Fleck am Bauch

  • Hallöchen,


    ich hab mal eine Frage an euch:

    Mir ist aufgefallen, dass Marshie am Bauch eine dunkle Stellen hat. Ich dachte, das ist nur Dreck, aber irgendwie hat er die Stelle auch nach zwei Wochen noch. Ich hab jetzt mal mit einem feuchten Wattestäbchen das Fell zur Seite gelegt und mir das angeguckt. Es ist nicht dick darunter und es scheint ihm nicht weh zu tun. Mit dem Wattestäbchen konnte ich es auch nicht entfernen, aber ich wollte jetzt auch nicht groß Druck ausüben.

    Marshie lag ganz locker auf dem Rücken und hat seine Kernchen in die Backentasche gestopft, während ich mir das angeguckt habe. Das schien ihn alles nicht wirklich gejuckt zu haben und er verhält sich auch wie immer. Aber ich wollte euch mal um Rat fragen. Ist das womöglich wirklich nur hartnäckiger Dreck, vielleicht nur eine alte Wunde, die verheilt ist, oder sollte ich das mal einem Tierarzt zeigen?


    marshie bauch 2.jpg marshie bauch.jpg

    Viele Grüße,


    Rajou

  • Hi, das sieht mir nach einer verstopften Bauchdrüse aus.

    Du kannst versuchen das mit Wattestäbchen und warmem Wasser zu reinigen oder mit etwas Leinöl (wenn er das abschlabbert schadet ihm das nicht, Leinöl ist gesund), falls es sich mit Wasser nicht löst.

    Sollte es damit nicht klappen oder doch noch dick werden sollte ein Tierarzt drauf gucken. Nicht dass sich die Bauchdrüse entzündet.

    Liebe Grüße
    Claudia


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!