Notfall 05.11.2021: 36 Zwerghamster aus einer Sicherstellung vom Tierheim Berlin

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.
  • Liebe Hamsterfreunde,


    das Tierheim Berlin hat uns um Hilfe gebeten. Dort waren 55 Zwerghamster gelandet, die das Veterinäramt aus einem privaten Haushalt sichergestellt hat.

    Wie es genau, zu dieser großen Zahl an Hamstern im besagten Haushalt gekommen ist, ist unklar.

    Vermutlich ist die Haltung mehrerer, unkastrierter Hamster aus durch schnelle Vemehrung aus dem Ruder gelaufen.

    Inzwischen sind bereits Würfe gefallen, wie viele noch Folgen wird sich zeigen.





    Trotz aktuell begrenzten Platzkapazitäten haben wir sofort unsere Hilfe in diesem Fall zugesagt, Platz geschaffen und das Tierheim Berlin hat sich, mit 36 Zwerghamstern im Gepäck, zu uns auf die Reise nach nach Nordrhein-Westfalen gemacht.

    Dort wurden dann alle Tiere auf unsere Pflegestellen verteilt, wo sie nun allem voran eines dürfen: zur Ruhe kommen, sich von den Strapazen der letzten Wochen und Monate erholen.








    An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Tierheim Berlin für die tolle Zusammenarbeit in dieser Sache!

    Dieser Fall zeigt wieder, wie wichtig es ist, dass Tierschutzvereine zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen.

    Denn letztlich haben wir alle doch das gleiche, gemeinsame Ziele: Notfellchen helfen <3

    Viele Grüße
    dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team

  • Toll das sie jetzt in guten Händen sind :love:

    Ich wünsche allen das sie sich gut Erholen und alle ein richtig schönes, liebevolles Für immer Zuhause finden. <3

    Liebe Grüße

    Andrea


    Mit Emmett-Emil :love:


    (Und Karlchen tief im <3 )

  • Wie schön zu wissen, das trotz der gegenwärtigen Lage immer noch Menschen gibt die nicht wegschauen sondern aktiv helfen :thumpbsup:

    Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt!!!! :reiten1:

  • Schön ist das nicht. Auch wenn es "nur" vorübergehende Notunterkünfte sind.


    Sooooo kleine Boxen. Wie lange die Tiere da drin leben müssen weiss man immerhin nicht. Schade um die kleinen Hams....

    Zur Ruhe kommen ist da wohl nicht.

    Ich kann mir vorstellen, dass sie eher ständig versuchen werden dort auszubrechen.


    Es ist schon schwer genug, zu vermitteln und es gibt deutlich mehr Aufnahmen, als Vermittlungen.

    Bei mir ist es der Platzmangel, sonst würd ich noch ein Tier aufnehmen.

  • Sooooo kleine Boxen. Wie lange die Tiere da drin leben müssen weiss man immerhin nicht. Schade um die kleinen Hams....

    Was meinst du damit? Die Boxen auf dem Bild? Das sind Transportboxen, damit sind die Hamster von Berlin nach NRW gereist, auf den Pflegestellen beziehen sie Gehege mit Mehrkammerhaus, Sandbad und Laufrad.

    Liebe Grüße,


    Tanja mit Keziah und FlicFlac


    Ganz tief im Herzen ;(
    Zorgi + Sheldon + Butters + Floh :katze: + Matty + Kiam + Böhnchen + Floyd + Vince + H. Cortés + Zwiebel :katze: + Lykke + Gunnar + Brace + Amaya + Angus + Flynn + Orchidee + Pooky

    :trauer4:


    Hier geht´s zu meinen Hamstergeschichten

  • In so schönen geräumigen Transportboxen lässt es sich gut reisen :mfg:. Da passt sogar locker eine Röhre oder Schachtel zum Verstecken rein. Toll, dass Ihr auch beim Transport der Tiere auf größtmöglichen Komfort achtet :thumbup:!


    Seit ein paar Jahren ist hier auch eine Mini-Capri-Box im Einsatz. Ein Traum :sunny:.

    Liebe Grüße

    Annette

  • Guten Morgen ,

    Ich finde es auch super , dass in solchen Fällen zusammen gearbeitet wird , um den kleinen Notnasen zu helfen und das Tierheim in Berlin , da es nicht optimal auf Hamster Unterbringung ausgelegt ist , euch kontaktiert.

    Da kann man auch mal sehen , das eure gute Arbeit bei der Hamsterhilfe bundesweit geschätzt wird und sie euch dann um Hilfe / Aufnahme der Hamsterchen bitten ,

    Ich hoffe die süßen Fellnasen erholen sich bald und können dann in ein artgerechtes Leben starten .

    Danke für euren ständigen Einsatz , eure tolle Arbeit . Ihr seid spitze :blumen: :applaus:

  • Huhu,


    mich würde total interessieren, wie es mit den Zwerghamstern weitergegangen ist bzw. wie da eure Verfahrensweise speziell in diesem Fall war (da Campbells)?

    Wie wurden die Hamster aufgeteilt? Oder haben alle einzelne Gehege bekommen?

    Wie wurde dann entschieden, wer mit wem zusammenlebt?

    Werden denn auch in absehbarer Zeit Zwerge in die Vermittlung gehen bzw. wie lange wird das dauern...wird erst noch geschaut, ob sie sich vergesellschaften lassen und nur, wer lieber allein leben mag, geht in die Vermittlung?


    Würde mich sehr über ein Update freuen :love:

    Liebe Grüße
    von den Knuspernasen
    :rolleyes:
    ---------------------------------------------------------------
    Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

    ~Gretchen Wyler~

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!