Beiträge von Ajdika

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.

    Huhu,

    Bedenke, dass du Gehege aus Rohholz und OSB nicht 100%ig sicher desinfizieren kannst und bei gebrauchten Gehegen aus diesen Materialien nicht weißt, was sich vom Vorgänger-Hamster evtl. noch an Überraschungen im Holz befindet. Das kann gutgehen, kann dir aber auch sowas wie Milben einschleppen, wenn du Pech hast.

    Armi ist auch ziemlich groß und wuchtig für einen Zwerg :P :D . Da passt das ja dann :D

    Mein Vergleichs-Zwerg ist auch ein dicker Brummer, für ein hauchzartes 35g Zwerglein wäre das Rad meines Erachtens nach absolut nix :whistling:

    Zweimal habe ich Pinot inzwischen beim Radeln erwischt und bin dabei gleich Zeuge einer abenteuerlichen Notbremsung im Heureka Rad geworden. Ich bin normalerweise echt nicht empfindlich bei sowas, aber dieser Lauf- u. Bremsstil fällt in die Kategorie "abenteuerlich" und es kommen gewisse Assoziationen zu einer Salatschleuder oder einer Waschmaschine im Schleudergang auf, Pinot reitet Rodeo :rolleyes: Bei höherer Laufgeschwindigkeit wird es für einen Zwerg wohl irgendwann schwer zu kontrollieren. Vor lauter Radelkonzentration scheint er bisher aber immerhin nicht ins Rad gepieselt zu haben, ich sehe bisher keine Pipispuren...

    Letzte Nacht habe ich vom Heureka Laufrad nichts gehört. Das kann entweder heißen, dass Pinot es doof findet und bestreikt oder dass er darin geradelt ist und ich es nicht gehört habe. Nichts genaues weiß man nicht... Jedenfalls habe ich ihn noch immer nicht darin gesehen, während er im WW auch morgens manchmal kurz verschwunden ist.

    Dass die so leise sind, ist wunderbar, mir geht es nämlich in erster Linie um Pflegis im Schlafzimmer. Nahezu allabendlich gibt es hier den Körnchen-Beschleuniger. Das Contra-Argument ist dann wohl die Reinigung. Bei Hamstern, die pfleglich mit ihren Rädern umgehen, nehme ich eh die Korklaufräder von Rodipet, Zielgruppe für ein Kunststoffrad wären hier nur Laufradpinkler.

    Auf den ersten Blick kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Hamster in dem schrägen Ding vernünftig laufen kann.

    Die Lauffläche selbst scheint völlig gerade zu sein, wenn man sich das Rad von der Seite aus anguckt. Aber es ist jedenfalls eine seltsame Konstruktion.


    Jani_69 und Nise bei euch hatte ich die Räder im Hintergrund von Hamsterfotos gesehen, ich hoffe, ich darf euch hier mal anstupsen und nach eurer Erfahrung mit den Rädern fragen? :)

    Huhu,

    Ich habe nun auf ein paar Vermittlungsfotos schon das neue Heureka Laufrad von Rodipet gesehen und wollte fragen, was bisher eure Erfahrungen im Pflegi-Alltag damit sind? Können auch Zwerge darin gut laufen? Wie laut oder leise ist es im Vergleich zum Wodent Wheel (Quietschen, Klackern, Vibrieren, Körner-Rassel)? Wie einfach lässt es sich reinigen und desinfizieren - Quarantänetauglich? Nimmt es durch die schräge Form viel mehr Platz weg oder passt es trotzdem noch gut in 100x50cm Unterkünfte?

    Ich bin noch unschlüssig, ob ich die WWs damit ersetzen soll.

    Wem das heureka Rad noch nichts sagt - darum geht es:

    https://www.rodipet.de/shop/la…/heureka-marathonlaufrad/

    Ist es Egoistisch das ich um ihn Kämpfen möchte?

    Weil die TA in der Klinik meint die Chancen stehen nicht gut.

