Beiträge von canonessveridyan

Wichtiger Hinweis:
Die vorherige Warnmeldung zur fehlerhaften Anzeige von bestimmten Smileys aus der Kategorie "Schilder" muss auf alle Chromium basierten Browser ausgedehnt werden.
Nach aktuellem Stand kommt es unter folgenden größeren Browsern zur fehlerhaften Anzeige von Smileys :
Chrome, Opera, Vivaldi, Brave, Yandex Browser, Iridium , Iron, Torch, Microsoft Edge sowie den meisten Android Browsern.
Noch gibt es kein Zeitfenster bis wann das Problem gelößt sein wird, allerdings wird diese Info aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt.

    Hallo lieber Masi,


    wie geht es dir denn? Wir haben gehört, dass bei dir kleinem Sensibelchen der Verdacht auf eine Allergie bestand? Hauptsache dir geht es jetzt wieder gut und die Symptome kommen nicht wieder! :daumendrueck:


    Das Foto, wie du auf deinem blauen Versteck thronst, finde ich wunderschön! <3


    Genieße die Weihnachtszeit und lass dich verwöhnen!


    Liebe Grüße an dich und deine Pflege-KG :umarm:

    Es bricht mir richtig das Herzchen, zu sehen, wie sie versucht zu kriechen.

    Mir auch. ;(

    Finde es schwer nachvollziehbar, dass das von der GBE kommen soll. Zumal der Uterus ja seit Freitag draußen ist.

    Ich bin kein TA und habe auch nur ganz wenig Hamstererfahrung, aber ich stelle mir das so vor wie bei einer nekrotisierenden Fasziitis. Der Fokus, also der Uterus, ist zwar entfernt, aber die Entzündung hat sich schon vor OP massiv ausgebreitet, sodass diese nun weiter voranschreitet. Dass die Beinchen nun schlechter werden, könnte für die Theorie sprechen.

    Delphi ist hart im Nehmen. Aber das Video ist wirklich herzzerreißend.

    Ich glaube, wenn Delphi meine Hamsterine wäre, würde ich mit ihr zum TA fahren…

    Liebe Tekkie,


    als meine Sylvie <3 ihre GBE’s hatte, habe ich das auch immer zuerst an der Hinterhand bemerkt.


    Die blaue Färbung kann bestimmt verschiedene Gründe haben. Hämorrhagische Nekrosen würde ich vielleicht am ehesten annehmen. Es kann sein, dass darüber die Blutversorgung des Beines beeinflusst wurde. Oder aber die Entzündung hat sich ausgebreitet auf das Bein und/oder auf die Wirbelsäule, die ja doch bei einem so kleinen Tier ganz in der Nähe ist.


    An deiner Stelle würde ich mit ihr zum TA gehen und mich auf das Schlimmste gefasst machen. Tut mir leid für die hübsche Maus. :snief: Ich drücke euch ganz fest die Daumen!


    Sicherlich gibt es hier jemanden im Forum, der mehr Ahnung hat und vielleicht sogar weiß, woran es liegt.


    PS.: Schmerzmittel würde ich ihr weiter geben.

    Herzlichen Glückwunsch an die Treppchen-Plätze und alle, die mitgemacht haben. :blumen:

    Die Knusper-Bilder sind zu süß! <3

    Opi-Middis Öhrchen verwandeln sich bestimmt von rosé-braun in knallrot, wenn ich ihm gleich erzähle, dass er gewonnen hat. Vielen lieben Dank an alle! :hamsterknuddeln:

    Hallo Masi,


    vielen Dank für die vielen schönen Bilder! :love: Auch der Middi freut sich für dich, dass du so ein tolles zu Hause bekommen hast! :thumpbsup:

    Deine neue Bude ist super! Hast du dich auch schnell eingelebt?

    Im Vergleich zu den Einzugsbildern schaut jetzt auch dein Fellchen viel gepflegter und fluffiger aus. :yes:


    Wie findest du eigentlich deinen Dauer-Auslauf?


    Wir schicken dir liebe Grüße!

    Hi mein Tierarzt-Buddy Masi, :hutwink:


    was geht bei dir?

    Du hast mir doch im Wartezimmer beim TA erzählt, dass du eine neue Bude bekommst. Wie schaut’s aus, bist du schon umgezogen?

    Meld dich mal! :hibbel2:



    Dein Midgard aka Knickohr Middi


    P.S.: Und liebe Grüße von meiner KG soll ich natürlich sagen <3

    Aus Sicht des „Endverbrauchers“ (ohne Pflegestelle):

    Meine Fjella hat seit ein paar Wochen auch das neue Laufrad - in rosa, muss ja zum Hammi passen. Ich habe es aus Mangel an WWs gekauft, da Fjelli immer ins Rad pinkelt.

    Zunächst stand es als 2. Rad zum Beschnuppern im Auslauf und wurde häufiger genutzt als das Getzoo-Rad (sogar mein Männchen radelt liebend gerne in rosa :herzhuepf: ).

