Kleine Maus mit Diabetes? Oder doch Grießbildung? - RBB 24.05.21

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Herzliches Beileid liebe Corina, es tut mir sehr, sehr Leid :girlietempo:

    Das ist einfach unfassbar und unfair, dabei wart ihr auf so einem guten Weg......

    für Malia :trauer6::trauer1::trauer6::traurigwink:

    Pate von Luki :love: und Mason :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Liebe Corina,

    mein herzliches Beileid - fühle dich gedrückt.

    Es tut mir so leid um die Kleine und bin ganz geschockt, welche üblen Ausmaße alles genommen hat.

    Es mag momentan ein winziger Trost sein, aber sie hatte es dennoch so gut bei dir, und nicht alle Menschen würden sich mit dem Thema so beschäftigen und alle Hebel in Bewegung setzen wie du es getan hast. Malia weiß das.


    :kerze1:

    Traurige Grüße von

    Dsungarenglück + Co-KG mit Ashira

  • Das tut mir so leid, ich habe Eure Geschichte hier verfolgt und immer die Daumen gedrückt :snief: . Viel zu früh ist die kleine Malia von Euch gegangen, fühlt Euch umarmt :troest: ! Ich kenne dieses Gefühl nur zu gut...

    Ein Licht soll Malia begleiten

    :kerze1::girlietempo:

    Liebe Grüße


    Susanne

  • Sie war noch so klein, darauf komme ich einfach nicht klar ;( Sie hatte doch das ganze Leben noch vor sich ;(



    Danke Euch allen für Eure lieben Worte und guten Gedanken für ihre Reise. <3

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Manchmal ist es einfach nicht fair.


    Vier Monate sind tatsächlich kein Alter, aber manchmal lassen sich die Dinge leider nicht ändern. Sie hatte trotzdem eine schöne Zeit bei euch und ihr habt euch gut gekümmert :troest1:


    :trauer6: Für Malia

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  • Das tut mir sehr leid liebe Corina, die kleine war doch noch so jung, :weinen:

    Mein Mitgefühl für dich, lass dich drücken :troest1:

    :trauer5::rosegr: Für Malia, komm gut an süße Maus.

    Traurige Grüße,

    Petra, mit Micky, Flipp, und Chicco

    :familie:

  • Auch von mir ein Seelen-Lichtlein für die Reise. :trauer6: Komm gut rüber, Süße.

    Liebe Corina, ihr habt wirklich alles gegeben. Malia hat erfahren, was Liebe bedeutet. Das nimmt sie mit ins RBL. Dort geht es ihr gut und sie blinzelt euch sicherlich von ihrem Wölkchen zu.

    Sei gedrückt! :troest1:

    Liebe Grüße

    Susanne

    Susanne
    mit Om Nom und Agathe und mit Fussel, Coco und Radieschen ganz tief im <3

  • :kerze1: Für Malia und ihren Weg ins RBL.

    Ich weiß leider aus eigener Erfahrung wie schwer es ist einen noch so jungen Hamster gehen lassen zu müssen ;( Es ist einfach nur unfair.


    Traurige Grüße

  • Es tut mir auch sehr leid für die kleine Maus und für euch ;(

    Es ist einfach nicht fair :(

    :kerze1:

    Viele Grüße,
    Silke mit Mochi & Himawari und
    Cookie & Mame bei den Sternen

  • Ihr Lieben,


    ich danke Euch allen von Herzen für all Eure lieben Worte! <3


    Es tut natürlich noch sehr weh, und ich glaube das Verarbeiten wird in diesem Fall deutlich länger brauchen. ;(


    Nichtsdestotrotz wollen wir aber nach vorne schauen und einem neuen Knopfauge wieder ein liebevolles Zuhause geben. Das sind wir Malia einfach schuldig. Sie soll nicht so viel zu früh ihren Platz freigegeben haben, damit dieser für immer unbesetzt bleibt...

    Bis dahin darf das Herz noch ein bisschen heilen... <3

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • Oh nein, wollte gerade noch was zum Chinakohl schreiben ...


