Beiträge von Adaria

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.

    Vielen Dank für euer Daumendrücken!


    Leider hat die kleine die Nacht nicht überstanden, sie war schon zu schwach und wir haben sie heute morgen gefunden :weinen: Immerhin ist sie trotz allem friedlich eingeschlafen. Ich werde später noch einen Nachruf in die RBB stellen.

    Hallo zusammen,


    nach langer, langer Abwesenheit wollte ich heute oder morgen eigentlich endlich mal wieder das Tagebuch von unserer inzwischen sehr gealterten Kaylee aktualisieren. Die Süße ist inzwischen schon stolze 25 Monate alt. Leider ist alles anders gekommen als erwartet...


    Es begann damit, dass ich sie Donnerstagabend durch das ganze Wohnzimmer turnen ließ. Sie war wie immer munter und fidel, wenn man auch gemerkt hat, dass sie deutlich schwächer geworden ist. Da sie nun aber schon über 2 Jahre alt ist, dachte ich, das das nur weitere Zeichen ihres Alters sind. Nachdem sie dann vorgestern und gestern Nacht weder Körnchen gesammelt hat noch sich sonst irgendwie gezeigt hatte, haben wir sie heute morgen direkt ausgebuddelt. Entdeckt haben wir einen kalten, sehr sehr trägen Hamster... :/ Ich habe sie danach erstmal 5-10 Minuten in meinen Händen aufgewärmt. Dabei habe ich auch gemerkt, dass sie sehr dünn geworden ist, sodass wir ihr anschließend Futter geboten haben - was sie auch gerne genommen hatte, nur dass sie dafür schon (fast) zu schwach war. Weichere Nahrung als Körnchen hat sie aber mit Hingabe gefressen, wenn es auch schwierig war, weil sie sich auf zwei Beinen nicht mal mehr halten kontne und nur hin- und hergewackelt ist. Ich habe sie dann beim Fressen stützen müssen... Wir waren uns sicher, als wir mit ihr zum Notarzt gefahren sind, dass wir sie einschläfern lassen müssen...


    Zum Glück war der TA sehr kompetent (falls jemand einen Tierarzt in Umgebung Ludwigshafen sucht - ich kann ihn nur weiterempfehlen!!!) und hat sich viel Zeit genommen, sie nochmal genau zu utnersuchen. Gerade, nachdem er festgestellt hat, dass sie sich gegen die Behandlung noch wehrt und auch Futter fressen möchte, war er sich sicher, dass sie noch eine Chance verdient hat, auch wenn die Aussichten sehr schwierig sind: Sie hat sowohl eine GBE als auch Schnupfen ;( Für eine OP ist sie leider schon zu schwach.
    Sie bekommt nun Antibiotika, hat eine große Aufbauspritze bekommen, alles Futter, dass man sich nur vorstellen kann und hat eine Wärmflasche, an die sie sich kuscheln kann, wenn ihr zu kalt ist (sie ist momentan im Kfig, da sie sowieso nicht die Kraft hat, da irgendetwas anzuknabbern :/ ). Ich habe ihre Körner plus einige hehaltvolle Nüsse püriert und ihr als Brei hingestellt sowie alles Lieblingsfutter, was wir gerade da haben (dummerweise ist ja morgen auch noch Feiertag, ansonsten würde ich direkt einkaufen gehen...). Wir werden sie jetzt genau beobachten. Mit unserem TA ist abgesprochen, dass sie 2 Tage bekommt, um Besserugn zu zeigen und sie ansonsten erlöst wird. Sollte es ihr morgen noch schlechter gehen, werden wir sie natürlich sofort erlösen lassen, damit sie sich nicht noch mehr quält.


    Bitte, drückt unserer süßen Nase die Daumen, dass sie es schafft. Kämpfen tut sie auf jedenfall, ich glaube sogar, dass sie schon etwas kräftiger geworden ist (auch wenn sie immernoch recht kühl ist...).

    Ich würde es auch so machen! Auch wenn sie jetzt erstmal begeistert über den vielen Platz ist - man sieht ja an dem Größenvergleich, dass der jetzige Käfig immernoch klein ist... Auch wenn sie jetzt erstmal skeptisch ist, bin ich mir sicher, dass sich das schnell ändert :)
    Dass sie die obere Etage momentan nicht nutzt, ist bestimmt auch Unsicherheit. Das ändert sich bestimmt nach ein paar Tagen EIngewöhnung! Legt ihr vielleicht noch ein paar Verstecke mehr oben drauf, damit sie sich da auch sicherer fühlt. Und vielleicht wisst ihr ja auch nur nicht, dass sie bereits oben war, klammheimlich wenn es dunkel ist ;)
    Ich würde sie auch einfach einmal umsetzen und dann eine Woche zur Eingewöhnung geben!

    Hallo zusammen,


    ich hab jetzt auch nochmal eine Frage: Und zwar ist Kaylee nach ihrer ersten Nacht bei uns in den Tiefstreubereich gezogen. Wie sieht das jetzt aus mit z.B. der Reinigung der Toilette? Da ich nicht genau weiß, wo sie wohnt (ich habe nur eine Vermutung) müsste ich sie ja ausbuddeln und damit ihr Nest und ihre Gänge zerstören. Das fände ich ziemlich doof :S Wie macht ihr das? Oder soll ich das gar nicht machen? Fängt das dann nicht irgendwann sehr an zu stinken? :gruebel:

    Mit der Watte meinst du wahrscheinlich Kapokschoten ^^ Wenn du sowas bei dir nicht im Tierfachgeschäft findest, kannst du es auch über Internet bestellen, z.B. bei Futterparadies oder Zooplus (Achtung, wenn du bestellst, nimm am Besten den Link von der Startseite der HH, dann kriegt die HH noch was von dem Geld, dass du ausgibst ;) ).


    Auf den Seiten kannst du auch Darikolben, Maisspindelgranulat etc. bestellen :)


    Bei mir gibt es immer mal unterschiedliche Sachen als Nebensnack: Knabberstangen (ohne Zucker etc. versteht sich), Bananenchips, Reis- oder Dinkelwaffeln (damit kann man Hamster auch schön beschäftigen, indem man sie aufhängt :) ), Nüsse, getrocknete Äpfel o.ä., selbstgebackene Kekse... Da kann man echt viel unterschiedliches anbieten!

    Wir sind heute Nachmittag mit allem fertig geworden :thumbsup: Daher gibt es, wie versprochen, die Fotos vom fertig eingerichteten Heim! :)


    Komplettansicht:


    Die untere Etage mit der bereits gezeigten, neu gebastelten Einrichtung:




    In die Buddelbox haben wir Maisspindelgranulat getan, Sand rieselt durch die kleinen Löcher zwischen den Dübeln leider raus. Aber so gibt es etwas Buddelabwechslung ;)


    Obere Etage (der Kletterwald ;) :(




    Und der Lauf- und Wellness-Bereich:




    Wir hoffen, euch gefällt es :) Und vor allem natürlich, dass unsere Favouritin bei dem Anblick ihre Köfferchen packen will :hgrins: :hibbel2:

    Danke für das viele Lob :blumen: :)


    8| Das sehe ich ja jetzt erst, das Sandbad ist ja aus ganz vielen kleinen Dübeln geklebt, :ohnmacht: Respekt


    Das war sogar weniger Arbeit, als es aussieht ^^ Ca. 1 Stunde Dübel kleben und es war fertig. Hat auch irgendwie etwas entspannendes, einen Dübel an den anderne zu pappen :D


    Was soll denn etwa einziehen :hsmiley: :dsungi: ?



    Ein :hsmiley: soll einziehen. Wir hatten erst überlegt, ob wir es auch mal mit einem Zwerg versuchen (gerade mein Freund war immer etwas mehr von denen begeistert), aber wir haben dann bei den Goldis schon jemanden gefunden, die uns beide sofort begeistert hat :hgrins:

    Nachdem wir nach Fuchurs plötzlichem Tod eine zeitlang brauchten, um darüber hinwegzukommen, sind wir gerade fleißig dabei, eine neue Einrichtung zu basteln.
    Hier nochmal zur Erinnerung unser Eigenbau (mit der Einrichtung von Fuchur):



    Das ist unser Zwischenstand der unteren, linken Abteilung:




    Unten rechts in die Box soll Maisspindelgranulat kommen. Der Turm rechts wird der Übergang zur oberen Etage. Dazu gibt es eine Rennbahn mit Unterschlupf und ein Mehrkammernhaus, dass halb im Streu versenkt wird. Wir werden noch zwei Rampen hoch auf die Rennbahn bauen. In das Streu wird dann noch eine Korkröhre versenkt und wir gucken mal, was da sonst noch ganz gut reinpasst ;) Das rechte Abteil wird ähnlich wie bei Fuchur eingerichtet: Oben eine Ebene, unten das Sandbad mit Laufrad auf der Laufradetage.
    Oben schau ich mal, was ich aus unserer Einrichtung noch so zusammenbastel. Momentan ist da noch das Problem, dass der Boden mit der Zeit leicht abgesackt ist, so dass die Scheiben, wenn sie in der Mitte sind, einfach rausfallen können. Wir unterlegen das ganze noch mit einer 2mm-Alu-Schiene, was ausreichen sollte, um die Scheiben in der Fassung zu halten. Wenn morgen das Silikon trocken ist, kann die Ebene dann auch eingerichtet werden :)
    Morgen gibt es neue Bilder. Eine Kandidatin haben wir auch schon, an die dann morgen die Bewerbungsbilder gehen. Wir hoffen, dass sie ihr zusagen werden :D Dann könnte vielleicht schon am Wochenende ein neuer Mitbewohner hier einziehen :hibbel2: :thumbsup: