Beiträge von Shinge

    Also meine Schlümpfe ändern schon öfter und sehr spontan ihre Gewohnheiten. Besonders Mochi.
    Daher könnte es Zufall sein, dass er seine Wachzeit ausgerechnet jetzt geändert hat. Wenn du das Rotlicht mal zwei, drei Tage wieder weglässt, kehrt er dann zu seinen alten Gewohnheiten zurück?

    Das wäre wirklich zu schön ;(


    Dann stelle ich mal einen Auslauf zusammen. In Mochis Auslauf setze ich ihn lieber nicht (wenn er Mochis prallgefüllte Bunker findet... =O )
    Ich lauere ihm dann halt eher mal abends auf, wenn er wach wird, oder? Theoretisch wäre er da fitter.


    Nach dem kipi-Konzept gehören 1-2 Kürbiskerne pro Woche ja zum Futterkonzept dazu. Die sollte er auch bei Übergewicht bekommen.
    Es steigert die Lebenslust, sich darauf zu freuen. Und die Inhalststoffe wirken sich auch endokrin positiv aus. Auf den allgemeinen Stoffwechsel ebenso wie auf den hormonellen.
    Wenn du geschälte Kürbiskerne bekommen kannst, wäre alle 2 Tage ein halber ganz prima.
    Ansonsten je nach Gewicht alle 3-4 Tage ein ganzer. In Mames Fall also momentan alle 4 Tage :pfeifen::love:

    Kürbiskerne findet er leider doof, er hat die nie angerührt. Aber er mag Zucchinikerne, wie ist es damit?


    Und Mönchspfeffer finde ich hier im Bio-Onlineshop
    in Samenform für Teeaufguss, würde das gehen?

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Es kann auch einfach irgendwie abgeschubbert sein.

    Solch eine kahle Stelle unterm Kinn kann schon auch von zu viel Speck am Hals herrühren.

    Ich glaube, darauf wollte der TA auch hinaus. Wenn ich das richtig verstanden habe. Dass Mame ein paar Speckröllchen hat, kann man auch nicht schönreden :wacko:
    Ich überlege mir aber, ob ich nicht doch noch zu einem anderen TA gehe, der vielleicht eine Pilzkultur anlegen würde.


    Ich bin gerade dabei, neue Laufräder anzuschaffen. Vielleicht sagt ihm davon eins ja zu.
    Ich hab auch schon gedacht, ich setze ihn einfach mal in einen Auslauf. Aber er hat halt keine so richtige Wachzeit. Bei Mochi (und Cookie auch) kann ich mich darauf verlassen, dass er spätestens ab 21/22Uhr für ein paar Stunden am Stück die Hütte rockt.


    Mame hingegen kommt tagsüber öfter zum Essen und Trinken raus, aber nach ein paar Minuten geht er immer wieder ins Bett. Nachts habe ich noch nie eine Wachphase bei ihm beobachtet. Und ich wache oft nachts auf, bei der Gelegenheit checke ich dann immer die Kamera.
    Wenn ich ihn tagsüber während der kurzen Wachphase in den Auslauf setze, obwohl er eigentlich gleich wieder schlafen gehen wollte...richte ich damit nicht eher Schaden an?


    Die Kräuter würde ich gern mal probieren, in getrockneter Form würde er sie bestimmt versuchen ^^

    Hallo!


    Mame macht mir gerade etwas Sorgen. Gestern hab ich bemerkt, dass er eine kahle Stelle an der Brust hatte. Also heute die Quarantäneregeln gebrochen und zum Tierarzt.
    Er meinte die Haut sieht gesund aus, sie ist auch nicht ganz kahl, aber das Fell ist da sehr dünn. Milben und Pilz hat er vom Sehen her ausgeschlossen :S  
    Er meinte, das müsse man erstmal nicht behandeln, aber man sollte es weiter beobachten. Er hält eher das Übergewicht für den Grund.
    Anfang Oktober habe ich schon bemerkt, dass Mame moppelig wird. Seitdem habe ich alles Kalorienreiche weggelassen.
    Er bekommt seit 2 Monaten nur noch das kipi Futter. Als Leckerlie Hanfkörner, ab und zu eine getrocknete Ringelblume und Flachs. 1x pro Monat ein Stück Avocado. Und halt Frischfutter, da knabbert er aber immer nur am Brokkoli oben die Blüten ab, und Vogelmiere isst er auch, sonst nix Löwenzahnwurzeln hat er auch noch. Er hat wirklich seit 2 Monaten keinen Sonnenblumenkern gesehen. Beim Gewicht hat sich gar nichts getan, er hält sich immer so zwischen 50 und 53g. Laut Tierarzt ist das zu viel, es sollte eine 4 vorne stehen.
    Ich hab ihm das Futter gezeigt, er sagte ich soll auf Pellets umsteigen (oh mann, die Pellets, immer wieder die Pellets).
    Kommt natürlich nicht in Frage.