    So ein Schock! Wie leid mir das um die süße kleine Maila tut :snief:


    :trauer8:


    Du hast so gekämpft und wirklich alles gegeben :knuddel: <3;(

    Die Blase war übervoll, sie war völlig dehydriert, sehr schwach und hatte starke Untertemperatur. Die Tierärztin vermutet aufgrund ihrer Vorgeschichte Nierenversagen.

    wobei die Blase sich unter generellem Nierenversagen doch trotzdem entleeren würde.

    Das klingt für mich, als hätte ein Stein den Abfluss versperrt. Staut sich der Urin dann hoch, kommt es nach oben hin bei einer ohnehin schon geschwächten Niere sicherlich endgültig zum Versagen.


    Das ist schlimm -- und genau da liegt meine Befürchtung jedesmal bei diesen Geschichten: Dass man nie weiß, ob irgendwo Steine gebildet wurden und ob sie hinausgelangen können, wenn sie einmal loswandern.


    Mich nimmt das immer so mit -- gut, dass ich schon an anderer Stelle was geschrieben hatte, bevor ich hier hineingeschaut habe.

    Für heute habe ich den Kaffee auf :girlietempo:

  • Das ist schlimm -- und genau da liegt meine Befürchtung jedesmal bei diesen Geschichten: Dass man nie weiß, ob irgendwo Steine gebildet wurden und ob sie hinausgelangen können, wenn sie einmal loswandern.


    Mich nimmt das immer so mit -- gut, dass ich schon an anderer Stelle was geschrieben hatte, bevor ich hier hineingeschaut habe.

    Für heute habe ich den Kaffee auf :girlietempo:


    ;( ja, an diesen Zusammenhang habe ich auch schon gedacht. Es tut auch mir immer noch so leid, daß ich nicht direkt sofort geschaltet habe als sie anfing mehr zu trinken. Ich wusste es einfach nicht... ;( Das werde ich auch noch länger mit mir rumschleppen :/



    Und trotzdem danke ich Dir so, so, so sehr für all Deine Hilfe und Unterstützung auf unserem Weg, auch wenn er viel zu kurz war. <3

    Ich kann mir gut vorstellen, daß diese vermeidbaren Schicksale Dich umso mehr mitnehmen.



    Wenn Du die Zeit findest (es läuft uns hier ja nun nicht mehr weg :sad: ), könntest Du bitte trotzdem noch zum Chinakohl schreiben, was Du vorhattest?

    Ich sauge alles an Wissen auf zu diesem Thema, damit man einfach besser gewappnet ist für die Zukunft...

    viele liebe Grüße von Corina und dem feurigen kleinen Mojito :hgrins:



    never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales, Hannibal, Knuti, Muffin, Marzipano, Prinz Poldi, Gru, Charlie Brown, Giotto und die kleine Hibiskusblüte Malia :herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf::herzhuepf:

  • ;( Oh nein - ach mensch das tut mir so leid - fühl Dich ganz fest gedrückt :troest:



    Mach es gut Kleine :trauer6:

  • Mir tut es auch sehr leid, sie war so eine süße Maus und noch viel zu jung ;(


    Ihr habt euch so lieb um sie gekümmert und bemüht, sie hatte ein wundervolles Zuhause bei euch! Ihr konntet doch nicht wissen, was genau ihr fehlt, also macht euch bitte keine Vorwürfe deshalb.


    Für dich, kleine Malia <3

    :kerze1:

  • Wenn Du die Zeit findest (es läuft uns hier ja nun nicht mehr weg :sad: ), könntest Du bitte trotzdem noch zum Chinakohl schreiben, was Du vorhattest?

    ich wollte eigentlich nur kurz Annes Beitrag stützen und vorschlagen, dass du Maila ruhig mal so viel davon gibst wie sie mag.

    Aber sie bekam ja bereits eine für einen Zwerg ordentliche Portion davon - und gegen ganze Steine kommt auch das ansonsten therapeutisch recht wertvolle Gemüse nicht an.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!