Beiträge von Niphredil

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.

    huhu Kiona hier :)


    ich suche wie viele meiner Kumpels noch ein Für-immer-Zuhause :genau:




    Leider neige ich zum Drehen, dass heißt ich renne in Kreisen immer wieder dieselben Strecken.


    Meine Pflege-KG hat mir daher mein Übergangsgehege so flach wie möglich eingerichtet, mit ganz
    vielen Verstecken.



    Wenn du ein schönes, großes Gehege extra für mich einrichtest würde ich mich sehr freuen.


    Bis bald
    die süße Kiona

    Hallo allerseits,
    hier ist die kleine Yuna, ein Mitglied der legendären Schneeflockenbande.
    Ich muss ja sagen so eine eigene Bude zu haben, ist wirklich toll. Nach der proppenvollen Transportkiste,
    in der ich gereist bin, habe ich mir das auch redlich verdient.




    Seitdem jetzt auch Kiona noch ausgezogen ist, habe ich das ganze Gehege für mich allein.
    Das ist sooooo herrlich. Ich kann ungestört laufradeln, wann und solange ich will. Ich kann futtern, wann und wo ich will.
    Ist das nicht wunderbar ?




    Weil ich das so toll finde, bin ich abends immer schon als Erste von der Bande wach und dann lasse ich ordentlich das Laufrad schnurren. Ich laufe richtig viel jede Nacht und selbst morgens früh gegen 7 Uhr bin ich oft noch wach und laufe. Auch tagsüber bin ich immer wieder mal wach. Wenn ich dann richtig viel gerannt bin, bin ich ganz schön müde und schlafe auf der Stelle ein. Manchmal schaffe ich es nicht mal mehr bis in mein Häuschen.




    Ich genieße so richtig mein neues Leben. Neugierig und munter wusele ich in meinem Übergangsheim herum und wenn mein Pflegefrauchen mich füttert, passe ich genau auf, was sie da macht. Manchmal hat sie ein paar Haselnussstückchen für mich dabei. Die sind sooooo lecker, dass ich sie ihr direkt aus den Fingern nehme. Pflegefrauchen lobt mich dann immer ganz doll und sagt, ich wäre ein mutiger Robo, und weil sie das immer sagt, habe ich mich neulich doch glatt direkt auf ihre Hand getraut. Guck mal, sooooo mutig bin ich schon!




    Alles, was mir zu meinem ganz großen Glück jetzt noch fehlt, ist ein eigenes Zuhause mit viel Platz und lauter spannenden Verstecken. Ich möchte etwas entdecken und erleben. Ach ja, und ein Laufrad und schönes großes Sandbad sollten auch dabei sein.
    Wenn du zufällig so ein tolles, großes Zuhause hast, was gerade leer steht, und dir vorstellen könntest, einer aktiven und zutraulichen Maus wie mir den Robohimmel auf Erden zu bereiten, dann melde dich doch mal bei uns. Die Mail-Adresse steht oben im Steckbrief.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief


    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort.



    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50 cm. je größer, desto besser!
    Mindestinnengrundfläche Gehege: 4500 qcm (z.b. 100x45 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)


    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestinnendurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: wird immer zutraulicher
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: folgt
    Aktuelles Futter: Zwerghamsterfutter von Futterparadies & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: folgt
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart.


    Ansprechpartnerin: Nicole (Niphredil)
    Kontakt: Niphredil@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Gelsenkirchen


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief


    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort.



    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50 cm. je größer, desto besser!
    Mindestinnengrundfläche Gehege: 4500 qcm (z.b. 100x45 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)


    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestinnendurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: wird immer zutraulicher
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: folgt
    Aktuelles Futter: Zwerghamsterfutter von Futterparadies & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: folgt
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart.


    Ansprechpartnerin: Nicole (Niphredil)
    Kontakt: Niphredil@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Gelsenkirchen


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief



    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort



    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50 cm. je größer, desto besser!
    Mindestinnengrundfläche Gehege: 4500 qcm (z.b. 100x45 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)


    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestinnendurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: durchaus neugierig, aber doch ein typischer Robo
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: meist gegen 22 Uhr
    Aktuelles Futter: Zwerghamsterfutter von Futterparadies & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: 05.09.17 - 18 g
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart.



    Ansprechpartnerin: Melle
    Kontakt: melle@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Heiligenhaus, Nähe Essen-Kettwig


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief


    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort



    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50 cm. je größer, desto besser!
    Mindestinnengrundfläche Gehege: 4500 qcm (z.b. 100x45 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)



    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestinnendurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: durchaus neugierig, aber eben auch ein typischer Robo
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: folgt
    Aktuelles Futter: Zwerghamsterfutter von Futterparadies & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: 05.09.17 - 23 g
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart.


    Ansprechpartnerin: Melle
    Kontakt: melle@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Heiligenhaus, Nähe Essen-Kettwig


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief



    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort




    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50 cm. je größer, desto besser!
    Mindestinnengrundfläche Gehege: 5500 qcm (z.b. 100x55 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)


    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestinnendurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: lässt sich gut beobachten, ist sehr bewegungsaktiv aber noch etwas schüchtern
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: z.Zt. etwa gegen 21:30 Uhr wach
    Aktuelles Futter: ASB Zwerghamstermenü von Futterparadies & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: 28.08.17 20 g
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart.
    Makani ist deutlich bewegungsaktiver als die anderen Robos hier. Sie würde sich über ein Zuhause mit sehr großer Grundfläche, Rennbahnen und ganz vielen Verstecken sicher sehr freuen.


