Erfahrungen zum neuen Rodipet Laufrad "heureka! Marathonlaufrad"

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Hallo , ich habe das heureka-laufrad bei dem Zwergenmädel Muriel im Gehege stehen . Wenn sie im Auslaug rumflitzt gibt sie ordentlich Gas.

    Über Tag kann sie eigentlich das WZ als Auslauf nutzen , tut dies aber nur ganz selten , denn ihre aktivste Zeit ist selten ab 22:00 meist aber noch später .

    Deshalb muss sie sich den Auslauf mit MH-Mailo teilen und wenn sie dann darauf wartet , das ihre Türe aufgeht , ist das Rad eine gute alternative . So schnell kann sie in keinem anderen Rad laufen.

    Bin auch sehr begeistert von den Räder , auch weil man sie so gut reinigen kann

    Pate von Luki :love: und Mason :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Inzwischen hat Agathe das Laufrad auch getestet und nutzt das begeistert. Da sie gern Köttelchen im Rad macht und diese mit Vorliebe festtrampelt, ist KG auch angetan, da man es einfach mit einem feuchten Tuch auswischen kann. Wenn Hammi wach ist, wird das Tuch natürlich gern geboxt, nicht dass jemand ihr Rad wegnimmt. :boxen:

    Agathe hat das Laufrad nun ins Gehege bekommen und ihr Korklaufrad steht im Auslauf. Loslaufen und bremsen ist auch bei einer 40g-Nagimaus kein Problem. Zusammen mit ihrem großen Teller kann sie sich so richtig austoben und wechselt von einem zum anderen.

    Gibt die Note 1 von mir: leichtgängig, gut sauber zu halten, gibts in verschiedenen Farben und unhörbar.


    Viele Grüße

    Susanne

    Susanne
    mit Om Nom und Agathe und mit Fussel, Coco und Radieschen ganz tief im <3

  • Vielen dank für die ausführlichen Berichte. Ich habe es jetzt für meinen Kleinen Laufradpinkler mit Ambitionen zum schnellsten Hamster der Welt, auch bestellt. Bin mal sehr gespannt, denn dads Rodipet Holzlaufrad hat Schwierigkeiten mit seinen Ambitionen mit zu halten.

  • Ashira hat jetzt auch eines bekommen im Farbton, der zwischen bläulich und fliederfarben liegt. Sehr schön, muss ich sagen. Der Standfuss ist eher bronze- bis kupferfarben.

    Ich habe ihr das neue Laufrad zuerst im Auslauf angeboten, die ersten paar Male wurde es, wie üblich, mit dem Fellpöppes nicht angeschaut. Mittlerweile hat sie es ausprobiert und von Mal zu Mal ist sie länger darin unterwegs. Ich höre NICHTS, wenn sie drin radelt. Es ist so leichtgängig und sie radelt darin so schnell, dass das Muckelchen nur als grauer Streifen zu erkennen ist, Wie im Comic. Momentan bleibt das neue Laufrad noch im Auslauf, im Gehege selbst geht es noch nicht, weil ich erst die Beine von der Plattform kürzen muss, mit dem deutlich größeren Durchmesser braucht es auch mehr Platz in der Höhe und der Aufstellfläche. Mit derzeit 41g schafft es Ashira spielend, das Laufrad wieder zu stoppen, allerdings würde ich mir eine Variante für Ashira wünschen, bei dem die Lauftrommel geschlossen ist (mit Aussparungen wie beim alten Woden-Wheel). Ich glaube, das wäre dann für Ashira top!

    Ansonsten: Daumen hoch!!!


    Liebe Grüße von

    Dsungarenglueck mit Co-KG und Ashira

  • Ich hatte tatsächlich auch überlegt Susannah dieses Laufrad zu kaufen, aber jedoch kann ich mich nicht entscheiden ob ich lieber das Heureka laufrad holen soll oder ein 33cm korklaufrad von getzoo/rodipet.

    Das ding wäre bei dem Heureka finde ich keine passende etage zu. Habt ihr tipps? Welches würdet ihr lieber nehmen?

  • Ich muss sagen, dass ich zukünftig lieber das Heureka holen würde, da es superleicht zu reinigen und total leise ist. Dadurch, dass der Standfuß recht schwer ist, wandert das auch nicht. Eine geeignete Etage kann man notfalls auch auch selbst bauen..

    Meine Hammis finden es beide ganz prima, sind aber beides Zwerge.


    Viele Grüße

    Susanne

    Susanne
    mit Om Nom und Agathe und mit Fussel, Coco und Radieschen ganz tief im <3

  • Ich baue Etagen schon länger selbst, obwohl ich nicht sonderlich handwerklich begabt bin.

    Vorteil: man kann sie genau an die Anforderungen anpassen. Ich bastele sie immer so, daß ich die Platte einfach abnehmen kann. Die Stelzen verbleiben mit einem Gestell in der Streu.

    Das Heureka ist klasse: wandert nicht, gut auszuwischen und die Hamster laufen leise und schnell wie der Wind.

    Barbara mit

    Merlin (Bastian)

    Pepe (Georg)
    Arnie (Icke) RBB 2.9.21

    Wyatt RBB 24.7.21
    Indy RBB 25.10.19
    Rolf RBB 17.7.19
    Miro RBB 29.7.18
    Monty RBB 3.1.18
    Erwin RBB 7.11.16
    Mephi RBB 30.8.16
    Sammy (Gino) RBB 6.12.15
    Patin von Jella und Beauty

  • Ich habe den Halloween Rabatt genutzt habe ein Marathon Laufrad für Emmett Emil bestellt. :D

    Also er liebt es. Die anderen Laufräder werden kaum noch benutzt.

    Sogar der Laufteller, den er bisher am meisten nutzte, bleibt für das neue Laufrad jetzt "kalt" :D


    Obwohl er ,seit dem Vorfall mit der Luftnot, nicht mehr so oft im Auslauf anzutreffen ist. :(

    Liebe Grüße

    Andrea


    Mit Emmett-Emil :love:


    (Und Karlchen tief im <3 )

  • Ich habe den Halloween Rabatt genutzt habe ein Marathon Laufrad für Emmett Emil bestellt.

    Ich habe den Rabatt auch genutzt ;) Quasi ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für die Hamster ;)

    Als das Rad hier ankam dachte ich, dass ICH darin trainieren könnte. Der Karton war riesig… und das Rad empfinde ich auch als groß. Es steht jetzt noch zusätzlich im Auslauf. Phil hat es bisher nur beschnuppert und Ronja flitzt wohl fleißig drin, aber jedesmal wenn ich den Raum betrete sehe ich nur noch das drehende leere Rad und eine Ronja die in Blitzgeschwindigkeit auf mich zugeschossen kommt :pfeifen: Da werde ich mir noch was überlegen müssen, damit ist sie mal in Action sehe :gruebel:


    Das Rad macht auf jeden Fall einen guten Eindruck und für den Auslauf finde ich es perfekt.

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!