    Mittlerweile steht’s im Schlafzimmer in Fjellis Gehege und wird jede Nacht einige Stunden genutzt. Vom Rad an sich hört man wirklich kaum etwas, auch das Fußgetrippel ist leiser als in den Holz-/Korkrädern. Aber seitdem Fjelli das neue Rad hat, wird nicht mehr reingepinkelt :nixw:

    Ich finde es schade, dass es das Rad nicht in unterschiedlichen Größen gibt, würde es aber für den passenden Hamster wieder kaufen.

    Lieber Masi,


    wir freuen uns ebenfalls, deine Paten zu sein und hier deinen weiteren Weg verfolgen zu dürfen. Und wir können allen anderen nur recht geben, du hast wirklich jede Menge Glück gehabt, dass es die HH gibt und du dort gelandet bist!


    Was bist du für ein tapferer und besonders lieber kleiner Bub nach einer so schrecklichen Zeit! Und du scheinst ja nicht nur deine Pflege-Mama besonders gern zu haben, sondern auch noch den „netten Mann“ beim TA zu mögen, den du wirst ihn ja nun häufiger treffen. Aber die Action mit der Schleifmaschine will ich mir gar nicht vorstellen. :kreisch:


    Und Marathon-Masi klingt super, Sport hält fit und gesund! :thumpbsup: Aber du brauchst es nicht übertreiben und auf das Rad klettern, im Rad zu joggen reicht völlig aus und ist ungefährlicher. Auch wenn es dann kein super niedliches Quatschmach-Video gibt, aber vielleicht lässt du dir ja etwas anderes Zuckersüßes einfallen?! :whistling:


    Wir sind schon sehr gespannt auf die Bilder, wenn deine Quarantäne-Kisten-Zeit zu Ende ist und du dein neues Gehege inspizieren wirst. Sowas hast du vorher bestimmt noch nie gesehen! :hibbel2:


    Genieße die Zeit du lieber Plüschmann! <3

    Hallo Annette,


    wir haben das gleiche Problem, die Wohnung ist von Juni bis September extrem heiß. Für diesen Zeitraum haben wir eine Klimaanlage mit Ausleitung über ein Fenster nach draußen.


    Die Klimaanlagen sind allerdings teuer. Wir haben eine recht „Günstige“ von Koenic KAC 3232 (Mediamarkt etc.) für 350€ und nochmal 20€ für das Fenster-Abdichtset. Man sollte sich vorher überlegen, wo man die Klima hinstellen will, denn es kommt auf die Leistung des Geräts in Verbindung mit der Raumgröße an.


    Wir haben das Gerät in einem Raum mit einem Hamstergehege stehen und lassen die Tür dieses Raumes auf, um den Nachbar-Raum, wo ebenfalls ein Gehege steht, mitzukühlen. Damit erreichen wir momentan Temperaturen zwischen 23 (Raum indem die Klima steht) bis 27 Grad (Nachbar-Raum).


    Ich achte darauf, die Klima an Regentagen nicht in Betrieb zu nehmen aus Sorge vor Unfällen.


    Es gibt auch solche „Klimageräte“, in denen man einen Tank mit Wasser befüllen muss und die dann kühlen sollen. Das macht meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn.


    Viele Grüße

    Anna

    Heyho,


    man könnte vielleicht auch eine auf Stelzen liegende Ebene über das aktuelle Nest stellen, sodass man zur Nestkontrolle einfach nur die Ebene abheben muss. Bei meiner Sylvie ist das zum Beispiel so und ich bin ganz happy, dass sie so "exponiert" schläft, denn sie ist ein "Nestpotatoe" :schlaf: und nimmt sich auch öfter kein Frischfutter (und auch keine Körnchen). Deswegen stehen immer mal Nestkontrollen auf dem Programm und sie kann trotzdem ihr Maulwurf-Gen ausleben.


    Oder man baut sich selbst eine modifizierte Watchbox, denn die meisten Watchboxen, die man kaufen kann, finde ich unpraktisch, da sie recht klein sind und, wie ConkerTheSquirrel schon sagt, muss man den Hamster darin ebenfalls ausbuddeln. Für Midgard habe ich einfach ein größeres Häuschen gekauft (z.B. so eins ZooDi® +GRANiT Deguhaus (rodipet.de) ), Co-KG hat noch weitere Eingänge reingesägt und dann wurde das Häuschen auf den Terra-Boden gestellt. Das Dach dient als Ebene und Abstellfläche für Buddelboxen etc. Um den Eingang zur Watchbox zu finden, musste Midgard 30cm tief buddeln, hat ihn aber innerhalb einer Stunde nach dem Einzug gefunden und lebt seit dem darin. Aufgrund des abnehmbaren Dachs ist eine Nestkontrolle ganz leicht durchführbar. Eine Seite des Häuschens steht direkt an der Glasscheibe. So hat Middi sein Buddelvergnügen und ich kann ihn stalken. :whistling:


    Ich hoffe du findest eine Lösung, die für alle Beteiligten stressfrei ist. :tanz: