Am Anfang war die Kraft für ein neues Leben - die Patienten aus der "Hobbyzucht"-Aufnahme

  • Was sind die Babys niedlich , einfach nur zum verlieben :wow: :wow: :wow: :wow: :wow:

    Und so eine liebe Mami :hamsterknuddeln:

    Liebe Grüße,

    Petra, mit Chicco, Sandy, Dany und Jessie.

    :familie:      :dsungi: :dsungi:


    Flipp <3 , Micky <3 , Susi <3

  • Für Kenji und Brooklynn drücke ich ganz fest die Daumen :daumendrueck: und wünsche :gbes: den Beiden.


    Und bei Mama und Babys komme ich auch aus dem Quitschen nicht mehr raus :D

    Alles Gute für die süsse Bande :love: :goodluck:

    Liebe Grüße

    Andrea




    (Mit Karlchen und Emmett Emil tief im <3 )

  • Die Hamsterkinder sind sooo :love: :love: <3


    Alle Daumendrücker für Kenji und Brooklyn :daumendrueck: :goodluck:

    Viele Grüße,
    Silke mit Himawari, Sumomo, Yamabuki, Kinako, Tanpopo, Puku und Puchi und
    Cookie, Mame, Mochi und Tsubomi bei den Sternen

  • Huhu zusammen,

    wir möchten doch auch berichten, wie es hier bei Pandora weitergeht.

    Sie wird als Dauerpflegling bleiben, da sie immer noch und vermehrt die Probleme mit den

    Lidrändern hat (wie die DP'Zwergin Naira) hat ;(

    Sie ist unheimlich lieb und neugierig, radelt sehr gerne und kommt auch gleich neugierig an.

    Pandora wird sich also demnächst aus dem Patenbereich vorstellen ^^




    --------------

    Auch die kleine hübsche Amar wird sich demnächst als Dauerpflegling melden.

    Ihr "Cut" am Auge ist zwar soweit abgeheilt und sie hat soweit keine Beschwerden; aber...

    Leider haben wir festgestellt das Lamar auch Hautprobleme hat.

    Bei der Ärztin wurde dann festgestellt das es wohl leider Demodex ist .

    Auf dem Foto sieht man ganz gut wie es am Köpfchen aussah (so hatte sie es auch am hinteren Rücken).

    Amar ist eine ganz agile Hamsterdame, die aber auch nicht über ihre 97/99g hinauskommt.

    Tja und dann ist die Kleine echt ein kleines Kampfhamster. :dichfressen:

    Auch bei der Tierärztin werden extra spezielle Handschuhe getragen, da sie wirklich egal wie immer

    kräftig zulangt :rotwerd:




    --------------

    Der liebe Beanie hat sich sehr gut gemacht und der Abzsess am Auge sowie die anderen Bisswunden

    sind gut verheilt. Er hat seine Medigabe dann auch immer gut mitgemacht und ist nun ruhiger geworden.

    Da sein rechtes Ohr nicht mehr "ganz" vorhanden und auch ein kleiner Ratsch am linken Ohr ist,

    stehen seine Öhrchen nicht richtig :pfeifen: und durch die verheilten Bisswunden sieht sein Fellchen auch

    strubbelig aus - aber das tut seiner Schönheit doch keinen Abburch ;)


    Beanie ist, wie man sieht auch schon ein kleiner Senior, aber er wird demnächst noch versuchen,

    ein schönes Eigenheim zu finden :)



    101125-104bffee-e806-4af1-941f-7977a03b79b4-png

  • Hallo ihr Lieben,


    wir haben ein "kleines" Video aus den letzten Tagen von Pella und ihrem Nachwuchs mitgebracht. :)