    Ich habe dann mal vor ein paar Wochen das kipi Buch konsultiert, als Mame gar nichts abgenommen hat. Da steht ja, dass vor allem Campbells zwischen 8 und 12 Monaten ihr Höchstgewicht erreichen.
    Mame ist jetzt 10 Monate, er hat genau mit 8 Monaten angefangen zuzunehmen. Daher dachte ich erstmal, dass das jetzt halt so eine altersbedingte Phase ist. Aber jetzt bin ich wieder etwas verunsichert.
    Er ist halt auch absolut faul, sein Laufrad hat er anfangs etwas benutzt, jetzt nicht mehr.


    Und die Krallen wachsen richtig schnell, 3 Wochen nach dem Schneiden sind sie wieder so lang wie zuvor. Obwohl er gern in seinem Maisgranulat rumwühlt und ich Steine im Gehege habe. Ich habe schon vermutet, dass da ein hormonelles Problem ist, und der Haarausfall hängt da auch mit zusammen. Aber der TA sagt, dass die Haare dann nicht so lokal ausfallen würden.


    Also ich weiß jetzt auch nicht, was ich noch machen soll, damit Mame abnimmt. Irgendwie wäre es schon schön, wenn er ein paar Gramm verlieren würde, aber wenn das jetzt eine natürliche Phase ist? Ach ja, seine Trinkmenge ist nicht erhöht, er ist auch sonst wie immer.


    Anbei noch Fotos von der kahlen Stelle. Tut mir leid, es ist nur leider so verflixt schwierig, da gute Fotos hinzukriegen X/


    1.12.2020.2.jpg
    2020.12.1.jpg
    1.12.2020.4.jpg

    Hier scheint man von dieser Problematik noch nicht viel gehört zu haben 8o Auch meine Hamstergruppe ist ratlos. Auf keiner unserer Verpackungen ist angegeben, was in dem Sand drin ist. Da steht immer nur "Sand" in der Inhaltsangabe. Toll.



    Ich habe dann beim Hersteller "meines" Badesands nachgefragt. Die Antwort war, dass sie keine Ahnung haben, ob da Sepiolith oder Attapulgit drin ist =O


    Aber es handelt sich um Quarzsand, sagen die.


    Möchte man ein eventuelles Risioko ausschalten, empfiehlt sich die Nutzung von Quarzsand.

    Quarzsand ist dann normalerweise ohne das Zeug?


    Kann man das sehen, ob Sepiolith oder Attapulgit drin ist?


    Mein Sand sieht so aus:
    Sanko Badesand


    Alternativ gibt es hier noch Badesand mit Zeolith als Rohstoff. Das ist glaube ich ähnlich wie Bentonit, und das benutze ich immer als Gesichtsmaske ^^

    :kaputtlachen:
    Hab jetzt das große von Getzoo bestellt, beim zweiten Rad überlege ich noch ob WW oder niteangel. Letzteres sieht ja auch verlockend aus :whistling:
    Wenn man die Schlümpfe nur fragen könnte, was ihnen besser gefällt :rolleyes:



    Oh wie lange ist den die Quarantänezeit insgesamt?

    24 Tage, die Behörden rechnen 10 Tage, in denen der Mann infektiös ist plus dann 14 Tage Inkubationszeit für mich...hab also noch viel Zeit für Onlineshopping :saint:

    Vielen Dank, dass ist echt so lieb, dass ihr euch die Mühe machen und mir ein Rad schicken wollt :girlietempo:
    Aber mit Amazon ist das wirklich kein Problem, das wird vielleicht auch schneller gehen als ein Privatpaket. Die brauchen jetzt in der Vorweihnachtszeit oft relativ lange, also zumindest die, die mir meine Mutter schickt. Das, das aktuell unterwegs ist, ist auch schon halb voll mit Hamsterfutter :D (wie meine Mutter verschnupft festgestellt hat, weil gerade noch genug Platz übrig war für den Schnaps meines Mannes, aber keiner mehr für ihren Stollen :whistling: ). Aber Laufräder hätten da sowieso nicht mehr reingepasst.


