Augenprobleme Hybrid

  • Hallo zusammen,

    Ich benötige bitte euer Schwarmwissen. Rosi macht uns seit einigen Tagen sorgen. Ein Auge bräuchte viel länger, bis es ganz auf war. Gut, dass ich so wie so einen Termin zum Krallen schneiden hatte. Die Tierärztin hatte sich das Auge und Rosi komplett angeschaut und meinte Bindehautentzündung. Gab mit Euphrasia mit und sollte ein Mal am Tag getropft werden und nicht sofort ins Gehege setzen sondern in den Auslauf ohne Sandbad. Alles gemacht, Sandbad auch im Gehege entfernt. Es sah erst ganz gut aus aber jetzt ist es sogar auf beiden Augen und schlimmer. Sie sitzt jetzt in Quarantäne auf Zewa, wie von der TÄ geraten, wenn es nicht besser wird.

    Sie wirkt irgendwie geschafft, und schläft in der Hand ein. Läuft aber weiter im Laufrad und Flyer. Ich mache mir richtig Sorgen, zumal ich ja nicht weiß, ob sie wirklich erst 18 Monate alt ist, oder älter. Abgenommen hat sie auch 2 Gramm in 2 Wochen

    Habt ihr Tipps und Erfahrungen? Ich versuche Natürlich morgen einen Termin beim TÄ zu bekommen.


    Screenshot_2022-10-30-18-08-34-184-edit_com.miui.gallery.jpg

    Miss Marpel im Herzen

  • Euphrasia sind rein homöopathische Augentropfen, die natürlich nicht viel gegen eine bspw. bakteriell bedingte Bindehautentzündung ausrichten können, die ggf. eher antibiotikahaltige Augentropfen wie Floxal bräuchte.

    Durch das Putzen verschleppt sich der Hamster die Keime vom einen auf das andere Auge, weshalb ich bei sowas gleich beide Augen tropfe, damit das keine never ending story gibt.

    Wie genau wurde denn die Diagnostik gemacht? Hat die Ärztin einfach nur das verknatschte Auge gesehen und gesagt "Bindehautentzündung" oder hat sie bspw. mittels Fluorescein-Test nach Hornhautverletzungen geschaut?

  • Hallo Pittiplatsch , leider weiß ich nicht deinen Vornamen , aber in erste Linie geht es ja um die hübsche Rosi

    Wenn einer meiner Hamster sein Verhalten ändert , schlägt mein Bauchgefühl Alarm .

    Wenn du schreibst sie wirkt schlapp , kann es ja leider auch andere Baustellen bei Rosi geben von Zähne - GBE wäre alles möglich.

    Einige meiner Mädels hatten eine GB oder GEB mit verklebten Augen

    Möchte dir keine Angst machen und vielleicht meldet sich noch jemand anders auf deinen Krankengeschichte oder du schreibst einfach mal die Eva = liloba an . Die hat mir sehr oft schon gute Hilfe geleistet

    Drücke auf jeden fall feste die Daumen für Rosi

    Patin von Shaima :love:




    Liebe Grüße Anne . ihre Fellnasen :familie:

    und Omi von Sophie <3

  • Wie genau wurde denn die Diagnostik gemacht? Hat die Ärztin einfach nur das verknatschte Auge gesehen und gesagt "Bindehautentzündung" oder hat sie bspw. mittels Fluorescein-Test nach Hornhautverletzungen geschaut?


    Das Auge war noch gar wirklich verknatsch, sondern nur anders wie sonst und nur zu 85% geöffnet als ich da war. Sie hat sich das Auge unter Vergrößerung angeschaut und auch die Augenlieder und meinte dann beginnende Bindehautentzündung.

    Wenn einer meiner Hamster sein Verhalten ändert , schlägt mein Bauchgefühl Alarm .

    Wenn du schreibst sie wirkt schlapp , kann es ja leider auch andere Baustellen bei Rosi geben von Zähne - GBE wäre alles möglich.