    Die Babys sind ganz anders als ihre Cousins und Cousinen in Iserlohn leider keine Freiluftschläfer und haben sich auch noch nicht in ganzer Mannschaftsstärke raus getraut. Pella hat sie aber super versorgt, sie sind jetzt ca. 22 Tage alt und riesig geworden, das geht einfach immer so unglaublich schnell. Pella ist immer noch eine ganz fürsorgliche Mama, auch wenn das böse Bettzeug es ihr manchmal nicht so leicht macht. Viel Spaß:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Selbst bei 11 Gehege ist man am rätseln , wo man noch was zaubern kann , liebe Susanne pfefferminze

    Die sind aber auch so allerliebst , da kann man sich einfach nicht verlieben


    Es sind ja nicht nur die Babys , nein auch die Laborys und die armen Socken , vom letzten schlimmen Notfall

    Pate von Sophie :love: und Hazel :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Kenji kann berichten, die Behandlung zeigt Wirkung, die Drüse seht schon viel besser aus.


    26.08.

    Kenji_Bauch.jpg


    29.08.

    Kenji_Bauch2.jpg


    Er zeigt wenig Begeisterung für die Behandlung, aber ein paar Tage muss er da noch durch.


    Allerdings scheint sich bei ihm noch eine neue Baustelle aufzutun. Eine Backe ist immer mehr oder weniger dick. Da muss Frau Doktor in Kürze noch mal drauf schauen.


    Bei Brooklyn sieht es auch so aus, als ob es langsam, sehr langsam, etwas besser wird. Aber auch hier wird noch mal eine Kontrolle notwendig sein. Ein aktuelles Foto habe ich leider nicht.


    am 25.08. sah es noch so aus:

    Brooklynn_Auge2.jpg


    Inzwischen ist es nicht mehr eitrig, aber noch Blut im Auge.

    Liebe Grüße
    Claudia


  • Hallo ihr Lieben,


    Pellas kleine Familie meldet sich heute schon zum letzten Mal an dieser Stelle. Die großen Kleinen werden schon bald auf Wohnungssuche gehen, es sind zwei Jungs und drei Mädchen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Heute sind sie schon 25 Tage alt und ab Sonntag gibt es dann eine Jungs- und eine Mädels-WG. Pella hat mir gestern deutlich gezeigt, dass der Nachwuchs jetzt bereit ist ohne Mama zu leben oder wie würdet ihr diese Einlage interpretieren? :D


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bis bald im Vermittlungsbereich. :winke:

  • Eindeutig, da will jemand weg von Mama, auf eigenen Füßen stehen ^^


    Pella, ich wünsche dir ganz bald ein tolles Zuhause, dass du mit stolz dein Eigen nennen kannst :love: <3

  • Ach wie niedlich die kleinen sind :herzhuepf: :wow: :herzhuepf: , das hat Mama Pella :hamsterknuddeln: toll gemacht und ich wünsche ihr ein richtig schönes zu Hause :goodluck:

    Pate von Sophie :love: und Hazel :love:




    Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:

  • Ich will hier raaaus! Schnell!!!!

    Pella hat das wirklich toll gemacht; das ist umso bemerkenswerter, als dass sie äußerst ungünstige Umstände für den Start hatte.

    Susanne
    mit Agathe und mit Fussel, Coco, Radieschen und Om Nom ganz tief im <3

  • oder wie würdet ihr diese Einlage interpretieren? :D

    "desperate Hamster Mama." :nichthinguck: Pella will eindeutig wieder raus aus der Kinderstube und das Leben feiern. :hamsterdance:

    Schade das es hier der letzte Beitrag von den "kleinen" ist. :(
    Jetzt hätte ich gerne ein drittes Gehege...


    Wer darf eigentlich die Namen aussuchen?

    Gruß Jenny & die Zwerge :dsungi:

  • Zitat von Hamzilla

    Wer darf eigentlich die Namen aussuchen?

    Normalerweise macht dass die Pflegestelle die den Wurf betreut.

    Liebe Grüße von Gudrun,


    Fuju :hamstern: und Ahan :hamsterzwinkern:

    und schon einigen süßen Fellnasen im Herzen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!