Beiträge von Sassi

    Es sieht leider alles nach GBE aus und ich kann erst Montag
    zum Tierarzt.Ich habe jetzt schon so viele Bedenken,dass ich auch sie hinbringe
    und dann begraben darf ;(
    So viel Pech ist doch echt nicht fair. ;(

    Also wenn sowas zwei Tage andauern kann,dann passt Rolligkeit
    ganz gut.Da sie vorgestern ein schönes fiepkonzert hier gegeben hat.
    Sie steht mit einem Miha Männchen in einem Raum.


    Ansonsten ist sie etwas dünn 97 g hatte sie bei Einzug also am 1.06.
    und am 3.06. hatte sie schon 103 g.Man hört sie auch echt oft knuspern und mit
    vollen Backen rumrennen.Ansonsten macht sie auf mich einen aktiven Eindruck.
    Im Auslauf wird rumgeflitzt markiert und erkundet.Seit dem sie weiß wie das mit dem
    Laufrad geht dreht sie da jeden Abend ihre Runden drin.Um c.a. 19:30 steht sie auf und ist dann
    auch geputzt also Öhrchen liegen nicht an.Tagsüber seh ich sie auch öfter mal um sich Futter zu holen.

    Huhu


    Ich habe ja seit Samstag die Kleine Daysi hier.
    Gestern ist mir aufgefallen das sie wirklich ernorm riecht.
    Also die Süße einmal angeschaut und sie hatte so komisch weißen Ausfluss.
    Da dacht ich schon nein bitte nicht schon wieder.


    Allerdings ist heute morgen alles wieder Weg.Sie riecht nicht mehr und der
    Ausfluss ist auch weg.Nichts verklebt oder so sieht ganz normal aus.
    Ich bin echt ratlos,ansonsten ist sie Super fit und frisst auch ordentlich.

    Huhu


    Das kann ich nur zu gut nachvollziehen.Hier
    sind jetzt inerhalb von 4 Monaten 3 Hamster gegangen.
    Der erste mit 2,5 Jahren der ist einfach eingeschlafen.
    Ich war zwar unendlich traurig aber es war einfach Zeit das er gehen musste.
    Dann zog hier Maurice ein alter unbekannt den Süßen musste ich
    nach 2 Wochen einschläfern lassen.Er hatte einen Tumor der aufgegangen ist von innen.
    Und jetzt ging es Fleckchen sehr schlecht meiner Goldidame die hier ist seit
    dem sie 4 Wochen alt ist.Sie hatte eine große Zyste und wurde Donnerstag operiert.
    Leider war der ganze Bauchraum voll Eiter Gebärmutter Eierstöcke und auch Organe.
    Wir mussten die Süße gehen lassen.Sie wurde nur 11 Monate alt.


    An Altersschwäche sterben da komm ich gut mit zurecht,da es dann einfach an der Zeit ist.
    Aber so viele Schicksale hintereinander das kostet sehr viel kraft und Nerven.
    Das ist jetzt sehr schwer für mich und ich wollte auch erst meine Hamsterhaltung aufgeben.
    Allerdings hoffe ich das jetzt einfach Ruhe rein kommt.Es gehört leider einfach dazu mich trösten jetzt meine
    anderen Nasen und es wird nach vorne geschaut. :)

    Huhu


    Der Auslauf ist 1,50 x1,70 und da bekommt sie ungefähr jeden zweiten
    Tag mindestens 1 Stunde Auslauf.Es gibt halt manchmal Tage da hat sie einfach keine
    Lust auf Auslauf.Ihr Aqua ist 1,50x60 mit einem 30er Laufrad was sie aber eher selten benutzt.
    Sobald Futter kommt fängt sie sofort an Futter zu sammeln ist bei Frischfutter genauso,es sei den
    Madam hat an dem Tag keine Lust auf eine bestimmte Gemüsesorte dann bleibt die halt liegen.
    Krank ist sie Denk ich nicht da sie sich ganz normal verhält und auch nicht schlecht aussieht.

