Creme Goldhamstermännchen "Miro", ausgewachsen (381/21) in Stuhr bei Bremen

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Aufnahmedatum:
    5. September 2021
    Vermittelbar ab:
    19. September 2021
    Mindestinnengrundfläche Gehege (größer ist immer besser!):
    5000 qcm (z.B. 100*50 cm) + zusätzlich Auslauf
    keine Gehege mit Gittern
    Mindestinnendurchmesser Laufrad:
    ab 27 cm
    Geeignete Laufräder:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=775
    Mindestdurchmesser Sandbad (mit Versteck):
    25 cm
    artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=778
    geeignetes Streu und Streuhöhe:
    Kleintierstreu; Streuhöhe 15 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 25 cm
    abwechslungsreiche Einrichtung:
    mit mindestens einer Ebene
    mehrere Korkröhren, Verstecke, Grasnestern u.ä.
    alle Durchgänge müssen 7 cm Durchmesser haben
    kein Zubehör aus Nadelholz (erkennbar an dunkler Rinde)
    Auslauf:
    mindestens 1 m² groß, Auslaufbegrenzung etwa 50 cm hoch und aus stabilem Material (keine Gitter)
    Beispiele abwechslungsreicher Auslauf:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=864
    geeignetes Futter:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=6875
    geeignetes Frischfutter:
    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=879
    geeignete Leckerchen:
    Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Nüsse, Mehlwürmer, Flachs, Hirse, Darikolben
    Ansprechpartner:
    momo: momo@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort:
    Stuhr bei Bremen

    Miro ist ein zauberhafter Hamster, der das Vertrauen zum Menschen nicht gänzlich verloren hat, aber allem mißtraut, was sich von oben nähert. Da er aus Kinderhände kommt wäre es denkbar, dass er häufig von oben gegriffen wurde. Nach nur wenigen Tagen ist er viel aufgeschlossener geworden und dem Menschen zugewandt. Er liebt sein großes Laufrad sehr. Ein Sandbad kennt er nicht und hat bisher auch keine Ambitionen es auszuprobieren, aber das wird sich sicherlich ändern, wenn er erkennt, dass ihm nun keine Gefahr mehr droht.



  • Miro möchte allen einen wunderschönen guten Tag wünschen. Er ist inzwischen merklich aufgetaut und hat Quatsch im Kopf. Allerdings ist er auch immer noch skeptisch dem Menschen gegenüberund flüchtet sich dann ins Laufrad um wegzuradeln. Hier ist dann Geduld angesagt. Nach einigen Umdrehungen steigt er dann aber doch artig ins Hamstertaxi. Das Laufrad im Auslauf findet er nämlich auch total toll.


    "Habe ich da Laufrad gehört?"





    "Huch, ich werde beobachtet"





    "Was wohl auf der anderen Seite der Scheibe sein mag?"


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!