    Einige meiner Mädels hatten eine GB oder GEB mit verklebten Augen

    Möchte dir keine Angst machen und vielleicht meldet sich noch jemand anders auf deinen Krankengeschichte oder du schreibst einfach mal die Eva = liloba an . Die hat mir sehr oft schon gute Hilfe geleistet

    Drücke auf jeden fall feste die Daumen für Rosi

    Wenn ich mir ihr Fressverhalten von gestern genau anschaue, muss ich sagen, dass sie sich mehr für weiches entscheidet. Salat, Gurke und wenig Körner gestern. Könnte also was mit den Zähnen oder vielleicht Backentaschen sein.

    Habe Mal eine Kotprobe von der Nacht eingesammelt, wer weiß, ob sie vielleicht gebraucht wird.


    Gleich macht der TA auf und ich hoffe, dass ich schnell kommen kann


    Danke schön für eure Tipps


    Viele Grüße Sabrina

    Miss Marpel im Herzen

  • Ich war heute Abend mit Rosi beim Tierarzt. Sie hat Rosi ausführlich untersucht. Backentasche entzündet, bakterielle Bindehautentzündung und noch nen Milbenei gefunden. Rosi war so tapfer und die Tierärztin mit Helferin so lieb zu ihr und trotz unangenehmen tastens der Backentasche hat sie nicht gebissen nur gewarnt. Bin stolz auf meine kleine Omi.

    Sie wurde gespottet, Floxal bekommen und was für die Backentaschen, was sie hoffentlich über den Brei nimmt. Die Augen sind Gott sei Dank wieder auf.


    Ich soll sie gut verwöhnen, dass sie zunimmt und zu Kräften kommt.


    Rosi kann ein wenig Daumen drücken gebrauchen.

    Miss Marpel im Herzen

  • Ganz feste werden die Daumen :daumendrueck: :goodluck: :daumendrueck: gedrückt , für die hübsche Omi Rosi :love: :love:

    und nochmal :daumendrueck: :goodluck: :daumendrueck: , das die Medis schnell helfen

    Patin von Shaima :love:




    Liebe Grüße Anne . ihre Fellnasen :familie:

    und Omi von Sophie <3

  • Hallo zusammen,


    Hier Mal ein kleines Update von Rosi. Leider nimmt die das Medikament für die Backentaschen nicht über den Brei, sondern müssen es per spritze direkt ins Maul geben. Ein Kampf für beide, das sag ich euch. Habe das noch nie vorher gemacht und habe mich mit den Augentropfen schon abgemüht. Half nix, das Zeug muss in Backen. Leider wurde ich schon leicht getackert und leide mit mit, weil sie mir soo leid tut, wenn wir ihr Augentropfen und das andere Medikament geben. Ich muss zugeben, dass bei mir gestern schon ein paar tränen geflossen sind. Arme kleine Rosi.

    Gewicht ist stabil und heute Nachmittag sieht sie so aus:

    Screenshot_2022-11-03-16-29-00-654-edit_com.miui.gallery.jpg


    So lange ich keine Augentropfen in der Hand habe kommt sie noch freiwillig auf die Hand. Da bin ich sehr erleichtert drüber, das sie keine Angst vor mir hat.

    Während ich hier schreibe läuft sie im Laufrad und es scheint ihr besser zu gehen.


    Vielen Dank für die Daumen die gedrückt würden.

    Miss Marpel im Herzen

  • klar ganz feste :daumendrueck: :goodluck: :daumendrueck: für Rosi :hamsterknuddeln:

    Mit der Zeit bekommt man Routine, wie man die Medies in den Kleinen reinbekommt.

    Patin von Shaima :love:




    Liebe Grüße Anne . ihre Fellnasen :familie:

    und Omi von Sophie <3

  • Die Daumen und Pfötchen sind gedrückt!


    Wir denken fest an euch!

    ganz lieben Dank. Nachdem sie die Backentaschen nicht mehr selbst entleeren konnte waren wir zum Kleintier Notdienst. Alles wurde rausgeholt und sie hat 5 Tage Baytril bekommen. Das AB verabreichen hat unsere gute Beziehung kurzfristig gestört.

    Jetzt geht es ihr wieder gut, hat zugenommen und dreht Gehege sowie Auslauf wieder auf links :thumpbsup:


    Schönen ersten Advent morgen

    Miss Marpel im Herzen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!