    Huhu


    ja die Fotos habe ich gestern direkt nach dem wiegen gemacht also ganz aktuell. :)
    Mein schwerstes Goldimädchen lag bis jetzt bei 160 Gramm.Aber das hängt ja auch immer von der Größe ab.
    Am 13.04 hatte sie noch 184 Gramm also hat sie echt mal wieder ordentlich zugelegt.Hoffe nur das bendelt sich irgendwann mal ein :)

    Hallo


    Und zwar würde ich gerne mal wissen ob meine Süße Fleckchen nicht inzwischen ein bisschen zu viel auf den Rippen hat.
    Sie wird am 19.05 ein Jahr alt.Gestern war mal wieder wiege Tag und da zeigte mir die Waage doch echt 192 gramm an 8|
    Sie bekommt alle 2 Tage eine kleine hand voll Trockenfutter und jeden Tag Frischfutter.
    Ich habe sie seit dem sie 4 Wochen alt ist und sie ist echt zimlich schnell immer größer geworden.Nur so langsam sollte sich
    das Gewicht doch mal einpändeln oder?
    Hier auch mal 2 Fotos von der Süßen :) Also man hat wenn man sie hoch hebt echt gut was in der Hand.
    Hoffe mir kann da jemand weiter helfen.danke schon mal im vorraus :)




    Ja das ist wohl wahr das man die Garantie nie hat.
    Maurice Zeit war wohl leider einfach abgelaufen ;( Ich bin da auch echt immer sowas von Emotional ;(
    Maurice mit seiner süßen art hat mich echt über den tot von Flocke hinweggetröstet vielleicht erorbert ja wieder einer so mein Herz das er mir über Maurice verlust hilft.
    Aber erst mal lass ich mich von meinen süßen Fellnasen hier etwas trösten und wenn ich nicht mehr so hin und her gerissen bin dann wird aufjedenfall eine Entscheidung
    getroffen.


    Ja wenn es nach meinem Freund gehen würde dann würd hier schon so ein kleines Kunstwerk sitzen.Sind ja auch süß die Kleinen. :)

    Ja das doofe ist ich hatte auch noch genau diese Bedenken,
    das wenn ich ein Hamster ein zu Hause Schenke wo das alter unbekannt ist
    der mir nachher innerhalb von ein par Wochen verstirbt.:-(
    Aber mir wurde meine Angst etwas genommen,da er fit und gesund war auch wenn man
    eine Garantie nie hat nur jetzt ist meine Angst noch größer.
    Es ist nur auch immer traurig wenn man so ein großes Gehege leer sieht :(

    Huhu


    .Ich hatte bis jetzt immer Glück das hier jeder einfach wegen
    Altersschwäche eingeschlafen ist.Ja so geht's mir gerade auch das ich echt einfach kein neuen mehr haben möchte.
    Hatte ich bis jetzt auch noch nicht bis jetzt war nach jedem tot klar das ein neuer
    einziehen darf.
    Ich werde wohl mindestens 2 Wochen warten und dann mal schauen ob ich immer noch so denke.

    huhu


    Danke für eure aufmunternden Worte.WEnigstens durfte er noch erleben wie es ist einfach Hamster zu sein.
    Das ist echt traurig sowas ich habe gestern noch die Namensschildchen fertig gemacht so aus window color für meine drei.
    Und drei wunderschöne neue Häusschen sind auch in ein par Tagen unterwegs,selbstgebastelte mit tollen Motiven drauf.
    Wenn hier schon keiner im Haus schläft dann sollen sie wenigsten ein hingucker sein.


    Und jetzt weiß ich nicht mal ob das Gehege überhaupt noch mal bezogen wird ;( Da ist zur Zeit so ein zwiespalt hier mein Freund sagt auf jedenfall sobald wir einen finden der unser Herz erorbert und ich weiß es einfach nicht.

    Danke für eure Lieben Worte.
    Ich hatte bis jetzt immer Glück das meine Hamster an Altersschwäche gestorben sind.Das war der erste Tumor und das erste mal das ich ihn einschläfern lassen musste.
    Und dabei ist mein hamster davor auch gerade mal am 28.02.13 verstorben aber ich hatte mich einfach verliebt in Maurice.Und dann auch noch der erste Hamster von der Hamsterhilfe ;(
    Echt alles traurig ;(

    Huhu


    Sorry das ich mich jetzt erst melde.Aber mein Tierarzt hatte sogar Notdienst.
    Leider komme ich jetzt zu der schlechten Narchicht wir mussten ihn einschläfern lassen.Die Tierärztin sagte sie vermutet einen Tumor der aufgegagngen ist,da er einen knubel am Bauch auch noch hatte.Sie riet uns ihn einschläfern zu lassen da man nur noch röntgen könnte und Medikamente geben könnte und der Zustand des kleinen sehr schlecht war und er die nacht höchstwahrscheinlich gestorben wäre und er auch sehr dolle schmerzen haben muss.
    Man das war mein erster hamster von der HH NRW und der war gerade mal fast 3 Wochen hier irgendwie habe ich das Gefühl ich habe irgendwas falsch gemacht mir tut das so leid.


    traurige Grüße Sassi

    huhu


    Icch habe jetzt ein echtes Problem.Ich habe gerade Maurice endeckt in einer Ecke liegend beim anfassen hat der Kleine etwas geqieckt.Er fühlt sich auch nur noch lau warm an.
    Der Kleine sieht an der Seite total angeschwollen aus.Nur ich weiß echt nicht was ich jetzt tun soll.Mit Notierärzten kenne ich mich gar nicht aus hier in Dortmund da ich so einen Fall noch nicht hatte.Hatte nur am Wochenende mal das problem das ich zum Nottierarzt musste und der war totaler mist der Arzt.Ich habe ihn jetzt erst mal unter eine wärmelampe gepackt.Ich hoffe es hat vielleicht jemand ein Rad für mich habe leider auch kein Auto.Das alter von dem Kleinen ist unbekannt und der Kleine ist auch erst seit dem 3.3.13 bei uns.
    Ich bin mir auch nicht mal sicher ob er ein Tierarzt besuch überhaupt schaffen würde bei den Tempraturen und bei seinem schlechten Zustand.


    lg Sassi

    Huhu


    Ich habe hier zwei die etwas weniger bunkern und eine die so zimlich alles gebunkert was sie in die Pfötchen bekommt.
    Zwergmann und Goldimann bunkern unter der Ebene wo sie auch schlafen so eine halbe Hand voll der Rest bleibt liegen wo ich das Futter verstreut habe und wird später eingesammelt.
    Die Goldidame kommt sofort angerannt wenn es Futter gibt und bunkert alles in ihrer Frischfutterschale die hat eine gute Hand voll gebunkert.
    Futter gibt es bei mir auch alle zwei Tage.

    Hallo


    Ich war jetzt doch noch mal beim Tierarzt.
    Der Tierazt hat jetzt Hefepilz festgestellt.


    Ich frage mich jetzt ob es wirklich Sinvoll ist ihm jetzt den Stress anzutun
    jede Woche das Gehege zu reinigen.Zu mal ich ihn in eine Samla setzen müsste da sein Gehege aus Holz ist.
    Es soll ja Stress bei der Krankheit vermieden werden und dann kommt ja noch dazu das er grauen Star hat.
    Ich habe gelesen das eine einwöchige Reinigung nicht nötig wäre da wir Pilz sowieso in der Luft haben.


    Ich bin jetzt total unentschlossen was besser ist für ihn,das er wieder gesund wird.

    Huhu


    Okay ich vermute eigentlich auch Pilz,da ich mir schon Bilder angeschaut
    habe und das sieht den was er hat schon echt ähnlich.
    Wusste aber nicht das es im alter eventuell nicht mehr im Grif zu kriegen ist.
    Meine anderen Hamster haben nichts obwohl die den gleichen Auslauf benutzt haben,inzwischen
    nicht mehr da er kein Auslauf mehr möchte er schläft da nur noch.


    Er sieht halt schon recht mitgenommen aus zu mal die Schuppen auch um die Augen sind.
    Und er hat nur noch ein zartes Hamsterchen ist da er nicht mehr so viel auf den Rippen hat.
    Manchmal schläft er sehr viel da seh ich ihn gar nicht,manchmal Hör ich ihn abends aber noch im Laufrad.
    Er flitzt auch noch durch die Gegend,aber wenn er normal läuft sieht es aus als wenn er watschelt wie eine Ente.
    Ich habe echt schon oft gedacht er wird nicht mehr da sein,aber erscheint ein echter Kämpfer zu sein.


    Ist natürlich traurig wenn ich ihm nicht mehr helfen kann.Aber danke für deine Antwort.Aufjedenfall hat er noch angenehme Senioren Leben zumindest so angenehm wie ich es machen kann.


    Lg Sassi