Dina - RBB 24.01.2024

  • Der ganze Thread und Dinas letzte Lebenswochen haben mich posthum sehr berührt und bewegt! Ihr habt Dina noch vier tolle, spannende, artgerechte, lebenswerte Wochen beschert und sie hat ihre Zeit trotz des Tumors noch genießen können...


    Sorry, wenn ich eigentlich hier nicht schreiben sollte/dürfte als neuer User, der (noch?) keine Patenschaft innehatte oder -hat und selbst keine Hamster hält.

  • Du warst eine tapfere Kämpferin und hast mich mit deinem Lebensmut sehr beeindruckt.


    Liebe Dina,


    ich möchte dir nicht nur eine gute Reise ins Regenbogenland wünschen, sondern auch meine Bewunderung zum Ausdruck bringen, wie du deine schwere Erkrankung angenommen und das Beste aus jedem einzelnen Tag gemacht hast. Mit dir haben wir wahrhaftig eine kleine tapfere Kämpferin verloren, die sich nie unterkriegen lassen wollte.


    Dieses Lichtlein soll immer für dich leuchten :trauer6: .

    Liebe Denise, alles erdenklich Gute und viel Kraft wünsche ich dir :troest: . Die Begleitung eines schwerkranken Tieres, wo man jeden Tag von Neuem abwägen muss, ist eine Herausforderung, die einem viel abverlangt. Vielen Dank, dass du über viele Wochen verlässlich wie ein Fels in der Brandung an Dinas Seite warst und bis zuletzt alle Entscheidungungen zu Dinas Wohl getroffen hast. Aus deinem wunderschönen Nachruf geht hervor, wie viel dir die Kleine bedeutet hat.

    Dem kann ich einfach nur absolut zustimmen. Die kleine Dina hat auch mich posthum so beeindruckt, dass sie noch etwa vier Wochen mit ihrem Tumor absolute Lebensfreude erleben durfte und ihre letzten Lebenswochen so sehr genießen konnte und genossen hat, ist klasse! Auf allen Videos sieht man ihr ja die Lebensfreude an! Auch mehrere Monate posthum ist dieser Thread einer der bewegendsten des ganzen(?) Forums!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!