    Nein, das finde ich kein bisschen egoistisch. Du kennst ihn am besten und kannst ihn am besten einschätzen, ob er noch leben will und ihr euch gemeinsam da durchkämpft oder ob er schon aufgegeben hat. Höre auf dein Gefühl.

    Nur mit der Gabe der Medizin haben wir Probleme. Da diese direkt ins Maul und nicht unter einen Brei gemischt werden soll

    Hast du dir das hier und vor allem die von dort weiterführenden Links schon angeschaut?

    Da ist eigentlich für jeden Hamster was dabei, wie man Medikamente in den Hamster bekommt, ohne seine Finger einzubüßen ^^

    Man soll doch keine Milchprodukte geben, wenn das Tier Antibiotika bekommt, heisst es?

    Das hält sich zwar hartnäckig, lässt sich aber nur für einige wenige Antibiotika wie z.B. Tetrazykline sagen. Bei den meisten AB-Wirkstoffen sind Milchprodukte dagegen nicht zwangsläufig ein Problem. Man kann den (probiotischen) Naturjoghurt ja auch zeitlich versetzt geben, wie man es bei Bene Bac auch macht. Ich wüsste von keinen Wechselwirkungen zwischen Metacam und Milchprodukten, du könntest Naturjoghurt und Metacam (bekommt sie vermutlich noch wegen der OP?) also eigentlich auch zeitgleich anbieten und das Antibiotikum dann zeitlich versetzt dazu (NSAIDs und Fluorchinolone sollen nicht zeitgleich gegeben werden).

    Oooooh, Geckos :love::love::love:


    Bei solchen Netzen bzw. Vlies würde ich bedenken, dass aber auch Bienen & Co die Pflanze nicht mehr erreichen können und somit Blüten nicht bestäubt werden können - bei Obst und Gemüse vielleicht relevant.


    Unsere Blattläuse lassen sich von ätherischen Ölen nicht beeindrucken und schlürfen bevorzugt an der Minze, vor dem Lavendel und Rosmarin machen sie aber auch nicht Halt :rolleyes: Wenn es zu schlimm wird, werden sie mit Seifenlauge ins Jenseits befördert.

    Mango? Nö, war nicht vorgesehen. Ich füttere nur, was hier als geeignet abgesegnet wird. Die Avokado wurde hier mehrmals gepriesen, daher der Versuch mit dieser Frucht.

    Du hast da vermutlich einen Tippfehler eingebaut und statt Avocado Mango geschrieben gehabt.

    Huhu,

    Ein Jahr ist für Alterserscheinungen eigentlich zu früh und Hamster bekommen auch keine Glatze wie einige Menschen. Ich würde es gut beobachten und ggf. tierärztlich abklären lassen. Lichter werdendes Fell kann auf Milbenbefall, Demodikose oder auch Hautpilz hindeuten, um nur die häufigsten Ursachen zu nennen.

    Laut Tierschutz gesetz ist das mindesmaß 100*50cm Für zwerghamster das heist AB da hört Tierquälerei auf erst

    bei Goldhamster 120*60 cm

    Genau das wirst du im Tierschutzgesetz aber nicht finden, das steht so (leider) nirgends.

    Am ehesten noch § 2 TierSchG:

    https://dejure.org/gesetze/TierSchG/2.html


    Ups, wenn das mobile Internet nicht mag und schon darauf hingewiesen wurde... Hoppala...

    Also man könnte höchstens mit § 2 TierSchG in Verbindung mit dem Gutachten über die Mindestanforderungen an die Haltung von Säugetieren vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft argumentieren. Das macht aber noch keine astreine gesetzliche Regelung aus den 0,5qm.


    Ansonsten kannst du dich, falls du magst, auch daran orientieren, was ich zum Platzbedürfnis auf meiner Seite schreibe (erster Punkt bei den Vermittlungsbedingungen):

    https://hamster-rettungsinsel-…/vermittlungsbedingungen/