    Ansprechpartnerin: Nicole (Niphredil)
    Kontakt: Niphredil@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Langwedel bei Bremen


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief


    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort



    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50 cm. je größer, desto besser!
    Mindestinnengrundfläche Gehege: 5500 qcm (z.b. 100x55 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)


    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestinnendurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: lässt sich gut beobachten, nimmt auch mal ein Kernchen aus den Fingern
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: z.Zt. etwa gegen 22 Uhr wach
    Aktuelles Futter: ASB Zwerghamstermenü von Futterparadies & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: 28.08.17 23 g
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart.
    Shana liebt ihr Laufrad und das Sandbad. Sie ist eine ganz neugierige und muntere kleine Maus.


    Ansprechpartnerin: Nicole (Niphredil)
    Kontakt: niphredil@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Langwedel bei Bremen


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief



    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort.



    Mindestinnengrundfläche Gehege: 5500 qcm (z.b. 100x55 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)


    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestdurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: lässt sich gut beobachten, ist sehr bewegungsaktiv, nimmt Kernchen aus den Fingern
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: Intervallaktiv, morgens um 6:30 und auch abends um 21 Uhr schon/noch wach und auch zwischendurch am Tage mal zu sehen
    Aktuelles Futter: Zur Zeit bekommt Kiona ein selbstgemischtes Futter, das genau auf die Bedürfnisse eines Roborowski abgestimmt ist.
    Diese Mischung kann selbstverständlich an die neuen Besitzer weiter gegeben werden, sie kommt der Mischung von Mixerama - Kipis Roboschmaus aber sehr nahe. Das Futter enthält kein tierisches Eiweiß. Dieses sollte - ebenso wie frisches Gemüse - noch zusätzlich gegeben werden
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: 28.08.17 - 24 g
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart.
    Kiona leidet am "Dreher-Syndrom", es ist allerdings nicht stark ausgeprägt. Wenn man auf sie Rücksicht nimmt, und sie so wenig Stress wie möglich hat, dreht sie nur ganz selten.
    Ihr Gehege sollte an einem ruhigen Platz stehen und möglichst kein nach allen Seiten offener Glaskasten sein. Sie braucht etwas Deckung, um sich sicher zu fühlen. Ein Gehege in der Art der "Nagerhütten" mit blickdichter Rückwand und Seitenwänden wäre optimal. Bei der Inneneinrichtung muß ganz besonders drauf geachtet werden, dass sie nirgends zu hoch herunterfallen kann, denn wenn sie dreht, hat sie wenig Kontrolle darüber, wohin sie läuft. Wenn man so einrichtet, dass nirgendwo kleine freie Plätze entstehen, die zum Drehen einladen, kommt sie recht gut klar.



    Ansprechpartnerin: Julia (Niemand)
    Kontakt: Julia@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort: Langwedel bei Bremen


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem


    Steckbrief



    Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 01.08.2017 eingezogen.
    Vermittelbar bin ich ab sofort.



    Vermittlungsvoraussetzungen:
    Wünschenswert sind Gehege ab 100*50 cm. je größer, desto besser!
    Mindestinnengrundfläche Gehege: 5500 qcm (z.b. 100x55 cm)
    (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Das Innenmaß zählt - nicht das Außenmaß des Geheges.)


    Gehegebeispiele Robo
    Erforderliche Gehegeausstattung:

    • Mindestdurchmesser Laufrad: 20 cm (z.B. von Rodipet oderGetzoo ). Das Laufrad sollte keine Sprossen haben.
    • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17 cm) ersetzt nicht das Laufrad
    • 1/3 der Grundfläche sollte eine Sandfläche mit geschützten Bereichen (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) sein
    • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden
    • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm
    • abwechslungsreich gestaltet, z.B. mit mehreren Etagen, Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä..



    Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
    Zahmheit*: lässt sich gut beobachten, nimmt auch mal ein Kernchen aus den Fingern
    Aktuelle Aufsteh- bzw. Wachzeiten*: z.Zt. etwa gegen 21:30 Uhr wach
    Aktuelles Futter: Zwerghamsterfutter von Futterparadies & frisches Gemüse
    Gesundheit: gesund
    Gewicht am: 28.08.17 - 24 g
    empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Backoblaten, Flachs, Hirse, Darikolben
    Besonderheiten*: Auslauf ist nicht erforderlich, da meist zu stressig für diese Hamsterart. Chilali ist eine kleine Buddelmaus. Sie würde sich über ein Zuhause mit tiefer Einstreu zum Gänge-buddeln sicher sehr freuen. Außerdem läuft sie gern auf ihrem Laufteller - vorzugsweise mit dem Kopf nach unten !


    Ansprechpartnerin: Miriam (FrauDaisy)
    Kontakt: Niphredil@hamsterhilfe-nrw.de
    Abholungsort:Langwedel bei Bremen


    *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

    huhu @SonjaHeimann


    Duisburg habe ich keinen, aber vielleicht geht Moers auch?


    ich habe bei http://www.preutenborbeck.net/ sehr gute Erfahrung mit unseren Ratten gemacht, als unsere Stamm-TÄ aus
    Essen im Urlaub war
    ich weiß das da einige Rattenhalter auch mit ihren Hamstern zur Behandlung waren und habe nichts negatives gehört



    die Klinik Kaiserberg kenne ich persönlich nicht, ich vermute mit Glück kannst du da einen "Hamsterspezialisten" erwischen