    Ich habe in den USA auch einen Shop gefunden, der noch Wodent Wheels verkauft und nach Japan verschickt!
    https://www.exoticnutrition.co…odent-Wheel-11__WW11.aspx


    Jetzt schwanke ich nur zwischen einem Wodent Wheel und einem Getzoo ohne Korklauffläche. Die würde ich dann selber reinkleben.
    Ich stell mir immer vor, dass es vielleicht angenehmer ist auf Kork zu laufen und zu bremsen, auch wenn man jetzt nicht direkt auf dem Urin rutscht :gruebel:
    Mochi, das Schweinchen, hat es auch schon geschafft, senkrecht an der Rückwand des Laufrads hochzupinkeln. Ich habe dann das ganze Rad innen komplett lackiert, das funktioniert ganz gut, oder Mochi ist vielleicht gar kein so großes Oberschweinchen. Ausbacken geht hier aber nicht, das Rad kriege ich nicht in meinen kleinen Backofen rein.


    Vielleicht bestelle ich mir einfach ein WW UND ein Getzoo :saint:


    Niteangel verschifft teilweise auch nach Japan (nicht direkt über die Seite, aber über Zwischenhändlerseiten... Google mal „niteangel Wheel Japan“)



    Die Haben ein Rad komplett aus Acryl rausgebracht!
    Ich warte (und hoffe) gerade, dass es das ist, was Rodipet bald ins Sortiment nimmt!

    Hab beim Googeln nicht wirklich was gefunden, aber sieht das so aus?
    Acryllaufrad


    Das könnte man glaube ich auch leicht Kork reinkleben, aber die größte Ausführung hat da nur 20cm.

    edit: seh ich das richtig auf dem einen Wheel Foto das die Unsitte Igel als Haustiere zu halten noch immer ein Ding ist in JP? -.- Dachte das sei mehr so ein 2000er Jahre Ding gewesen.

    Es gibt sogar Igel-Cafes X/ Das ist leider immer noch in.

    sieht aus, als würdest du die Quarantäne gut nutzen ^^

    Ich glaub, wenn ich aus dieser !x%$*!!&X! Quarantäne raus bin (der Mann durfte heute wieder in die Freiheit und ich muss noch 2 Wochen :cursing: ), blitzt das Haus von oben bis unten und ich werde mehr Schriftzeichen lesen und schreiben können als mein Mann :schlaege: Und die Hammis haben Luxus-Laufräder :D
    Dass die Räder von Getzoo auch eiern, hätte ich nicht gedacht. Aber nicht sehr, oder?

    Huhu,


    Das ist lieb von dir :hamsterknuddeln: Aber das macht dir ja viel Arbeit, extra noch mitbieten zu müssen...


    Ich hab glaube ich auch das Getzoo mit dem Rodipet verwechselt. Das Getzoo hat ja eine Holzlauffläche, da müsste man doch Kork draufkleben können? :hmm:

    Hallo!


    Ich würde gern ein oder zwei "richtige" Laufräder für die Hammis kaufen, sozusagen den Mercedes unter den Sportgeräten. Das ist hier echt schwierig. Ich hab bislang diese hier


    Holzlaufrad


    Die eiern aber ziemlich. Mochi scheint das nicht viel auszumachen, und Cookie hat's auch ausgiebig benutzt. Aber in einer akzeptablen Größe scheint es auch nicht mehr lieferbar zu sein, falls Mal eins kaputtgeht.
    Für Mame hab ich notgedrungen das gekauft
    Plastiklaufrad
    Das hat so eine ganz leicht nach innen geneigte Lauffläche. So 100% glücklich bin ich damit auch nicht. Musste es hinten auf eine Auflage stellen, damit die Lauffläche wieder gerade ist.


    Ich überlege mir das Rad von Getzoo zu kaufen, Amazon Deutschland scheint das tatsächlich nach JP liefern zu können.


    Mochi ist ein sehr fleißiger Laufradpinkler, deshalb finde ich das Rad im 1. Link so praktisch, weil ich da mit Doppelklebeband 2x pro Monat ein Korkband einkleben /austauschen kann.
    Weiß jemand, ob man die Korklauffläche von dem Getzoo rausmachen kann ? Oder ein Korklaufband oben mit Doppelklebeband draufkleben, und das dann wieder abziehen kann, ohne die original Lauffläche zu zerreißen?


    Ich könnte mir aus den USA auch noch diesen Silent Runner bestellen
    Silent Runner
    Wie ist das mit den Laufradpinklern und Plastiklauffläche, kommen die da nicht ins Rutschen? Oder könnte man da einfach auch ein Korklaufband draufkleben?


    Vielen Dank schon mal!

    Mensch Loris, du knuffiger kleiner Eigenbrötler! :wow:
    So schön, mal wieder von dir zu hören!
    Wir haben doch alle schon Entzugserscheinungen! :saint: