Beiträge von Vitamin_C

    Hi,


    wenn du jetzt ein lautes Geräusch hörst: das ist der Stein der mir vom Herzen gefallen ist! Zum Glück hat er keine Milben und somit auch die anderen nicht angesteckt. Und ein Robo der lieb beim TA ist, da hat der Mo sich aber ein paar Leckerchen verdient!


    Ich drück dir weiterhin die Daumen!


    Liebe Grüße


    Claudia

    Huhu,


    wenn du ihr so lange AB gibst, solltest du auf keinen Fall auf BBB verzichten. Das AB greift die Darmflora sehr an und auf die lange Behandlungsdauer gesehen solltest du ihr zusätzlich BBB geben.


    Ich kann nur soviel aus meiner Erfahrung sagen, das Flocki damals auch über 2 Wochen AB bekommen hat und meines Wissens nicht resistent ist. Aber eine kompetente Antwort bekommst du da eher von deinem TA.


    Lass die Zähnchen auf jeden fall kontrollieren! Wenn sie aber den Willen zu fressen hat ist das auf jeden Fall ein gutes Zeichen.


    Liebe Grüße und wir denken an euch,


    Claudia und Bella

    Hi,


    bisher habe ich (Gott sei Dank) noch keine Erfahrungen mit Pilz bei Hamstern gemacht. Ich würde auch deine TA morgen nochmal fragen wie das nun mit dem Streu ausschaut. Die Behandlung hängt ja auch von der Pilzart ab. Ich denke die Einrichtung wirst du ausbacken müssen und alles andere mit Bactazol reinigen.


    Milben verursachen meines Wissens keinen kreisrunden Haarausfall. Aber du kannst ja mal das Nest kontrollieren. Wenn es sichtbare Milben sind wirst du am ehesten dort fündig.


    Liebe Grüße


    Claudia

    Och Mensch Raphaela,


    ich hab gerade die Überschrift gelesen und gehofft das es nicht euer Mo ist. Och Mensch :(


    Sollte es wirklich ein Pilz sein, dann achtet darauf das du ein Mittel zum einnehmen bekommst. Ein paar TAs verschreiben Lösungen zum Baden oder Tupfen. Und ich denke das wäre für Mo mehr als übel.


    Wenn du einen Verdacht hast, dann nimm doch als Stichprobe eine der anderen Fellnasen mit zum TA.


    Ich drück euch die Daumen!


    Liebe Grüße


    Claudia

    Hi,


    setzt das Mäuschen noch nicht auf Diät. Beobachte das Gewicht einfach über einen längeren Zeitraum und wenn sie nicht zunimmt würde ich sie so lassen. Dann hat sie ein Polsterchen wenn sie mal krank wird :D


    Liebe Grüße


    Claudia

    Huhu,


    wie lange hast du sie denn schon? Und von wo hast du sie übernommen?


    Meine Flocki (Dsungi) hatte damals 80 Gramm als ich sie bekomme habe. Sie kam aus einer Gruppenhaltung mit kleinem Käfig und ohne Laufrad. So hatten sich die Pfunde gesammelt. Sollte dein Robo ähnliches erlebt haben würde ich dir raten, das Futter nicht zu verändern und zu schauen wie sich das Gewicht bei mehr Bewegung und Laufrad verhält. Das hat bei Flocki schon ein wenig rausgerissen.


    Auch sonst finde ich 32 Gramm für einen Robo nicht viel.


    Liebe Grüße


    Claudia

    Hi,


    das mit dem Zoodi-Mehl ist eine gute Idee! Und das BBB is ja wegen dem AB auf jeden Fall notwendig. Ich würde das nicht absetzen.


    So schüchtern? Da kann das Bellchen mal was abtreten von ihrem Charme. Sie lässt sich gut greifen und festhalten und bleibt auch auf der Hand sitzen. Wenn du sie allerdings arg bedrängst oder weckst beisst sie auch zu.
    Und nach dem TA-Besuch kann man es Tari ja kaum übel nehmen.


    Ich denke wenn du das Gewicht im Auge hast kannst du ja auch einschätzen wie gut sie frisst. Magst du ihr vielleicht ein bisschen Apfel in ganz kleine Stückchen schneiden? Das schmeckt ihr sicher auch.


    Liebe Grüße


    Claudia

    Hi,


    vergiss das mit dem Quark wieder, wenn sie AB bekommt ist das ne ganz schlechte Idee. Ich Doofi hab das vergessen :depp: Sorry! Hast du ihr schon mal den Kürbisbrei von Hipp gegeben? Der ist auch sehr beliebt :D


    Hachja, aufdringlich sind 'se die Weiber. Bella ist aber auch so. So nach dem Motto man könnte ja was verpassen. Ich würde das mit den Kötteln mal übers WE im Auge behalten. Wenn du am Montag so oder so zum TA gehst würde ich ihren Bauch mal abstasten lassen. Vielleicht nimmt sie aber auch durch den Brei zu wenig Ballaststoffe zu sich.


    An Bella kommt man am besten ran wenn sie abends Auslauf möchte. Dann kommt von von allein auf die Hand und lässt sich auch festhalten. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit für dich sie mal zu untersuchen? Oder ist Tari nicht so zahm wie Bella? Kontrollierst du das Gewicht?


    Och Mensch, ich kenne das! Ich leide dann auch mit den Tierchen mit. Aber mach dich nicht zu fertig, Tari brauch ne gesunde KG die sich um sie kümmert :troest:

    Duuuuhuuu Mogli,


    nimm mal weniger Ausrufezeichen :D Wäre ich dir sehr verbunden für :D Ich find sowas immer total nervig zu lesen.


    Ich bin auch blond :D Also nich auf der Haarfarbe rumhacken :D Fotos mach ich sobald die Bauwerke nicht mehr 20 km weit weg von mir sind :D Du musst letzten Endes nur einen Eingang reinsägen und die Teile zusammen leimen.

    Hi Cori,


    an sich klingt das ja gut was du schreibst. Nur das Blut auf dem Toipapier macht mir ein bisschen Sorgen. Weist du woher es kommt? Aus der Nase? Wieviel ist es denn?


    Ich freu mich das Tari wieder frisst :) Vielleicht magst du ihr auch ein bisschen Quark geben. Damit hab ich Flocki gut gepäppelt. Sahnequark und schon sind 4 Gramm mehr auf der Waage :D


    Du, Hammis fressen ein paar ihrer Köddel auch. Vielleicht hast du daher keine gefunden? Hast du schon mal im Nest nachgeschaut?


    Liebe Grüße und alles Gute auch von Schwester Bella!


    Wir denken an euch 2 :liebe:

    Ich hab doch sonst nichts zu tun, da muss ich halt mal meine Wohnung in Brand setzen :kaputtlachen:


    Die doofen Dinger sind einfach nicht aufgepoppt ... und da hab ich sie halt länger drin gelassen :D