Beiträge von Dsungie2014

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.

    Hallo kleine Valentina :wow: . Du bist ja ein ganz besonders hübsches Hamstermädel. Lass es dir gut gehen und dich weiter schön verwöhnen :blumen:

    Ach je, der arme. Kann es denn sein, dass er die Nase irgendwo hineinsteckt und sich darüber aufschürft?


    So oder so - gute Besserung, dem Haraldchen <3 :daumendrueck:

    Ach je, der arme. Kann es denn sein, dass er die Nase irgendwo hineinsteckt und sich darüber aufschürft?


    So oder so - gute Besserung, dem Haraldchen <3 :daumendrueck:

    Puh! Ich wüsste nicht wo. Er kratzt sich ja auch immer viel. Hat aber keine Milben. Ich kenne diesen Juckreiz leider von einigen Nasen wenn innen was nicht stimmt. Also was an den Organen oder bei Tumoren . Trinkmenge ist in Ordnung. Hab ihn in den ganzen Monaten selten Trinken sehen. Hoffe nichts schlimmes ;(

    Harald hatte jetzt wieder eine ganz krustige Nase ;( . Nach Absprache hat er jetzt 7 Tage AB bekommen. Das hat aber diesmal nicht geholfen. Habe mit der TÄ besprochen das sie nächste Woche einen Abstrich vom Näßchen macht. Harald wirkt nicht krank und geht ganz normal seinen gewohnten Dingen nach,futtert,läuft im Laufrad und möchte in den Auslauf. Heute Mittag sah die Nase aber wieder nicht gut aus. Ganz krustig. Aber nix feucht so als hätte er Schnupfen. Sieht eher wie eine Blutkruste aus. Schmerzen hat er nicht wenn man drankommt. Niesen oder irgendwelche auffälligen Atemgeräusche macht er auch nicht. Ich hoffe das die TÄ jetzt mit einem Abstrich eine genauere Diagnose stellen kann.

    Ich würde alles ebenerdig machen. Das sie es möglichst leicht hatte. Metacam würde ich morgens und Abends ein Tröpfchen geben. Mein Opi Günni ist damals als er so wackelig wurde komplett in den Auslauf gezogen. Er konnte auf der Einstreu sehr schlecht laufen und wollte nicht mehr ins Gehege zurück. Alles gute für euch

    Ich weiß nicht wo du wohnst und kann daher nichts zu der TA Situation sagen. Die HH NRW hat ja eine Liste. Vielleicht ist da einer dabei oder man muss einen weiteren Fahrweg in Kauf nehmen. Ich denke aber ein AB und Schmerzmittel kann jeder TA verschreiben. Baytril und Metacam sind ja gängige Mittel und in den Praxen erhältlich. Im Vorfeld schon sagen das und dieses kann der TA nicht ist schwierig. Und ich bezweifele das irgendwelche Kräuterchen als allein Mittel ausreichen oder einen Schnupfen / Infekt gänzlich ausheilen. Letztendlich aber entscheidest du was an Hilfe du deinem Hamster zukommen lässt.

    Kann mich da nur anschließen. Ohne Diagnose einfach mit Hausmittelchen rumprobieren kann den Tod für das Hamsterchen bedeuten. Und auch alten Tiere kann man ja noch helfen bzw. gehören bei Auffälligkeiten zum TA. Stress ist da für mich kein Argument. Ich finde es für das Tier stressiger es wird nicht oder falsch behandelt. Alles Gute

    Ich habe kürzlich von einer Bekannten erzählt bekommen das sie das Gefühl hat die Mischungen im besagtem Futtershop wären sehr unterschiedlich. Und bis vor kurzem zumindest waren dort auch keine Gurkenkernchen zu bek. Bei der Futterkrämerei soll es ja die fertige Kipi Mischung geben. Aber ich hab die im Januar dort nicht gefunden. Hatte aber noch ein Packet von der Nagerküche

    :/ Ach Mensch, wie hat er sich denn den eingefangen? Auf jeden Fall :daumendrueck: :gbes: :daumen: dem armen Harald.

    Ich war 3 Wochen krank. Hatte eine Erkältung und musste AB nehmen. Ich hab mir aber jedes mal gründlich die Hände gewaschen und sogar meine Oberbekleidung mehrfach gewechselt.

    Was hat denn Fell und Feder gesagt?
    Ich finde den Flecken im Nacken ungewöhnlich. Soetwas haben die Hamster schonmal nach dem Spotten.

    Was hat denn Fell und Feder gesagt?
    Ich finde den Flecken im Nacken ungewöhnlich. Soetwas haben die Hamster schonmal nach dem Spotten.

    Also gespottet wurde Harald nur als ich ihn vor Monaten von Ebay geholt habe. Die Stelle ist auch nicht wirklich Kahl. Heute morgen sah er wieder normal aus vom Fell u. die Nase war sauber. Bin aber trotzdem zu Fell u. Feder. Dort hatte er auch wieder etwas Sekret an der Nase und ich hatte die Fotos dabei. Er hat tatsächlich einen Infekt. Atemgeräusche macht er nicht und die Lunge klang unauffällig beim abhören. Seine Haut ist nicht gerötet und es deutet nix auf Parasiten hin. Er ist wohl durch den Infekt vom Fell her öfter zauselig. Er bekommt jetzt 2x tägl. Baytril. Hoffe das er dann bald wieder Gesund ist.

    Heute um 14 Uhr war Harald unterwegs. Die letzten 2 Tage habe ich ihn nur Nachts bei Rotlicht gesehen. Heute bei Tageslicht habe ich gesehen das er vom Fell her schlecht aussieht. Auch etwas lichtes Fell im Nacken. Und seine Nase sieht seltsam aus. Irgendwie krustig oder als wäre da Sekret dran. Er verhält sich normal,aber das heißt ja nichts. Da ich die letzten 3 Wochen einen bakteriellen Infekt der Nebenhöhlen und Bronchien hatte habe ich nun etwas Sorge. Habe heute Morgen die letzte Tablette AB genommen. Allerdings habe ich nie auch nur annähernd ins Gehege oder Auslauf gefasst ohne mir vorher gründlich die Hände zu waschen. Morgen um 11 geht es zu Fell u. Feder. Ich hänge mal Fotos an. Viell. hat jemand sowas an der Nase schon mal gesehen.

    ja - und gerade im Winter kann man auch China- und Spitzkohl zu den beliebten Grünfuttersorten zählen.

    ja - und gerade im Winter kann man auch China- und Spitzkohl zu den beliebten Grünfuttersorten zählen.

    China und Spitzkohl gibt es hier ja auch :) . Chinakohl mag hier jeder,inklusive die KG. Beim Spitzkohl liegt die KG vorne gefolgt von: Kann man ja mal dran knabbern und muss nicht sein :D . Gut dann hab ich mit dem Radicchio ja wieder was neues für die Nasen. Hatte gelesen der sei viel zu bitter und deshalb hier noch mal nachgefragt. Da bin ich heute Abend mal gespannt :)

    Ich füttere Eisberg,Feldsalat und Chiccore Salat. Ruccola nicht weil er zu scharf ist. Wie ist das mit Radichio oder wie er geschrieben wird. Der ist ja sehr bitter .