen, hätte ich die Hamsterhilfe NRW und dieses Forum hier nicht gekannt, wäre ich vielleicht gar nicht auf das "kipi Konzept"-Buch gestoßen. Das waren also schon ein paar glückliche Zufälle! Für Malia-Mausi vielleicht sogar die alles entscheidenden! :herzhuepf:


    Deshalb werde ich, wenn etwas Ruhe eingekehrt ist (es gibt grad ein paar zeitraubende Baustellen), auf jeden Fall auf Malias Instagram-Seite das Thema aufgreifen und auch Werbung für Dein Buch machen!

    Eigentlich müsste das echt JEDEM Hamsterhalter an die Hand gegeben werden.

    Denn wie Du sagst, soviel unnötiges Leid könnte mit der Achtsamkeit auf die richtige und entscheidende Ernährung vermieden werden.


    Malia genießt jeden Tag, das merkt man deutlich, die kleine Wuselmaus :girliewolke:

    Und so machen wir es auch: wir leben mit ihr von Tag zu Tag und freuen uns über jeden Tag, den es ihr gut geht. Und hoffen einfach, daß es davon noch ganz, ganz viele Tage geben wird. :hamsterknuddeln:


    Am Wochenende nehme ich mir das Buch nochmal vor, und schaue mal, was ich ihr noch Gutes tun kann.

    Momentan pegelt sich ihre Trinkmenge so Pi mal Daumen auf 10-12ml ein. Ist natürlich immer noch viel zu viel, ich weiß, aber immerhin schon knapp die Hälfte weniger als noch vor 2 Wochen.


    Was meinst Du denn zu ihrem Gewicht liloba ? Ist das noch im Rahmen des normalen, daß es trotz 2x tgl Avocado immer noch langsam runter geht? Sie wird diese Woche 4 Monate jung und ist im Moment bei schlanken 26 - 28 Gramm. Da war ihr Vorgänger Giotto mit seinen 55 Gramm ein richtiger Brocken gegen :pfeifen:

    Sie macht aber auch wirklich einen agilen Eindruck. Nix mit müde oder träge. Nur wenn sie gerade aufgestanden ist, und nur mal ein Schlückchen süffeln kommt, dann sieht sie echt verpennt aus. :auslachen:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wenn man einfach mal "was süßes" braucht.... :love:


    Diese kleine Zaubermaus verzaubert einen immer wieder <3

    Wenn es Chinakohl gibt, ist ihre kleine Welt in bester Ordnung. :herzhuepf:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Das schmeckt und schmeckt :love:<3


    Unter den Campbells ist es so, dass es die kleinen Pummelchen gibt, die vom Körperbau her leicht plump wirkenund oftmals auch nicht besonders gut darin sind, Hindernisse mit links zu überwinden.


    Die kleinen Flitzedinger unter ihnen sind dagegen bei sinnvoller Ernährung regelrechte Fliegengewichte.


    Beide Varianten liegen ihrem Körperbau nach mit ihrem Gewicht richtig.


    Besonders bei Diabetes und Steinbildungen (sowie Herzgeschichten) sollte man an einem leichten Gewicht nicht absichtlich drehen, da der Organismus davon profitiert, nicht zu viel Volumen versorgen zu müssen.

    Auch der bei Steinbildungen gestörte Stoffechsel pendelt sich besser ein, wenn nicht zu viel Körpermasse bedient werden muss.

  • Besonders bei Diabetes und Steinbildungen (sowie Herzgeschichten) sollte man an einem leichten Gewicht nicht absichtlich drehen, da der Organismus davon profitiert, nicht zu viel Volumen versorgen zu müssen.

    Auch der bei Steinbildungen gestörte Stoffechsel pendelt sich besser ein, wenn nicht zu viel Körpermasse bedient werden muss.

    Danke Dir für die Aufklärung! :top:


    Jo, Malia ist da wohl definitiv eher die Sorte "kleines Flitzeding" :biggrins:

    Dann behalte ich ihr Gewicht weiterhin erstmal nur im Auge und schau mal, wo es sich einpendelt.

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Hallo Corina mcschaf , wieviel Gemüse gibst du deiner Malia ?


    So wie oben im Schälchen sieht das viel weniger aus , als was meine Hexe bekommt , das ist das von heute morgen , Avocado hat sie sich schon genommen

    Hee 22.5.21.jpg


    War nur so ein Gedanke , wenn der Chinakohl so gesund ist bei Harngrieße , dann würde ihr vieleicht etwas mehr besser helfen .

    So ein Tellerchen ist über den Tag weg , zur Zeit bleibt die Gurke immer liegen .

    Abends gibt es dann noch etwas nachschlag

    Vieleicht hilft es deiner hübschen Lady

    Pate von Luki :love: und Mason :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Oh danke für das Bild-Beispiel, liebe Anne !!!! ^^


    Ich hatte mich tatsächlich schon gefragt, wieviel Gemüse so auf Euren Tellerchen eigentlich landet?

    Irgendwie hatte ich etwas Bedenken, weil Chinakohl ja Kohl ist, und Kohl doch auch blähende Wirkung hat. :/


    Malia bekommt derzeit jeden Tag eine etwa daumenbreite Scheibe Gurke. Morgens eine Hälfte davon und abends die andere. Meist schnurpselt sie davon aber insgesamt nur max. ca 1/8 der ganzen Scheibe weg.

    Morgens & abends gab's bisher immer so ein ca 2 EUR Stück großes Blättchen Chinakohl.

    Und abends das daumendicke Stück Avocado mit 1/2 TL Joghurt verrührt. Wenn ich ihr morgens noch ein Stückchen Avocado reinlege, wird das meistens nicht mehr gefressen.


