Beiträge von Melli1975

    Hallo meine Lieben

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen .Ich versuch mich kurz und knapp zu halten.


    Also vor ca 4 Wochen haben wir emy 1,5 Jahre von meiner Nachbarin die stark Demenz krank ist in Obhut genommen da der Sohn emy sonst ausgesetzt hätte was mich sowas von wütend gemacht hat.

    emy zeigte rage später ein geschwollenes rotes Auge worauf wir dann zum Tierarzt zentrum gefahren sind. Dort wurde das Auge gespült und uns gesagt emy sei soweit gesund d sie hätte eine Bindehautentzündung. Wir bekamen isathal salbe mit 2 mal täglich.

    Das haben wir dann. Für 14 Tage gemacht aber es wurde nicht besser noch mal hin wor sollen weiter schmieren.

    Da emy sehr stark bei der Nachbarin angebaut hatte haben wir sie gepäppelt mit 7 korn brei von Milupa.


    Gestern habe ich bei einem anderen Tierarzt angerufen der für klein und heim Tiere ist u d dort auch sofort einen Termin bekommen. Leider musste ich meine große Tochter schicken da ich mich mit corona rumschlage und in Isolation bin.

    Meine große ist dann mut Transport Käfig mut dem Bus zum Tierarzt.


    Er schaute sich emy an uns sagte oh das ist nicht kur das Auge sondern auch ein Teil der gesichtshälfte. Hat die backentaschen kontroliert und jetzt kommt es ....er sagte sie kann garnicht mehr fressen da die Zähne zu lang seien *schock* er hat sie dann großzügig gestutzt.


    Er meinte zu meiner Tochter sie solle 0 1 ml orniflox pur auf ein kräcker oder brei geben und 1 Tropfen metacam etwas später . orniflox 2 mal täglich .Sie solle die Packungsbeilage nicht beachten was da drin steht.


    Ist das nicht ätzend fürs Mäulchen? Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll .

    Ich dachte mir das ich es 0,1 mit 4 teilen Wasser verdünnen kann und dann mit dem brei gebe.


    Ich habe so viel schreckliches gelesen über orniflox und bin sehr verunsichert.


    Meine Tochter war gestern so fix und fertig das sie vergessen hatte die fragen zu stellen die auf dem Zettel standen. Die Praxis läuft auf notbetrieb da die Praxis selber gebeutelt ist mut corona. Ich war froh überhaupt einen Tierarzt zu haben der trotz dem uch corona habe und die Kinder ja überträger sein könnten uns aufgenommen hat.


    Leider ist die große Tierarzt Klinik 90 Kilometer von uns entfernt und mut Zug und Bahn. Wollte ich die beiden nicht los schicken.


    Habt ihr einen Rat für mich .Ich wäre euch so dankbar.


    Liebe grüße

    melli