    Meinst Du, ich kann ihr ruhig noch mehr Chinakohl geben? Den putzt sie ja weg wie nix. ^^

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Ich habe eine Zeit lang eine Liste geführt und alles abgewogen .

    das waren dann täglich 4 g Johgurt 3,5 ; 16 g Chinakohl ; 16g Gurke; 2-3 Stücke Avocado , je nach Gewicht

    so habe ich angefangen und wenn alles weg war habe ich neues Gurke nachgereicht , die nicht immer gefuttert wurde .


    Dann haben wir immer mal eine Sorte Gemüse dazugenommen aus Gruppe 1 und abgewartet , wie sich das auf der TM auswirkt

    aber Täglich waren das meist so an die 20- 24 g Gemüse ohne Avocado eingerechnet , was Hexe verputzt hat. davon aber immer gut die Hälfte vom Chinakohl

    Ihr Gewicht schwank von 31 - 34 g , die TM von 2-4 ml und das schon eine ganze Zeit lang -

    Pate von Luki :love: und Mason :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Anne oh Klasse! Danke für die Zahlen! <3


    Da muss ich morgen echt mal abwiegen, wieviel Gramm Gemüse unsere kleine Flitzpiepe so bekommt. Ich bin ja sowas von schlecht im Schätzen!

    Ich wiege ja täglich schon die Wassernäpfe und die Gurke ab, da kommt's auf das bisschen Grünzeug wiegen auch nicht mehr drauf an. :D

    Ich hab mir ja Hexchens Geschichte durchgelesen und bin echt erstaunt, was Ihr da tolles hinbekommen habt! <3

    2-4 ml Trinkmenge, da träumen wir ja nur von....

    Diese Woche waren es 10-12ml. Aber immerhin waren es jetzt schon fast 2 Wochen nicht mehr 19ml. Das ist doch schon ein guter Fortschritt.


    Heute nachmittag ist die Mausi einmal im Raketenturbotempo über ihre oberste Rennbahn gefegt, da ist Co-KG aus dem Staunen bald nicht mehr rausgekommen. Also scheint die Mausi wohl in nem ganz guten Zustand zu sein, wenn sowas geht. Das macht mich auch total froh! :love:


    Ich bin wirklich froh auf Eure Erfahrungen zurück greifen zu können, und somit unserer kleinen Hibiskusblüte hoffentlich ein schönes und langes Leben zu ermöglichen! Danke Euch tausend Mal! :girliebigkuss:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Wie schön, dann macht sie echte Fortschritte! Schön, dass die Trinkmenge runtergeht. Der Rest kommt auch noch. Ich denke, eine langsame Verbesserung/Heilung ist schonender als wenn es plötzlich ginge und dann eventuell Schmerzen bereiten. Und süß ist die Maus allemal.


    Meinen Zwergen biete ich auch immer verschiedene Gemüse an, von denen mal das eine, mal das andere mehr gefuttert wird. Sie lieben die Abwechslung. Was liegen bleibt, wandert dann eben in den Kompost.


    Viele Grüße

    Susanne

    Susanne
    mit Om Nom und Agathe und mit Fussel, Coco und Radieschen ganz tief im <3

  • Ich gebe meist auch etwas zuviel , weil besonders Hexchen hibeliger wurde , wenn kein Gemüse mehr da war und dann auch morgens und Abends den Zwergen etwas frisches Gemüse , schon ausgetrocknete Sachen bleiben meist auch liegen.


    Ausserdem sind die meisten meiner Zwerge Vormittags häufig richtig aktiv und möchten auch dann sehr gerne mal richtig rennen .

    Pate von Luki :love: und Mason :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Malia geht's ganz schlecht. Wir haben um 10:00 einen Termin beim Notdienst. ;(


    Ihr Futter war gestern nicht angerührt bis wir ins Bett gegangen sind (03:00), da war mir schon unwohl.

    Eben war immer noch alles unverändert.

    Wir haben sie in ihrem Schlafnest schwer atmend gefunden.


    Bitte drückt uns die Daumen. ;(

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • O je ;( , ich denke an euch und drücke ganz fest die Daumen für die kleine Maus :daumendrueck::goodluck::daumendrueck:

    Pate von Luki :love: und Mason :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Ich danke Euch ;(


    Es blieb uns nichts mehr als unsere kleine Flitzpiepe den Weg über die Regenbogenbrücke zu begleiten. :traurigwink::kerze1:


    Die Blase war übervoll, sie war völlig dehydriert, sehr schwach und hatte starke Untertemperatur. Die Tierärztin vermutet aufgrund ihrer Vorgeschichte Nierenversagen.


    Ich stehe völlig unter Schock. Heute auf den Tag genau ist sie 4 Monate alt geworden.

    Und gestern nachmittag war sie noch das blühende Leben, als ich sie das letzte Mal gesehen habe. Ich kann es noch gar nicht begreifen. :weinen:

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Oh nein ;( Das ist so unglaublich unfair...Ich hab hier auch immer mitgelesen und Daumen gedrückt.. Es klang doch alles so gut, da kann man kaum fassen, wie schnell so ein Unglück passiert ;(


    Mein herzliches Beileid!


    Für dich, kleine Malia :trauer7:

    Bestimmt haben Johnny und das Eichhörnchen sie an die Pfötchen genommen und sie geht mit ihnen zusammen ins RBL...

    Liebe Grüße
    von den Knuspernasen
    :rolleyes:
    ---------------------------------------------------------------
    Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

    ~Gretchen Wyler~

  • Machs gut, Malia, auf dem Weg über die Regenbogenbrücke haben dich bestimmt Johnny und das Eichhörnchen an die Pfote genommen und deine Geschwister warten auch schon auf dich

    :rose::kerze::rose:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!